Suche: Maxwell Murder von Rancid in BASSPLAYER Dez. 2004

Blackbird

Blackbird

Active Member
Bassix
ß5.587
Jahrelang habe ich mir eine englischsprachige Basszeitung aufgehoben (vermutlich Bassplayer), wo der Bass sehr gut notiert war. Jetzt habe ich mal Zeit und Bock, "Maxwell Murder" zu lernen und finde die Zeitschrift nirgends. Falls jemand das Stück ausnotiert hat, wäre ich sehr dankbar, wenn ich es bekommen könnte. Ansonsten wäre ich für Tipps dankbar, wo man diese Noten in guter Qualität bekommt.
 
Zomok

Zomok

Rock'n'Roll is the devil's music...
Geile Band, geiler Song!!! Habe ich allerdings nur als CD und als mp.3 hier am Start. Ja sorry, wird dir jetz nicht wirklich weiterhelfen... :bier:
 
Oidbauer

Oidbauer

just a f...in bass player
Bassix
ß13.603
Hi, ich hab das Best of Rancid vor Bass.

Da ist Maxwell Müder zwar drinnen, aber nach meiner Erinnerung nach ist das Solo darin falsch notiert.

Kenn auch keinen Tap der wirklich richtig ist hab beim Solo leider immer Fehler entdecken müssen.
Bei Interesse kann ich trotzdem nochmal schauen ob ich's wieder finde.
 
Blackbird

Blackbird

Active Member
Bassix
ß5.587
Nein, TABs sind bisher zu fehlerhaft. Ich habe bisher nur diese eine Version gefunden und die war perfekt.

Aber Best of Rancid klingt schon mal gut. Da schaue ich mal rein.
 
Blackbird

Blackbird

Active Member
Bassix
ß5.587
Ok, ich weiß zumindest jetzt die Ausgabe: BASSPLAYER Dezember 2004. Das Heft mit über 100 Saiten im Test. Sollte sich niemand melden, gebe ich bescheid, wenn ich da rangekommen bin. Wird wohl auf einen Erwerb des Heftes hinauslaufen ...
 
Oidbauer

Oidbauer

just a f...in bass player
Bassix
ß13.603
Hier das Problem mit den erhältlichen TABs:

[Solo]
(1:00) (The best solo you will find on the internet, I promise you)
G|-5---5-----5--5-----5--5-----5--5--5-------------------------------------|
D|---7---6h7------6h7------6h7---------6-5-5-4-4-5/-7--6/-5/-4/-3-5--------|
A|-------------------------------------------------------------------0-5-x-|
E|-------------------------------------------------------------------------|

G|----------------5-6-7-----------------------------------------/9----|
D|-----3-3/-5-6-7-------7-6-5/-4/-3--5-4-4-3-0------------------------|
A|-5-5-----------------------------------------4-3-4--3-3-4-5---------|
E|--------------------------------------------------------------------|

G|------------------10-10/12--10/13-15-12--12/11--12-11-12-11-------|
D|-0--0-0--12p10-10----10/12---------------------------------12-x-10|
A|------------------------------------------------------------------|
E|------------------------------------------------------------------|

G|--------------------19-19---17----16-x-15--14-14--12-12-11-11-10---9---7--5--0---|
D|-11-12-12-10-12--0--------0-----0----------------------------------------------0-|
A|---------------------------------------------------------------------------------|
E|---------------------------------------------------------------------------------|

Version x
I have seen a lot of tabs for this song,All of them are pretty far off,
even the 5 Star tab on Mxtabs is wrong, this is closer than those, trust me.

Bass Solo
G|-555-555-555-555--5---------------------|
D|----7---7---7---7---765-567--55-33-55-0-|
A|-----------------------8----------------|
E|----------------------------------------|

G|-------------575-------------------------------|
D|----44-55-77-----7653---55-33------------------|
A|-5----------------------------55-33---22-33-45-|
E|------------------------------------5----------|

G|-----------------------15------15h17p15--15---------|
D|-0-0-12---1215--12-1517--171517--------17--1715-----|
A|--------15-------------------------------------1715-|
E|----------------------------------------------------|

G|------------------|
D|------------------|
A|-1715171517151617-|
E|------------------|

G|---19---17---161514---------------------|
D|----------------------17---161514-------|
A|-0----0----0--------0----0-------171615-|
E|----------------------------------------|

obwohl ich selber nicht bei der Weisheit letzten Schluß bin, sind diese 2 sicher! falsch, obwohl die Ersteller immer deren Richtigkeit beteuern.
Fui mühsam.

btw. auch die Version des Bassplayer Dec 2004 wurde auf Talkbass als falsch erklärt.
 
Blackbird

Blackbird

Active Member
Bassix
ß5.587
Ja, das ginge, aber dafür ist das Heft wohl zu alt. Ich habe aktuell nichts gefunden auf der Seite. ABER: Ich habe mir das Heft jetzt noch mal bestellt aus den Staaten. Trotzdem danke für die Noten/Tabs. Melde mich, wenn es da ist.
 
Oidbauer

Oidbauer

just a f...in bass player
Bassix
ß13.603
Hab Gestern zwischen Kinder Duschen und Kinder zu Bett bringen kurz das Solo lt. Best of Rancid angetestet, und hab es nicht gleich als falsch empfunden?!
Das kann man schon so spielen ohne das es dem Publikum oder den Mitspielern jemals auffallen würde.

Vielleicht hab ich da einfach was falsches in Erinnerung?

Aber wie gesagt hatte nur solange Zeit wie die Frau kurz vor dem ultimativen Wutausbruch stand (ca. 5 Minuten).
 
Blackbird

Blackbird

Active Member
Bassix
ß5.587
"Best of Rancid" ist schon sehr gut! Ich wusste auch gar nicht, dass es so eine Sammlung gibt. Habe ich mir auch gleich bestellt. Matt Freeman ist für mich der Travis Barker am Bass!!! Absolut geiler Ton und gute Ideen!
 
Oidbauer

Oidbauer

just a f...in bass player
Bassix
ß13.603
Mich hat vor 25 Jahren Matt Freeman und seine Basslines überhaupt erst zum Bassspielen gebracht. Seine Basslines sind für mich im Punkrock Genre immer noch die geilsten. Die Anschaffung eines Matt Freeman Bass ist für mich sowas wie Pflicht gewesen. Und gut ist das Teil auch noch! verwende ihn im Moment für alle Dropped D/C Sachen als Doommaschine sozusagen. Geht voll ab.
ACBB0973-A6E7-46D0-A179-49544187B745.jpeg
 
Blackbird

Blackbird

Active Member
Bassix
ß5.587
Sieht gar nicht mal schlecht aus, wobei gerade der Schluss wichtig ist, und der ist schon sehr einfach gehalten in den Tab-Versionen. Ich muss auch gestehen, dass ich eher Noten bevorzugen, Tabs sind mir einfach manchmal zu ungenau. Aber vielen Dank für den Tipp, interessante Seite ... kannte ich noch nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:
Blackbird

Blackbird

Active Member
Bassix
ß5.587
Die Anschaffung eines Matt Freeman Bass ist für mich sowas wie Pflicht gewesen.
Gehört zwar nicht zum Thema, aber bis die Noten hier ankommen, kann ich ja trotzdem mal fragen, wie sich der Freeman-Preci in der Praxis bewährt. Ich habe schon vieles gelesen und der Bass wird gelobt, aber a) frage ich mich, was ist das Besondere an dem Bass im Vergleich zu einem günstigeren Squire-Std. und b) warum wird er dann doch so oft wieder verkauft und in Foren/auf eBay angeboten? Und wie ist z.B. der Hals? Ich hatte mal den Fender- und auch Squire-Bass von Mike Dirnt. Zwischen beiden lagen Welten und der Hals des Squire war 08/15. Seit dem haben ich mir keinen Squire mehr gekauft und habe die ganzen Signatur-Modelle eher als optisch aufgepumpte Standards angesehen. Wie ist das beim Matt Freeman?
 

Similar threads

bassic_matthias
Antworten
21
Aufrufe
5K
Slapman
Slapman
 

Oben Unten