Wie bekomme ich diesen Sound bei meinem Dingwall NG-2 hin?

S

schatten

Well-Known Member
Bassix
ß17.444
Was viel am Sound macht, was hier noch keiner bedacht hat....
Doch, das habe ich bedacht, nur nicht hingeschrieben... ;-)
Der Combustion in dem Video hat die Pickups in der "Jazz" Position, anstatt in der Typischen NG-2 "Stingray" Position.
Das macht eine ganze Menge am Sound aus.
Naja, der Wechsel des vorderen PUs von der Middle zur Neck Position macht genau das, was man erwarten kann, nämlich einen bassigeren Sound. Das ist aber nichts, was man nicht mit einem Equalizer anpassen könnte. Ich habe das schon mit meinem Combustion mit 2 PUs durchgespielt (man kann den PU versetzen, ohne die Saiten abzunehmen, nur das Pickguard muß runter).
Ich hab einen NG-3 mit beiden möglichen Positionen und ich komme mit der Bridge - Neck Position schon sehr sehr nah an dem Sound da oben ran.
Der NG3 kann aber die Möglichkeit nicht bieten, die nach meiner Vermutung in dem Video eingesetzt wurde, nämlich Bridge
und Neck PU seriell geschaltet (zumindest nicht serienmäßig).
 
Chrishi

Chrishi

Well-Known Member
Bassix
ß13.079
Naja, der Wechsel des vorderen PUs von der Middle zur Neck Position macht genau das, was man erwarten kann, nämlich einen bassigeren Sound. Das ist aber nichts, was man nicht mit einem Equalizer anpassen könnte. Ich habe das schon mit meinem Combustion mit 2 PUs durchgespielt (man kann den PU versetzen, ohne die Saiten abzunehmen, nur das Pickguard muß runter).
Findest du? Ich hab da viel getestet, weil ich immer am überlegen war an meinem NG3 einen Pickup rauszunehmen, aber die Sounds sind dann doch ZU unterschiedlich.

Der NG3 kann aber die Möglichkeit nicht bieten, die nach meiner Vermutung in dem Video eingesetzt wurde, nämlich Bridge
und Neck PU seriell geschaltet (zumindest nicht serienmäßig).
Da geb ich dir vollkommen recht, das hab ich nicht bedacht :bier:
 
 

Oben Unten