Standalone Bassbox


felixhbass89
felixhbass89
Member
Bassix
ß1.821
Hallo „Brothers in Bass“,

Ich überlege seit einiger Zeit, mir in naher Zukunft eine neue Bassbox zuzulegen. Spiele hauptsächlich Spector-Bässe über GK-Amps (800RB, 400RB und MB200) und aktuell noch eine GK BLX 410. Da letztgenannte nur 8 Ohm hat, kriegt sie nie die volle Leistung der Amps ab. Für kleinere Gigs ok, aber v.a. für größere Bühnen im Freien befürchte ich, dass das zu wenig ist.

Habe jetzt folgende Boxen in Erwägung gezogen:

Ampeg SVT 610 HLF
Gallien Krueger NEO 412

Dann bin ich auf FMC gestoßen und die Reviews lesen sich echt vielversprechend. Da hätte ich allerdings auch die Qual der Wahl zwischen 6x10 und 4x12...

Hat jemand schon eine oder mehrere der o.g. Boxen gespielt und könnte mir von seinen Erfahrungen berichten?
 
Ray Mahogany
Ray Mahogany
Jesus just left Chicago wearing cheap sunglasses
Hat jemand schon eine oder mehrere der o.g. Boxen gespielt und könnte mir von seinen Erfahrungen berichten?
Es kommt darauf an, was Du Dir klanglich wünschst!
Die FMCs sind durchweg gute Boxen, mit einem überragenden Preis-Leistungsverhältnis. Und zudem meist flexibler als die Boxen mit 'großen' Namen...
Aber: Wie soll es klingen?
 
felixhbass89
felixhbass89
Member
Bassix
ß1.821
Die Box soll hauptsächlich für Rock eingesetzt werden (nicht tiefer als Standard 5-String). Allerdings wäre es auch schön, wenn sie relativ flexibel wäre, da ich auch durchaus mal andere Genres spiele.

Um das Soundideal mal etwas blumig zu umschreiben: ausgewogen, knurrig, durchsetzungsfähig, auch leicht verzerrte Sounds sollte sie mitmachen (Tech21 DP-3x).
 
f_luxus
f_luxus
New Member
Bassix
ß25.187
Hallo „Brothers in Bass“,

Ich überlege seit einiger Zeit, mir in naher Zukunft eine neue Bassbox zuzulegen. Spiele hauptsächlich Spector-Bässe über GK-Amps (800RB, 400RB und MB200) und aktuell noch eine GK BLX 410. Da letztgenannte nur 8 Ohm hat, kriegt sie nie die volle Leistung der Amps ab. Für kleinere Gigs ok, aber v.a. für größere Bühnen im Freien befürchte ich, dass das zu wenig ist.

Habe jetzt folgende Boxen in Erwägung gezogen:

Ampeg SVT 610 HLF
Gallien Krueger NEO 412

Dann bin ich auf FMC gestoßen und die Reviews lesen sich echt vielversprechend. Da hätte ich allerdings auch die Qual der Wahl zwischen 6x10 und 4x12...

Hat jemand schon eine oder mehrere der o.g. Boxen gespielt und könnte mir von seinen Erfahrungen berichten?
Hol dir eine FMC Neo2 410 mit Hochtöner in 4 Ohm (evtl. mit Bi-Amping) Wenn du da die volle Leistung deines RB anlegt ist das schon krank laut.
Wenn du damit wider Erwarten nicht klarkommen solltest würde ich lieber noch eine Endstufe mehr ins Rack schrauben und damit z.B. eine 18er oder noch eine 410er antreiben. Ich spiele Open Air mit 2 110ern und einem 115er Aktivsubwoofer...
 
TomW
TomW
Moving Pictures
Erstmal willkommen bei Bassic, @felixhbass89 :bier:

Zu Deiner Frage: Willst Du eigentlich Deine jetzige GK 410er nur ergänzen oder neue Boxen? ... flexibler was den Transport und die passende Größe für kleine und große Gigs betrifft, bist Du natürlich mit zwei Cabs, zB 2x 410er oder 1x 410 + 1x 210 oder 1x 115 + 1x 210 oder 2x 112 ... dann musst Du Dich noch entscheiden, ob lieber 10", 12" oder 15" ...

Und dass hier viele FMC spielen, hast Du ja schon mitbekommen ... neben dem überragenden Preis-Leistungsverhältnis und der erstklassigen Beratung von Hans haben die Boxen den Vorteil, dass sie eher neutral klingen ... d.h. Dein Bass oder Amp gibt den Ton an
 
S
schatten
Well-Known Member
Bassix
ß28.145
Dann bin ich auf FMC gestoßen und die Reviews lesen sich echt vielversprechend. Da hätte ich allerdings auch die Qual der Wahl zwischen 6x10 und 4x12...

Hat jemand schon eine oder mehrere der o.g. Boxen gespielt und könnte mir von seinen Erfahrungen berichten?
Da könnte vielleicht @Ens was zu sagen.
 
  • Like
Reaktionen: Ens
felixhbass89
felixhbass89
Member
Bassix
ß1.821
Ich würde die GK dann ersetzen. Die Backline Serie war damals die billigste von GK. Zu Schüler-Studentenzeiten war das ok, aber jetzt hätte ich schon gerne was Anständiges.

Ich denke auch, dass sich eine 6x10er oder 4x12er insgesamt besser transportieren lässt als zwei mittlere Boxen.

Mittlerweile denke ich, dass ich wohl irgendwann bei FMC landen werde. Stellt sich halt nur die Frage, welche Box dann.
 
BoogieCaster
BoogieCaster
Well-Known Member
Ich weiss ja nicht. Das ist sone Sache mit dem GAS. Immer wenn ich mit ner guten Kapelle über Land gezogen bin hat das Zeug was grad da war immer gelangt, egal wo wir gespielt haben von Club bis zum Openair. Am meisten gereist bin ich mit einer uralten 4x10 GK und einem gelben Warwick. 100 Watt Transe und nur 250 Watt ohne Hochtöner und nie Probleme. GAS hab ich immer nur wenn nix läuft ;-)

Will heissen: Dein Zeug reicht vermutlich sehr locker für das was da kommt. Wenn nicht hast du ruckzug was neues besorgt ;-)
 
felixhbass89
felixhbass89
Member
Bassix
ß1.821
Ich weiss ja nicht. Das ist sone Sache mit dem GAS. Immer wenn ich mit ner guten Kapelle über Land gezogen bin hat das Zeug was grad da war immer gelangt, egal wo wir gespielt haben von Club bis zum Openair. Am meisten gereist bin ich mit einer uralten 4x10 GK und einem gelben Warwick. 100 Watt Transe und nur 250 Watt ohne Hochtöner und nie Probleme. GAS hab ich immer nur wenn nix läuft ;-)

Will heissen: Dein Zeug reicht vermutlich sehr locker für das was da kommt. Wenn nicht hast du ruckzug was neues besorgt ;-)

Wahrscheinlich hast Du recht ;-) Information ist trotzdem wichtig ;-)
 
der Franzos
der Franzos
too well known member
Mittlerweile denke ich, dass ich wohl irgendwann bei FMC landen werde. Stellt sich halt nur die Frage, welche Box dann.
wenn Du wüsstest, welche Lawine Du jetzt los getreten hast......;-)
WIr sehen dann uns, wenn Du die nächsten 19574298 Empfehlungen abgearbeitet hast.:D:D:D

QUatsch beiseite: Empfehlungen wirst Du zuhauf bekommen, dann kannst Du immer den Hans anrufen, und vielleicht gibts ja auch noch Bassicer in Deiner Nähe, bei denen Du antesten kannst.....
 
felixhbass89
felixhbass89
Member
Bassix
ß1.821
QUatsch beiseite: Empfehlungen wirst Du zuhauf bekommen, dann kannst Du immer den Hans anrufen, und vielleicht gibts ja auch noch Bassicer in Deiner Nähe, bei denen Du antesten kannst.....

Das wäre natürlich perfekt. Also wenn irgendein FMC-User aus dem
Saarland kommt, kann er/sie sich gerne bei mir melden.
 

UweBoll
UweBoll
Well-Known Member
Bassix
ß24.049
Das wäre natürlich perfekt. Also wenn irgendein FMC-User aus dem
Saarland kommt, kann er/sie sich gerne bei mir melden.

Dann mal von Saarländer zu Saarländer ; )

Ich habe selbst die Ampeg 6x10 HLF. Das ist eine mächtige Box, mit der eigentlich alles machbar ist, was in Richtung Rock geht. Druck, Zerre, Durchsetzungsvermögen: alles da. Die Ampeg Boxen sind im Forum oft nicht so beliebt, aber zumindest meine ist definitiv kein Mumpfgenerator und lässt auch nicht alles gleich klingen. Ist natürlich aber keine neutrale HiFi Box. Sie setzt sich in lauten Bands prima durch. Die ist einfach präsent ohne dabei in Lautstärke- Wettbewerb mit Drummer und Gitarren treten zu müssen.

Von FMC hatte ich eine 4x10 und eine 2x10, jeweils die alte CL Serie. Die waren beide gut, allerdings gefielen mir andere Boxen dann doch besser, weshalb ich sie wieder verkauft habe.

Nachteil der Ampeg ist natürlich definitiv das Gewicht.
 
Horst Sergio
Horst Sergio
sustain with bass!?
Bassix
ß86.482
Also da die Meinungen hier über diverses Equipment extremen Schwankungen ausgesetzt sind, weiß ich nicht ob dir das wirklich hilft? Den Amp schnappen, in den nächst grösseren Laden fahren und alles ausprobieren ohne auf die Preise zu schielen. Und/Oder mal den Gebrauchtmarkt sondieren. Man kann ja alles wieder verticken? Ich hab jetzt in 4 Jahren 9 verschiedene Boxen bzw. Boxenkombinationen durchgespielt und vlt. n bisschen draufgezahlt. Hält sich aber in Grenzen. Ist halt n bisschen Arbeit. Die Erfahrung nimmt mir aber keiner mehr. Ich wüsste auch nicht das ich live schon mal über Boxen gespielt hätte und dachte, "hey, was n das für n Müll"! ? :bier:
 
allerbässt
allerbässt
Tut nichts zur Sache!
Na, weil hier Bassic ist und sich die meisten Antworten jetzt auf
"hey, was n das für n Müll"! ? :bier:
beziehen werden. Mindestens einmal hat bestimmt jeder hier mal das gedacht. Warte ab...:D
 
Hen
Hen
Well-Known Member
Bassix
ß83.115
Die Box soll hauptsächlich für Rock eingesetzt werden (nicht tiefer als Standard 5-String). Allerdings wäre es auch schön, wenn sie relativ flexibel wäre, da ich auch durchaus mal andere Genres spiele.

Um das Soundideal mal etwas blumig zu umschreiben: ausgewogen, knurrig, durchsetzungsfähig, auch leicht verzerrte Sounds sollte sie mitmachen (Tech21 DP-3x).

Auch wenn es hier extrem unpopulär ist da alles sehr fmc-lastig ist, werfe ich mal die SL410 von Aguilar in Raum. Die Box passt auf deine Schreibung vom Sound, ist schön punchy und kommt richtig gut in der Band. Dazu ist sie super zu transportieren und hat Reserve ohne Ende. Ich finde sie passt besonders gut zu rockigen Amps wie es ein GK ist. Aber klar, die kostet bissle mehr als ne fmc, man zahlt halt den Namen etwas mit.

Grüße Hen
 
 

Oben Unten