Spongebob Bass


Dead_shrimps
Dead_shrimps
New Member
Beiträge
15
Ort
AT
Bassix
ß749
Ein Freund von mir würde gerne seine Recording- und Mischfähigkeiten testen, indem er eine Band mit den billigsten zu findenden Instrumenten aufnimmt. Meine Suche hat mich leider bisher aber nicht unter das Level der Harley Benton Einsteigermodelle gebracht.

Hat jemand eine Idee wo man billige (Plasik)Bässe bekommt? Ein Spongebob Finish wäre ideal, könnte mich aber auch sehr gut mit Disneymodellen anfreunden.
 
viersaitling
viersaitling
Am Bässten im Südwässten
Beiträge
2.806
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß61.798
Also qualitativ weit unter den Einsteiger-HB-Instrumentenklampfen gibt's ab und an bei ALDI/ LIDL im kompletten Profi-Einsteiger Paket abzugreifen. Ich hatte mal eine Akku-Klampfe für (ca60,-€ ???) in der Hand, die war irgendwo zwischen katastrophal und unspielbar einzuordnen, von einer ähnlich unbrauchbaren Bauweise war mal so ein (160.-€- mit Hocker, Hardware und Becken) Schlagzeug. Gitten-Startersets gibt's für manchmal unter 100.-€>>mit Verstärker, Stimmgerät und Ersatzsaiten und Lehr-DVD.....Zwar nicht aus Plastik, aber bestimmt nah dran. Echte Plastikinstrumente gibt's wohl nur in der Spielzeugabteilung. Ach ja, Beim T. gibt's glaubich eine Posaune aus Kunststoff????.. Bass Sets hab ich bei den Discountern noch nicht gesehen.
 
el_loco
el_loco
Well-Known Member
Beiträge
1.584
Ort
DE
Bassix
ß41.917
Gebraucht gibts natürlich von Bässen aus China, Russland etc. ab 20,- würde ich sagen.
 
Metalfist
Metalfist
schnell und böse
Beiträge
12.989
Ort
AT
Bassix
ß160.574
Ach ja, Beim T. gibt's glaubich eine Posaune aus Kunststoff????

Die sind nicht zu unterschätzen.

Ich kenne einige Posaunisten, die sehr teure und hochwertige Instrumente besitzen und so begeistert vom Sound und Ansprache der Kunststoff-Posaune waren, dass sie eine Zeitlang nur noch diese gespielt haben.
Aber auch Jahre später nehmen sie diese nach öfters mit.
 
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Beiträge
2.731
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß4.927
Die 70.-€ Teile von Rocktile dürften einigemaßen unterste Schublade sein, Sponge Bob gibts da aber nicht. Unbedingt die Werkssaiten drauflassen, wenn es amtlich billig klingen soll. :-)
In der Spielzeugabteilung habe ich leider nur Gitarren gesehen.
 
drone
drone
Well-Known Member
Beiträge
3.867
Bassix
ß96.138
gab mal ne hello kitty serie von squier aber die sind vermutlich schon zu teuer und so blümchen und sternchen bässe, hersteller weiß ich grad nich mehr ...
 
beate
beate
Bassteltante
Beiträge
22.891
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß530.154
Einfach mal in der Bucht nach Instrumenten schauen, die als "Dekoware" deklariert sind... ich hab mal sowas in Violinenform erstanden. War ein echtes Abenteuer, vor allem der Origianlklang....
 

Dead_shrimps
Dead_shrimps
New Member
Beiträge
15
Ort
AT
Bassix
ß749
Vielen Dank schon mal für die ganzen Tipps!

Die Ebay Angebot habe ich schon einige Zeit im Auge, aber bisher war leider noch nichts dabei.
Ich bin nur mittlerweile schon etwas eingeschüchtert, da der Posaunist tatsächlich mit einem 30€ rosa Plastikteil antanzen wird und der Schlagzeuger als Notlösung auf [URL="https://www.thomann.de/at/millenium_youngster_drum_set_green.htm"]dieses Set[/URL] zurückgreifen könnte. Also wenn man durch asiatische Billigstproduktion ein ganzes Drumset für 88€ bekommt, sollte das bei Bässen doch noch günstiger gehen.
 
beate
beate
Bassteltante
Beiträge
22.891
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß530.154
Also vonnem Drummer erwarte ich da schon eine Kopie des Schlagszeugs von Kall Dall bei Insterburg und Co... Oder ein Waschbrett.

Und Du kannst Dir nicht nen Eimerbass mit Bünden bauen?
 
Dead_shrimps
Dead_shrimps
New Member
Beiträge
15
Ort
AT
Bassix
ß749
Danke nochmals für die ganzen Tipps, den Spongebob unter den Bässen habe ich leider nicht gefunden.

Wir haben uns dann aber als Band dazu geeinigt, jeweils das günstigte bei Thomann auffindbare Neuinstrument zu bestellen. Deshalb ist es dann bei mir dieser Harley Benton Shortscale Bass geworden.

Die kurze Mensur macht mehr Spaß, als man dafür Zeit zum Eingewöhnen braucht und wenn man lange genug auf den Saiten aus Schleifpapier spielt, weiß man frische Stahlsaiten erst wieder zu schätzen. Obwohl die Licks nicht so flüssig wie gewohnt rauskamen, war ich wirklich überrascht, wie tauglich so ein Bass für 77€ im absoluten Werkszustand bespielbar ist.


Also jedem, der ein billiges Spielzeug sucht und durch die besondere Bespielbarkeit aus den gewohnten Licks rauskommen will, kann ich diesen Bass nur ans Herz legen.

Ich habe den Bass auch schon live ausprobiert und hätte mir den Sound schlimmer vorgestellt. Die Pickups übersteuern nämlich ganz leicht, wodurch der Vintage Sound von ganz alleine daherkommt.

Die Aufnahmen, die der eigentliche Grund des Kaufes waren, gibts hier zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=jKRIQedxvu0


 
Zuletzt bearbeitet:
ATK411
ATK411
5-Basser
Beiträge
20.233
Ort
Soltau
Bassix
ß475.829
Danke nochmals für die ganzen Tipps, den Spongebob unter den Bässen habe ich leider nicht gefunden.

Wir haben uns dann aber als Band dazu geeinigt, jeweils das günstigte bei Thomann auffindbare Neuinstrument zu bestellen. Deshalb ist es dann bei mir dieser Harley Benton Shortscale Bass geworden.

Die kurze Mensur macht mehr Spaß, als man dafür Zeit zum Eingewöhnen braucht und wenn man lange genug auf den Saiten aus Schleifpapier spielt, weiß man frische Stahlsaiten erst wieder zu schätzen. Obwohl die Licks nicht so flüssig wie gewohnt rauskamen, war ich wirklich überrascht, wie tauglich so ein Bass für 77€ im absoluten Werkszustand bespielbar ist.


Also jedem, der ein billiges Spielzeug sucht und durch die besondere Bespielbarkeit aus den gewohnten Licks rauskommen will, kann ich diesen Bass nur ans Herz legen.

Ich habe den Bass auch schon live ausprobiert und hätte mir den Sound schlimmer vorgestellt. Die Pickups übersteuern nämlich ganz leicht, wodurch der Vintage Sound von ganz alleine daherkommt.

Die Aufnahmen, die der eigentliche Grund des Kaufes waren, gibts HIER zu sehen.
Geile Aktion. Und es klingt erstaunlich gut.
Astrein! :-):great:
 
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Beiträge
4.205
Lösungen
5
Ort
Seligenstadt
Bassix
ß282.823
Danke nochmals für die ganzen Tipps, den Spongebob unter den Bässen habe ich leider nicht gefunden.
Einen Spongebob-Bass hab ich, soweit ich mich erinnere, mal auf der Musikmesse gesehen. Den sollte es geben.... ;-)


....Nachtrag: gerade geguckt. Waren wohl doch nur Gitarren und Ukulelen... ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten