• Wegen eines anfallenden Updates der Software wird das Forum am in Kürze für wenige Minuten nicht verfügbar sein. Danke für euer Verständnis!

Ternäre 16tel....HÄÄÄÄÄ?

Bassgirl21

Member
Bassix
ß206
Hallo Jungs und Mädels!

ich hab mal wieder ne Frage an unser tolles Forum!

Und zwar geht es um ternäre 16tel! Ich war letztens beim Unterricht und musste einen Groove spielen, der hauptsächlich aus achteln bestand. Genauer gesagt waren es 4 achtel, die letzte davon ist mit einer viertel gebunden, dann eine achtel-pause und noch eine achtel! Sooo....und nu will mein Lehrer, dass ich das ganze in ternären 16tel spiele! Und da ich dachte, ich hätte es verstanden, hab ich nicht gefragt und nun sitz ich grad vor nem Problem! LOL Und zwar zum einen......wie sehen eigentlich 16tel-triolen aus? Da kommen doch 3 16tel auf eine Achtel oder? Und dann soll es ja ternär sein.....lasse ich dann einfach die 16tel-triole in der mitte weg? Ich bin grad voll verwirrt, weil ich mir da schon 3 Tage nen Kopp drüber mach! LOL
Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen, wie das jetzt genau aussieht!
Danke BBB Cori
 

Berni

Active Member
Bassix
ß0

Hallo Mädel!

Ich kann dir bei deiner Frage zwar leider nicht helfen, wollte hier aber nur anmerken, daß deine Frage doch ideal in den (leider noch) fehlenden Bereich [url="https://www.bassic.de/forum/topic.asp?TOPIC_ID=14773975"]Musiktheorie[/url] passen würde.

Vielleicht guckst du ja mal in den oben genannten Thread rein und beteiligst dich (d.h. wenn es deine Zustimmung findet) an der Unterschriftenaktion. [;-)]
 

TaBass

|||| S.O.U.L.B.A.S.S. ||||
Bassix
ß252
Ganz schlüssig ist es mir auch nicht, aber ich würde der Realisierbarkeit halber davon ausgehen, dass Du statt der 8el nun Triolen spielen sollst.
Dann hätte ich zumindest den Zweck der Übung verstanden.
Das ist nicht alles schlüssig, irgendwie. Ternäre Triolen - weisser Schimmel.
Wenn Du tatsächlich auf jede 16tel Spielzeit eine Triole meisseln sollst, kannst Du Dich schon mal anschnallen...
 

Berni

Active Member
Bassix
ß0
Hey, das ist ja die reinste Mathematik und zwar Bruchrechnen.
Dazu kann ich ja doch was sagen. [;-)]

Also mathematisch korrekt müßte man wohl folgendes sagen:
Bei 16tel-Triolen kommen nicht 3 16tel auf eine Achtel (was ja gar nicht geht), sondern es kommen 3 24tel auf eine Achtel, die allerdings wie 16tel mit Triolenzeichen geschrieben werden. [;-)]

Ende der Mathestunde.
 

Bassgirl21

Member
Bassix
ß206
Ok, nu habt ihr´s endgültig geschafft! LOL *völligverwirrtist*

Na ja, das problem liegt ja nicht bei den 16tel-Triolen....das wäre ja einfach....das Problem liegt beim ternär! Und zwar frag ich mich ständig, wie man aus 2 binären achten tenäre 16tel macht.....besser gesagt WIEVIELE daraus werden. Ich dachte mir das so.......man hat eine Achtel, hat somit 3 16tel Triolen und lässt die Mittlere weg....so, bei der nächsten Achtel würden wieder 3 sechzehntel triolen kommen und wieder die mittlere weg....da würde ja in etwa sowas rauskommen:

I-I I-I I-I I-I ...... das wären jetzt 4 sone "dinger"! das is doch die einzig mögliche erklärung!

Ich bin nämlich so verwirrt, weil in meinem Metronom nur ein "Rhythmus-Dingsta" mit I--I ist! Ob das das ternäre ist?
 

Bassgirl21

Member
Bassix
ß206
na ja, binden...weglassen.....der rhythmus is ja dann derselbe! :-) aber es ist dann also so, dass ich die erste und die dritte anschlage (so besser)? :D Die mittlere lässt man halt weg! :-)
 

Berni

Active Member
Bassix
ß0
Also wenn man sie nicht anschlägt, dann läßt man sie natürlich weg.
Aber wenn man eine Note wegläßt, dann würde ich stattdessen eine Pause vermuten, den weglassen heißt ja "nix mehr da".
Darum gefällt mir "binden" (=zusammenlegen) schon besser.

Wie auch immer, der angegebene Link macht auf jeden Fall alles klar. [;-)]

Auf das ternär bin ich da oben auch gar nicht eingegangen, darum jetzt zum Abschluß noch:
ternäre 16tel werden so gespielt, indem zuerst eine 1/12 und dann eine 1/24 Note gespielt wird.
 
Oben