was würdest du dem mädel raten

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Tja, leider hast du vergessen zu erwähnen wie hoch dein Budget ist und was du für Vorstellungen bezüglich des Klangs hast. Auf jeden Fall empfehlenswert sind z.B. Yamaha und Ibanez Bässe. Die liegen mit ca. 300 Euro in der unteren Preisklasse. Weniger würde ich nicht unbedingt ausgeben. Du kriegst was du bezahlst. Viele Leute werden dir wahrscheinlich raten etwas gebrauchtes zu kaufen. Ich bin aber kein Fan von Gebrauchtkäufen vor allem übers Netz nicht. Wenn ein Händler etwas hat ist okay wegen evtl. Rückgabe. Ansonsten haben die beiden o.g. Firmen wirklich gute Schen zum vernünftigen Kurs.
 

moJoe

Active Member
Bassix
ß15.792
[?]
Laut Deinem Profil spielst Du seit 1996 Bass. Und Du besitzt ein paar Teile, von denen Du ja schon weißt was Dir liegt und was Dich nervt.
Ich denke Du bist alleine in der Lage Fehlkäufe zu vermeiden, so lange Du die Chance hast, die Instrumente vorher ausgiebig zu testen. Erst trocken - wenns klingt und sich gut anfühlt anschließend verstärkt ... das Übliche eben. Viel Glück!
 

Humpty

Member
Bassix
ß240
Dem Link nach geht es ja gar net um ihn sondern um ein Mädl, dessen Frage er hier nur weiter trägt. Aber trotzdem helfen bestimmt die Angaben, die immer bei solchen Fragen verlangt werden bei der Auswahl: Budget, Stil, Geschmack. Hättest eigentlich die Standartantwort aus einem der vielen "Welches-Instrument?"-Threads kopieren können. :-)
 

stebbele

Member
Bassix
ß240
Ein bisschen mehr Info wäre schon hilfreich - ansonsten hilft nur vorurteilsfreies Ausprobieren
(der Tip kommt ausgerechnet von nem Typen, der nur Fender spielt *ggg* )
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten