Tuba, Sousaphon, Bassmundharmonika: zeigt her Eure alternativen Bassinstrumente


claudio
claudio
Well-Known Member
Beiträge
8.846
Lösungen
1
Ort
CH
Bassix
ß12.947
Ciao @triona,

das Original tönt richtig analog, zickt, ist nie ganz gestimmt, bzw. verstimmt sich mit zunehmender Betriebstemperatur noch weiter. Genau das macht den Charme des Teils aus, abgesehen davon das es einem vom Sound die Socken wegbläst.

Andererseits hat die Emu den Vorteil, dass man Presets speichern kann, auch das Verstimmen bringt man hin (viele Moog Bass Sounds müssen verstimmt sein, wegen der Schwebung die dann entsteht). Der Übersteuerungstrick wurde auch implementiert. Insofern ist die Emulation problemloser als das Original. Aber es ist ja die selbe Frage wie: IR loader vs. Röhrenamp mit Rotzbox. Beides ist gut, wahrscheinlich haben, wenn gut gemacht, klanglich beide fast keinen Unterschied, aber der Charme gehört dem alten Krempel, obwohl es eindeutig wartungsintensiver und fehlerbehafteter ist.

Ich bin mit dem Sound und der Bedienung des Monark wirklich zufrieden, aber so ein Model D... :good_evil: ... obwohl eigentlich unvernünftig.

Gruss
claudio
 
lordbasstard
lordbasstard
Well-Known Member
Beiträge
4.151
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß114.085

...vielleicht eine preiswerte Alternative?
 
Stevani Harris
Stevani Harris
Well-Known Member
Beiträge
849
Ort
Belp, Schweiz
Bassix
ß54.176

...vielleicht eine preiswerte Alternative?

Jou, steht im Moment bei meiner Partnerin auf dem Tisch, durfte aber noch nicht damit spielen
 
claudio
claudio
Well-Known Member
Beiträge
8.846
Lösungen
1
Ort
CH
Bassix
ß12.947
Ciao zäme,

habe ich auch schon gesehen, aber angesichts dessen, dass der Monark gut funktioniert und ich eh blank bin, lasse ich das vernünftigerweise auch bleiben.

Gruss
claudio
 
claudio
claudio
Well-Known Member
Beiträge
8.846
Lösungen
1
Ort
CH
Bassix
ß12.947
@lordbasstard
@Stevani Harris


...vielleicht eine preiswerte Alternative?
Jou, steht im Moment bei meiner Partnerin auf dem Tisch, durfte aber noch nicht damit spielen
Ihr hattet leider Recht. Jetzt, da ich einen Mono- Analogsynth zu Hause habe, muss ich eingestehen, dass, trotzdem der Monark wirklich sehr gut ist, nichts besser ist als analog. Mit all den Quirks, aber irgendwie ist eben analog immer analog.

Habe ich lange aufgeschoben, den wirklich sehr guten Behringer auf der Wunschliste vom T gehabt, dann läuft mir unerwartet ein gebrauchter Moog Sub Phatty über den Weg, da musste ich halt das Steuersparschwein schlachten.

IMG_1245.jpeg


Gruss
claudio
 

Similar threads

pedro_pantalon
Antworten
24
Aufrufe
3K
Matbas
 

Oben Unten