Taugt dieser Bass was?

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Also grundsätlich kannst du mit einem Yamaha Bass nichts falsch machen (behaupte ich jetzt). Auch der (derzeitige) Preis ist in Ordnung. Der billigste Einsteigerbass von Yamaha (RBX170) liegt neu bei ca. 179,00 Euro.

So long
 

Schmidi

New Member
Bassix
ß242
Also ich würd mich vader mal anschliessen. Hab zwar noch keinen Yamaha gespielt, aber im ALlgeimeinen hab ich noch nichts schlechtes drüber gehört. Der Preis is momentan auch nocht zu verkraften.
MFG Schmidi
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß967
ui fein.. den kauf ich mir.. suche schon lange nen so nen bass.. und für den preis..:-)

ne mal im ernst.. Yamaha ist eigentlich wirklich gute qualität. am besten wäre natürlich, wenn du den bass testen könntest.. also bei bässen ist das halt immer ein bisschen gefährlich übers internet, sei es ebay oder ein onlinehändler.. die bässe gleicher bauart können sich manchmal von model zu model ziemlich unterscheiden.. deshalb kauf ich eigentlich immer nur genau das instrument, dass ich auch getestet habe und nicht eins vom selben typ.. aber das ist meine erfahrung..

t.
 

Tonne

Member
Bassix
ß200
Also der Bass sieht ja ganz ordentlich aus. Wie weit ich gehen würde beim bieten, weiß ich nicht genau. Überleg Dir das Du wür ca. 300 Euro schon einen guten Einsteigerbass neu kaufen kannst. Ich würd mal so bis 200 Euro vielleicht mitbieten. Es ist außerdem noch ziemlich riskant Instrumente zu ersteigern. Du hast keine Garantie und Du weißt nicht ob die Sachen wirklich so sind, wie sie beschrieben wurden. Und vielleicht gefällt dir der Sound auch nicht. Mein Tip: im Musikladen nach gebrauchten Bässen fragen und ausprobieren. Aber das ist nur meine Meinung. Ich würd die Finger davon lassen, es sei denn man weiß worum man mitbietet z.B. Musicman oder Fender.
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Nachdem die Auktion jetzt zu Ende ist, würde mich interessieren ob du den Bass ersteigert hast. Ich bin ja nicht Neugierig aber wissen möchte ich´s schon ;-)

So long
 

tobi81

New Member
Bassix
ß0
Hi!

Danke für Eure Hilfe, aber ich habe den Bass jetzt doch nicht ersteigert. Ihr hattet recht dass das zu riskant ist, da man nicht weiß ob der Bass wirklich so ist wie er beschrieben wird und man logischerweise auch kein Rückgaberecht, Garantie usw. hat.

Deshalb habe ich mir jetzt bei Thomann den Einsteigerbass "Yamaha RBX170BL" bestellt.
Mal sehen wie der so ist, aber hier habe ich ja die Möglichkeit ihn innerhalb von 2 Wochen zurückzuschicken.

Hat von Euch jemand Erfahrungen mit dem Bass gemacht oder vielleicht von Freunden und Bekannten gehört wie der so ist?

Danke!

Tobias
 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.619
Vernünftig. Bässer wärs gewesen, du wärst in nen Laden gegangen zum Testen. Auch wenn du dir dafür plus Fahrt nen ganzen Tag Zeit nehmen musst, rentiert sich das in der Regel.
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Ich habe den RBX370. Der unterscheidet sich vom 170 bei den Hölzern (der 170 hat einen Agathis-Korpus) und der aktiven Elektronik. Das sind glaube ich die groben Unterschiede. Ich bin von meiner Yami begeistert. Toller Klang gut bespielbar wegen einem schlankem Hals und den durchdachten Cut-aways. Gut, das Aussehen ist zwar Geschmaksache aber das finde ich den einzigen Nachteil. Ansonsten Super-Gerät und für den Preis kannst du nix falsch machen, noch dazu wenn du ihn wieder zurückschicken kannst, falls er dir nicht gefällt. Schau dir mal die Seite an, die ist zwar auf Englisch aber hier bewerten Leute die diesen Bass schon haben ihr Instument: http://www.harmony-central.com/Bass/Data4/Yamaha/RBX-170-01.html

So long
 
Oben