Verkaufe: Warwick Streamer Bass - 4 Saiter (1993)

Hallo

ich verkaufe meinen Warwick Streamer bolt on aus dem Jahre 1993 aus deutscher Produktion.
Seriennummer: B-000133-93
Das Instrument ist 100% funktionsfähig. Der Body ist Kirsche Natur gewachst. Der Hals müsste Ahorn mit Wenge Griffbrett sein.
Der Bass hat typische leichte Gebrauchsspuren in normalem Umfang.
Pickup MEC P/J mit Umschaltung Aktiv/Passiv.
Ähnliches Korpusshaping wie der Streamer Stage II.
Das Instrument ist aus erster Hand und wurde ausschließlich von mir persönlich in einem Nichtraucherhaushalt gespielt.
Bei Interesse einfach mal ´ne PM schicken.

neue Preisvorstellung : 450€

DSC_8251.jpg DSC_8247.jpg DSC_8248.jpg DSC_8249.jpg DSC_8250.jpg DSC_8252.jpg DSC_8253.jpg DSC_8254.jpg

Gruß, Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß18.969
hallo Markus

mein Kollege - Kanadier - hat diesen Streamer hier gefunden und mich gebeten nach ein paar Detailbildern per PN zu fragen - konkret ginge es ihm um das Elektronikfach, die Seite des Halses, so dass man sieht ob er eventuell verzogen ist.

Außerdem hatt er mich gebeten zu fragen:
Kommt der Bass in einem Koffer?
Ist Versand in den von dir genanten Preis dabei?

Linke Grüße
 
Hallo, Lynn
habe jetzt erst ein paar weitere Fotos gemacht. Reicht das oder brauchst du noch mehr Fotos?
Zu den weitere Fragen:
Einen Koffer habe ich leider nicht.
Versand: MMhh ... mir wäre abholen lieber. Dann gibt es für beide Seiten keine Überraschungen. Wohnt der Kollege auch in Kanada ? Dann könnte es natürlich schwierig werden mit dem Vorbeischauen und abholen.

Gruß, Markus
DSC_8969.jpg DSC_8970.jpg DSC_8971.jpg DSC_8972.jpg DSC_8973.jpg DSC_8974.jpg
 
neuer Preis: 450€ VB.
Oder Tausch gegen etwas Preci mäßiges (vielleicht ein Jake vom Adrian, idealerweis mit 5 Saiten ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Ehem, ich wusste ehrlich gesagt nicht, dass es den Streamer "Bolt On" von 1993 gibt:O!. Meiner, mit durchgehendem Hals, muss dann wohl noch älter sein ( Serien-Nr. 40 ) mit EMG und Kirschekorpus ;-). Wie die Zeit vergeht.
 

D.O.D. 4String

All men play on ten!
Bassix
ß63.016
Seriennummer 40 bei einem Streamer NT? Den kaufe ich dann!

Das Modell "bolt on" ist so richtig bezeichnet, das ist der Vorgänger vom LX. Hatte ich mal als 5-Saiter. Der Preis passt!
 

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Bitte, nur zur Klarstellung: Mein Bass ( steht nicht zum Verkauf ) ist weder ein NT oder LX oder was auch immer. Es ist ein Warwick Streamer aus ganz frühen Jahren mit der in Holz eingestanzten Nummer 040. Ich wollte nur sagen, dass mir aus den Jahren 1989 - 1993 keine Bolt-On Konstruktion bei einem Streamer bekannt war.
 

D.O.D. 4String

All men play on ten!
Bassix
ß63.016
Deiner müsste bei der Seriennummer aus dem ersten Produktionsjahr stammen, also 1984. Falls das so ist, hast Du ein echtes Schätzchen. Habe einen aus 1986. Wie man auch beim hier angebotenen Bass sieht, haben sie anfangs die Halsstab-Abdeckung nicht unterschiedlich geschrieben. Deiner ist faktisch ein Stage 1. Und ein NT, da neck through. Richtig: nicht verkaufen!

...und zurück zum Thema: den hier dazu kaufen! Klanglich unterscheiden sie sich genug, das Handling ist genauso perfekt. Unschlagbar meiner Meinung nach.
 

modern man

Member
Bassix
ß1.097
profamateur: Normalerweise steht bei Warwick das Baujahr bei der Seriennummer eingestanzt. Meiner ist von 91 und hat eine Nummer in den 3000ern. Die Dinger hiessen damals einfach Streamer Bass, nix NT.
Zum Bolt-on: Mich wundert der aktiv/passiv Schalter, mein bolt-on von 96 hat keinen
 

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Na das ist ja mal was! NT = NeckThrough - ich glaube, für solche neumodischen Bezeichnungen werde ich zu alt ( und was ist LX - ):-).
Zu Modern Man: Es ist weder auf dem Hals noch sonstirgendwo eine wie auch immer geartete Jahreszahl vorhanden - auf der Rückseite des Wirbelbretts steht einfach nur 040 eingestanzt8D.
Zu D.O.D. 4String: Soweit ich mich erinnern kann, waren die ersten Warwicks ( damals noch sicher in den Anfängen ) weder Stage1 oder Stage 2, sondern einfach nur der Versuch, mit einem in Deutschland gebauten Bass Erfolg zu haben ( damals ). Und ich erinnere mich noch an eine Diskussion zwischen Spector und Warwick wegen des Abkupfern des Designs;-).
 

D.O.D. 4String

All men play on ten!
Bassix
ß63.016
Mein letzter Post dazu: die ersten Streamer hatten keine Jahrgangsangaben, da man noch gar nicht vorhergesehen hatte, dass es ein solcher Erfolg wird. Bestellt hatten die: Thomann. Als es Zoff gab, wurden zunächst die Streamer als von Spector lizensierte Bässe weitergebaut. Um das wirksam umgehen zu können, wurde eine eigene Kopfplattenform erfunden - die heute allen bekannte.

Den 040 willst Du wirklich nicht verkaufen? ;-)

Mein Bolt on hatte einen Push/Pull zum Aktiv/Passiv-Umschalten. Scheinbar gab es hierbei unterschiedliche Ausführungen. Außerdem hatte meiner einen 7-streifigen Hals. Mal sieht man das bei den Bolt on, mal nicht.


Viel Glück beim Verkauf!
 

Anhänge

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Eines noch: Bei Betrachten der Bilder ist mir aufgefallen, dass der dargestellte Bass bereits Warwick - Mechaniken und auch die 2 - teilige Brücke hat. Mein altes Wohnzimmer ( ich nenn die alte Dame immer so ) hat die gute 3-D-Schaller - Massiv - Brücke und auch die Mechaniken von Schaller:-).
 

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
An D.O.D 4String: Thomann kannte ich damals noch garnicht, und gekauft habe ich das Ding für viel ( damals ) Geld in HH. Eine ewige Liebe der Finger mit Saiten und Hals. Eine Geliebte verkauft man nicht - aber vielleicht sollten wir dieses Wissen vertiefen:-)?
 
Oben Unten