Wah Pedal für Bass


Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.655
Ort
Hanau
Bassix
ß233.821
Ja..... Batch von Hardy.......kenn doch jedes Kind!!!

Luftschiff Pionierin ! Schon in den 20ern ließ sie Daichschaafe aushölen und aufblasen.
Diese band Sie dann zusammen und ließ sie Pott rauchen.
Wenn die Schaffe dann so richtig High waren, kappte Sie die Halteseile und flog mit ihnen von einer Hallig zu nächsten.

War eine echt Coole Socke....
Leider kamen dann die Grünen und ....mimimi....von wegen Tierwohl.....und Selbstbestimmung.....
Und weil ( Freifrau *) Batch von Hardy echt keinen Bock auf das rumgezedere hatte, kaufte Sie sich dann einen Zepoelin und soll, unbestätigten Berichte zufolge, damit nach Malta ausgewandert sein....
Auf jeden Fall ist die Technik der Daichschafffliegens leider nicht überliefert worden....traurig eigentlich....

**
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.552
Ort
DE
Bassix
ß55.753
Die neue Charge an Quake Machines die Hardy Kurandt dieses Jahr bauen will, wenn genug Bestellungen zusammen kommen.
Habe Anfang März bestellt, dann gleich ne Antwort bekommen, aber seit dem nichts mehr von ihm gehört.
Hmmm, ich glaube nicht. Einzelstück.
Neue Technik in Resten montiert, oder so ähnlich
 
Basstuppes
Basstuppes
Member
Beiträge
53
Bassix
ß3.313
... - er ist gerade wohl "in Gesprächen" in Sachen Vertrieb. Falls das fluppen sollte, baut er wieder einen Haufen Erdquäker. Ich radel' die Tage mal bei ihm vorbei und frag', was Sache ist.
 
Basstuppes
Basstuppes
Member
Beiträge
53
Bassix
ß3.313
Tach zesamme!

Ich war letzte Woche in Meister Kurandts Schraubekeller, um mir den vorerst letzten erhältlichen Erdbeber abzugreifen. Die allerletzten drei behält er als Prototypen für etwaige künftige Vertreiber. Momentan hat er aber wohl von Verhandlungen die Fresse dick.

Kurz: Sieht für Kaufinteressenten bis auf weiteres schlecht aus.

Ganz im Gegensatz zu denen, die so ein Teil irgendwann ergattern konnten: Das Ding ist WIRKLICH ulkig.
 
Melkor
Melkor
Active Member
Beiträge
373
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß1.619
Also baut er nicht doch noch, wie vorher mal angekündigt dieses Jahr noch ein paar Stück, wenn genug Interessenten zusammen kommen?
Ich hatte ja Interesse bekundet und die Antwort las sich so, als ob eine geringe Stückzahl sehr wahrscheinlich umgesetzt wird und hatte mich deswegen schon drauf gefreut.
 
G
Gast78085
Gesperrter User
gesperrt
Beiträge
6.712
Bassix
ß211.100
Kurzer Testbericht vom neuen Wah:
Nachdem ich ja seit einigen Jahren ein Morley PowerFuzzWah auf dem Board habe, von dem ich nach wie vor recht angetan bin, konnte ich es trotzdem nicht lassen, mir aus den hiesigen Kleinanzeigen ein EHX Crying Bass zu fischen, das ja auch ein FuzzWah ist, aber im Gegensatz zum Morley noch einen LPF integriert hat, der zwar frequenzfixiert, aber vom Mix her regelbar ist. Und er bewirkt genau das, was man erwartet: Das Fundament wird bzw bleibt massiver und der Sound insgesamt ist transparenter. Und insbesondere bei den ganz tiefen Tönen ist auf die Art der Wah Effekt viel deutlicher als beim Morley.
Außerdem spricht das EHX deutlich sensibler an.

Einen direkten Vergleichtest zwischen beiden hab ich bisher noch nicht gemacht, hab ich aber natürlich noch vor und werde dann nochmal berichten.
Ich hab ja ohnehin noch einen Wah-lastigen Song einzuspielen. Den mach ich dann einfach mit dem Morley und dem EHX jeweils ein mal und frag insbesondere auch den Rest meiner Band, welches sie besser finden.

Mein erster Eindruck sagt mir aber, daß das EHX das Morley vom Board verdrängen kann.
Das Morley werde ich aber keinesfalls verkaufen. Das ist seit dem Kauf schon deutlich im Wert gestiegen, weil limitiert auf 250 Stück. Ist die Cliff Burton Tribute Version im Chrom-Gehäuse.
 
Badmorefinger
Badmorefinger
Well-Known Member
Beiträge
1.414
Bassix
ß49.707
Da hier doch einige Leute recht interessiert waren, das poppte gerade bei mir auf:


Ich bin mit dem Angebot weder Verwand oder Verschwägert. Aber ich spiele selber so ein Teil, jeder der jetzt sagt, aber das ist doch nicht die Bass-Version, ist meinsauch nicht, dennoch das Ding hat Bass bis das der Arzt kommt. Der Preis ist so LaLa, meiner war billiger, aber bei den Verkaufspreisen (auch den Neupreisen) von dem Teil in der letzten Zeit, wohl relativ angemessen.

:hat:
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.655
Ort
Hanau
Bassix
ß233.821
Hat jemand Ahnung davon, ob man ein altes CryBaby auf "reverse" umbauen kann ?

(So das es beim Einschalten nicht im Cry-Bereich ist.....das nervt nämlich .....)
 

alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Beiträge
26.151
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß35.074
Hat jemand Ahnung davon, ob man ein altes CryBaby auf "reverse" umbauen kann ?

(So das es beim Einschalten nicht im Cry-Bereich ist.....das nervt nämlich .....)

Rein mechanisch kaum. Du müßtest Zahnstange oder Poti drehen oder ein Poti finden, das anders herum arbeitet. Alles drei ist nicht vorgesehen bis unwahrscheinlich.
 
alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Beiträge
26.151
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß35.074
Ich bin ja auch blöd! Einfach die Verdrahtung am Poti drehen. Also den Draht aus Öse 1 in Öse 3 löten und umgekehrt. Danach noch ein Zahnstangenfeintuning, weil die Nullposition des Pedals nicht die Nullposition des Potis ist und nie der ganze Regelweg abgefahren wird und es läuft. Die Bediehnung wird etwas seltsamer, weil der Körper gegen lange gelehrnte Rhythmen arbeiten muß, aber was macht man nicht für die Kunst.
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.655
Ort
Hanau
Bassix
ß233.821
Ich bin ja auch blöd! Einfach die Verdrahtung am Poti drehen. Also den Draht aus Öse 1 in Öse 3 löten und umgekehrt. Danach noch ein Zahnstangenfeintuning, weil die Nullposition des Pedals nicht die Nullposition des Potis ist und nie der ganze Regelweg abgefahren wird und es läuft. Die Bediehnung wird etwas seltsamer, weil der Körper gegen lange gelehrnte Rhythmen arbeiten muß, aber was macht man nicht für die Kunst.
SICHER? :gruebel:

Ich bin ja Elektronik DAU, aber so vom feeling her, würde ich annehmen, das es dem Strom egal ist, ob er von links nach rechts, oder umgekehrt durch den
Wiederstand fließt ........
Bin eigentlich davon ausgegangen, das man da nur durch mechanische Änderungen was machen kann .
Z. B. wenn die Zahnstange auf der anderen Seite über das Zahnrad des Potis geführt wird..... :weird:
 
lordbasstard
lordbasstard
Well-Known Member
Beiträge
4.225
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß123.252
könnte man nicht den schalter auslagern? würde zwar platz auf dem board fressen, aber die steuerung vom wah würde die gleiche bleiben.
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.655
Ort
Hanau
Bassix
ß233.821
könnte man nicht den schalter auslagern? würde zwar platz auf dem board fressen, aber die steuerung vom wah würde die gleiche bleiben.



GUTER Ansatz! Und am Ende vielleicht sogar die einfachste Lösung.
Ich baue hinter dem Schalter eine Klinkenbuchse mit Schaltkontakt ein und stöpsel an der Buchse ein kleines Schaltpedal ein.
Dann kann das Wah auch "normal" weiterbetrieben werden... :opa:
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.552
Ort
DE
Bassix
ß55.753
Ich habe eben eine Mail bekommen:
die quakemachine und silvermachine werden limitiert neu aufgelegt und sind ab mitte september erhältlich.
kostet 330€ und kann schon jetzt geordert werden.
gruss hardy
Wenn ich nicht so un-egale patschflossen hätte - ich würde mir immer wieder das Earthquake gönnen!
 
 

Oben Unten