Unterschied Compressor DBX160 und DBX160A

SKBeast

New Member
Bassix
ß1.116
Hallo,

da ich für nächstes Jahr eine ganz neue Beschallungsmethode plane, und im Studio mit dem original DBX160 sehr sehr zufrieden war, diese aber auf dem Gebrauchtmarkt kaum zu haben ist, würde ich gerne wissen, inwiefern sich der DBX160 bezüglich des Kompressionsverhaltens vom DBX160A unterscheidet.

Cheers!
 

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß30.541
Ist das ein noch älteres Modell als der 160X? (wurde später zu XT und jetzt ist der 160A).

Ich bin sehr Fan vom 160A. Klingt eigentlich immer gut und gerade im Vergleich zum 166er (oder 266er, noch schlimmer) schon deutlich musikalischer. Das Mehr an Einstellungsmöglichkeiten der günstigeren Modelle bringt denen nix, an den 160er kommen die nie ran. Bei etwas höherer Kompression gibts eine kleine Dämpfung der Höhen, wobei das mit nem klitzekleinen Dreh am Trebleregler locker ausgebügelt werden kann.
 

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß30.541
Over easy einschalten, Ratio wählen, Treshold setzen und Output anpassen. Von da an läufts und läufts und läufts. Was bringt mir ein Kompressor bei dem ich alles gut einstellen kann, es aber dann nicht klingt?
Wurmt mich grad hab ich meinen verkauft.
 

Logabass

Passives Member
Bassix
ß26.274
+1

ALso ich habe den DBX 160a und bin damit sehr zufrieden. Einstöpseln, das tun was alex de luxe geschrieben hat und los geht es. Macht genau das was er soll und gut ist das.
 

TriggerSneaker

Well-Known Member
Bassix
ß10.460
Hab noch nie 160 und 160A direkt verglichen, aber die landläufige Meinung ist, das die ganz alten Geräte schon stärker rauschen als die neueren ...

Der ältere 166A, (nicht XL oder XS) ist übrigens auch kein schlechter Kompressor ... hab hier noch einen rumfliegen, und war nie unzufrieden damit. Der hat auch die minimalistischen Einstellmöglichkeiten des 160A. Und den gibt's wesentlich günstiger. Beim Ovnilab-Mensch kommt der soger im vgl. 160A besser weg:

http://www.ovnilab.com/reviews/dbx166a.shtml

Da gibt's übrigens auch umfassende Reviews zu allen genannten Modellen ausser dem ganz alten 160er ...
 
Oben Unten