U508 IEM etc…. hat sich erledigt, weiter unten schon eine Diskussion..

schang

schang

New Member
Bassix
ß448
Mittlerweile ist es an der Zeit ein eigenes IEM anzuschaffen.
Ich habe ein MEI1000, das würde mir auch reichen.
Das Grundrauschen ist echt erträglich und gar nicht sooo viel lauter als wie bei einer g3.
Das was absolut nicht geht, ist diese Rauschfahne die den Bass begleitet. Ist schon echt heftig und verfälscht den Sound extrem, und ist auch bekannt so wie
man hier lesen kann.

Meine Frage ist jetzt an die User die eine U508 IEM etc. haben, ist bei denen das Problem behoben ?

Danke

RALF
 
bandchef

bandchef

Max 'Hyronimus' Meier
Bassix
ß24.456
Servus @schang

gestern habe ich nun die erste Probe mit dem LD Systems U508 IEM bestritten.

Und nun: Diese beschriebene "Rauschfahne" ist mir gestern in der Probe NICHT mehr aufgefallen, weswegen ich davon ausgehe, dass diese "Rauschfahne" von irgendwas erzeugt wird, was wohl speziell in meinem Büro einstrahlt (ich vermut das Laptop-Netzteil auf die Single-Couls meines Flea JB!).

- Außerdem war der Testaufbau im heimischen Proberaum elektrisch auch aus der Sicht nicht optimal, weil ich nach dem Effekt-Pedal direkt mit einer Klinke in das IEM rein bin.
- Die "Raschfahne" im Büro war auch zu hören, egal ob ich das mitgelieferte Netzteil benutzte oder wie ich im anderen Thread das Pedalboard-Netzteil mit "nur" 400mA Strom benutzt habe.

Ich hab's dann gestern in der Probe mit dem Shure PSM 300 von meinem Band-Kollegen mal für 2-3 Songs ausgetauscht und einen Aufpreis von 461€ auf das Shure (geschweige denn ein Aufpreis von 661€ für das Sennheiser ew G4) wäre ich nicht bereit zu zahlen. Ich weiß es nicht, aber es KANN mit sau-teuren "Ultimate Ears" oder "Fischer Amps" InEars noch einen Unterschied machen, aber mit den Shure SE425 war für mich kein bzw. nur ein sehr marginaler Unterschied zu hören. Ich hatte auch keine Aussetzer der Funkstrecke oder prasseln oder sonstiges.

Da wir mit dem Behringer X Air unseren FOH- und Monitor-Sound machen und wir den Bass generell bei 50Hz abschneiden, kommt auch die in der Tat bessere Übertragung vom Shure und Sennheiser IEM bei mir nicht zum Tragen, denn ich höre diese Frequenzen schlicht eh nicht.

Lies dich gerne auch in meinem anderen Thread zu dem Teil ein; vielleicht kein ein Moderator deinen sicherlich nicht absichtlich doppelt erstellten Post auch in meinem Thread eingliedern...

Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
schang

schang

New Member
Bassix
ß448
Hi @bandchef

das hatte ich mir schon fast gedacht/gehofft.
Es ist für mich nicht logisch/ersichtlich warum bei normaler Musik alles OK ist, und sobald der Prezi ins Spiel kommt das ganze IEM verrückt spielt.

Danke für den Vergleich zum PSM.

Wir dürfen hier wieder Proben, also bestelle ich mir den U, und hoffe das es auch bei mir passt.
Ich werde mich dann auch hier -im original Post - dazu äußern.

Danke

Gruß Ralf
 
bandchef

bandchef

Max 'Hyronimus' Meier
Bassix
ß24.456
[...] und sobald der Prezi ins Spiel kommt das ganze IEM verrückt spielt.
Ganz genau. So ist es bei meinem FLEA JB auch. Es kann nur der ungeschirmte/schlecht geschirmte Single-Coil sein... Interessant war, dass im Probenraum dann die Rauschfahne beim Bespielen des JBs (fast) nicht mehr hörbar war; nicht nur im gemeinsamen Bandkontext, sondern auch allein gespielt.

Ich bin übrigens auch sehr von den Shure SE425 begeistert...; für den Preis von 219€ ist echt krass was da abgeliefert wird!
 
 

Oben Unten