TiefTonTalk - Episode 1 - Ens und die wunderbare Welt des Metal


Guten Morgen, Guten Mittag, Guten Abend, Gute Nacht...

Wann auch immer ihr den Beitrag lest, es ist endlich soweit! Nach einigen Wochen intensiver Arbeit und Vorbereitung, freue ich mich den Pilot vom TiefTonTalk zu präsentieren. Als Gast hatte ich den wunderbaren @Ens, mit dem ich ein langes und schönes Gespräch geführt habe. Es geht natürlich im Metal, wir erfahren viel über die Bässe von Esh und warum er heute nur noch selten den hessischen Eppelwoi trinkt. Natürlich gibt es noch weitere Kategorien und den Aufruf mitzumachen, das hört ihr aber am besten direkt in Episode 1:

Ens1.jpg

Ens und die wunderbare Welt des Metal

Der Podcast ist auf den gängigen Plattformen zu finden, hier im Forum wird auch noch ein Player eingerichtet. Bis dahin findet ihr ihn hier:
iTunes, Spotify, podcast, Amazon & Deezer. Google braucht noch etwas um ihn freizuschalten.



Ich bin schon sehr gespannt was ihr dazu zu sagen habt, haut alles raus was euch so einfällt! Natürlich gibt es viel zu verbessern, bereits nach dem Abhören sind mir einige Dinge aufgefallen, welche ich für die nächste Episode etwas anders gestalten werde:
  • Eine Sache wird die getrennte Bearbeitung von Sprache und Musik, hatte beim Masterin die komplette File gleich behandelt und da ist doch etwas Qualität verloren gegangen. Ist gar nicht so einfach, je nach Endgerät sind die Anforderungen sehr unterschiedlich. Will ich das der Podcast direkt aus dem Smartphone gut klingt oder gehe ich generell davon aus das man Kopfhörer/Boxen verwendet? Da werde ich noch experimentieren, ich arbeite mich ja ebenso in das Thema neu ein.
  • Auch sprachlich ist noch viel Luft nach oben, ich war dann doch deutlich nervöser als ich das selbst von mir vermutet hätte... :whistle:
  • Die Bearbeitung der Meta-Daten in SEO für eine gute Auffindbarkeit hat auch noch etwas Feinschliff nötig, auch scheint bei manchen Plattformen die Listung anders zu funktionieren, bei einem erscheint (zumindest zum Zeitpunkt des Schreibens) kein Bild... Aber das bekomme ich raus mit der Zeit!
Nun aber genug der Worte in Schriftform, ich wünsche viel Spaß und freue mich auf eure Feedback! :-)

Grüße Hen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Lobi
Lobi
Ampegianer
Beiträge
231
Ort
Seligenstadt
Bassix
ß6.245
Glückwunsch, meine Herren...ein gelungener Einstand!!
Ziemlich authentisch und mit Begeisterung fürs Thema... den Werbeblock (uii toll... ein Lemmy Kilmister Stottereffekt - ein offensichtliches must have für jeden Metal Bassisten :lechz:) würde ich auch so nennen... sonst hat es mir gefallen :bier: Was ich noch schön fände, wäre eine Rubrik: Das schönste Erlebnis, das ich mit dem Bass/beim oder durch das Spielen hatte...
 
4low
4low
Über-Bayudankse
Beiträge
10.593
Lösungen
3
Bassix
ß227.082
Sehr gelungene Premiere... seit Ens' kleiner Einlage war ich dann auch wieder hellwach... :D
Schönes Ding! Metal ist nicht mein Ding, ESH Bässe haben mich auch noch nie so gereizt ... aber ich habe jede Sekunde gerne zugehört!
Und gelernt, dass Bassic "Beissigg" ausgesprochen wird... ich hab immer schön bayrisch "Bassik" gesagt...

Edith ist noch aufgefallen, dass es mein alter Shuttle Max in den Podcast geschafft hat :stolz:
 
Zuletzt bearbeitet:
Hen
Hen
Well-Known Member
Beiträge
1.805
Lösungen
13
Ort
DE
Bassix
ß108.513
Glückwunsch, meine Herren...ein gelungener Einstand!!
Ziemlich authentisch und mit Begeisterung fürs Thema... den Werbeblock (uii toll... ein Lemmy Kilmister Stottereffekt - ein offensichtliches must have für jeden Metal Bassisten :lechz:) würde ich auch so nennen... sonst hat es mir gefallen :bier: Was ich noch schön fände, wäre eine Rubrik: Das schönste Erlebnis, das ich mit dem Bass/beim oder durch das Spielen hatte...

Lieben Dank! :-)
Finde ich ne super Idee, ist notiert! :great:

Alles prima und fein, aber bittööööööh:
Das Wort "gear" wird wie "Gier" ausgesprochen - nicht wie "dschier".

Upppps.... wieder was gelernt... wird beim nächsten mal gemacht! :embarrassed:

Sehr gelungene Premiere... seit Ens' kleiner Einlage war ich dann auch wieder hellwach... :D
Schönes Ding! Metal ist nicht mein Ding, ESH Bässe haben mich auch noch nie so gereizt ... aber ich habe jede Sekunde gerne zugehört!
Und gelernt, dass Bassic "Beissigg" ausgesprochen wird... ich hab immer schön bayrisch "Bassik" gesagt...

Ja das war ich auch... Die ging gut ab und ihr habt das Bild dazu nicht gesehen, diese schnelle rechte Hand... :ugly:

Ich habe mir da echt Gedanken gemacht wie ich es ausspreche und mich dann für die denglische Variante entschieden. Am Ende geht wohl beides?! :engel:

Grüße Hen
 
Hen
Hen
Well-Known Member
Beiträge
1.805
Lösungen
13
Ort
DE
Bassix
ß108.513
Die Frage nach Steels od. Rounds wirft mich aus der Bahn ;-)
Mich auch - ich kenne Rounds oder Flats als Gegensatz.
Rounds jedoch gibt es in Steel oder Nickel oder was weiss ich.

Dem Metalbasser @Ens die Frage nach Flats zu stellen war mir zu sehr Blasphemie... ;-)

Aber darum werde ich ja auch nicht für den Tieftontalk interviewt :o)
Wer hat das denn gesagt??? Ich nehme das mal als freiwillige Meldung... :D

Grüße Hen
 
Nick McNoise
Nick McNoise
Apfelwummsender Soulman
Beiträge
2.132
Ort
Hamburg
Bassix
ß43.610
Dem Metalbasser @Ens die Frage nach Flats zu stellen war mir zu sehr Blasphemie... ;-)
Metal ist eine Gottheit?
Wieder was gelernt.
Wer hat das denn gesagt??? Ich nehme das mal als freiwillige Meldung... :D
Kein Problem, immer man los.
Erzählen kann ich gut, sagt mensch.
Ob das Erzählte dann irgendwen interessiert, ist eine zweite Frage.
 

Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
26.800
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß429.789
Gehört und für gut befunden :-) .
Doof: Jetzt will ich einen Stottereffekt haben :ugly: .
Aber nicht wegen Lemmy sondern eigentlich schon länger, seit ich das bei Max Mosley gesehen/gehört habe, der da seinen Kontrabass durchjagt( fantastischer Bassist von Kamasi Washington und Solo unterwegs)
Alles prima und fein, aber bittööööööh:
Das Wort "gear" wird wie "Gier" ausgesprochen - nicht wie "dschier".
Ich habe erst gedacht das wäre ein Joke von Hen, den ich nicht raffe.
 

Similar threads


Oben Unten