Wurde ich hier beim Kauf übers Ohr gezogen? Darkglass Super Symmetry Fehler!

Mac_News

Mac_News

Administrator
Teammitglied
Hast du die Netzteile in der selben Mehrfachsteckdose? Wenn ich bei mir mein OX nicht in der selben Line wie den Amp habe, fiept es auch. Das könnte dann an Problemen bei der Masse der Hausverdrahtung liegen.

Gruß
Martin
 
anbra

anbra

reitet Mustangs
Bassix
ß53.872
kommen von einer schlechten Stromversorgung.
Ich hab hier kürzlich noch einen Amp deswegen von "defekt gekauft? *grübel*" zu "oh, doch geil" befördern müssen. Ich hatte ihn im Büro, wo vielfältige Schaltnetzteile ihren Dreck verteilen. (Der aber z.B. weder einem Eich T-300 noch einem Bassman 100T etwas ausmacht.) Der fragliche Amp machte aber auf- und abschwellende Störgeräusche. Bis ich ihn mal ins Erdgeschoss trug und dort testete ...
 
W

WolvenClaw

Member
Bassix
ß2.653
Eigentlich sollte es gar keine Geräusche geben. Entweder ist auch das Netzteil nicht optimal (ist ja jetzt auch kein High-End), oder es gibt Einstreuungen aus anderen Quellen. Also vielleicht auch mal an einer anderen Steckdose (ohne Mehrfachstecker etc.), in einem anderen Raum oder einer komplett anderen Installation (Proberaum) testen.

Was sollte da Rückkoppeln? Oder hast du am Super Symmetry den Ausgangspegel extrem hochgedreht?
Das klingt auch wiederum nach einem Netzteilproblem. Wie sieht es aus, wenn du das X Ultra allein an dein neues Netzteil hängst?

Also der Output war tatsächlich viel zu weit oben. Das habe ich mal reduziert. Die Steckdose wollte ich sowieso die Tage mal wechseln weil es nicht die neuste Steckerleiste ist.
Wenn ich das neue Netzteil am X Ultra habe, gibt es auch dezente Störgeräusche, nur nicht so extrem wie bei dem Netzteil vom Verkäufer. Das kann einerseits natürlich daran liegen dass es kein High Quality Netzteil ist oder die Steckerleiste echt nicht mehr zu gebrauchen ist. Auf jeden Fall hole ich mir jetzt nochmal das selbe Netzteil. Ich habe gesehen dass viele auch so einen "Noise Killer" in ihr Pedalboard einbauen. Wäre das vielleicht auch eine Option?
 
StonerGreg

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Bassix
ß86.572
Warum so viele einzelne Netzteile? Besorg Dir doch lieber ein gescheites Multinetzteil, mit dem Du alle Geräte versorgen kannst.

Sowas hier z.B. und Ruhe ist:

 
W

WolvenClaw

Member
Bassix
ß2.653
Also nochmal ein kleines Video mit der folgenden Situation.

Das Bass Signal geht zuerst durch den Super Symmetry, dann durch das X Ultra und anschließend in die Combo.
Ich zeige hier auch dieses "Grundfiepsen" von dem Symmetry. Dieses ist an dem neuen "qualitativeren" Netzteil angeschlossen. Das X Ultra an dem vom Verkäufer.
Man sieht dass dieses Grundfiepsen vom Symmetry durch den Distortion Effekt von dem X Ultra verschlimmert wird. Habe die Steckerleiste schon getauscht und die Combo auch mit in die Steckerleiste gesteckt.
 
StonerGreg

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Bassix
ß86.572
Das Störgeräusch kommt von den Steckernetzteilen. Ich kenne diese Geräuschkulisse nur allzu gut. Darkglass-Pedale sind da etwas wählerisch, was die Versorgung angeht. Besorg Dir was vernünftiges.

Hast Du das Setup man an einer anderen Steckdose in einem ganz anderen Raum ausprobiert? Einfach nur die Steckerleiste zu tauschen bring es meistens nicht, wenn auf dem Stromkreis, an dem sie angeschlossen ist, der Strom nicht sauber ist.
 
S

schatten

Well-Known Member
Bassix
ß19.553
Warum so viele einzelne Netzteile? Besorg Dir doch lieber ein gescheites Multinetzteil, mit dem Du alle Geräte versorgen kannst.

Sowas hier z.B. und Ruhe ist:

Genau! Die HB-Netzteile sind tauglich; ich habe selbst das ISO-2 (wobei ich die neueren Modelle mit direktem Netzanschluß noch sympathischer finde) und an dem machen meine beiden GUMAs keine Nebengeräusche, dabei sind die Pedale genauso zickig wie ihre Vorbilder, was die Stromversorgung betrifft.
 
W

WolvenClaw

Member
Bassix
ß2.653
Das Störgeräusch kommt von den Steckernetzteilen. Ich kenne diese Geräuschkulisse nur allzu gut. Darkglass-Pedale sind da etwas wählerisch, was die Versorgung angeht. Besorg Dir was vernünftiges.

Hast Du das Setup man an einer anderen Steckdose in einem ganz anderen Raum ausprobiert? Einfach nur die Steckerleiste zu tauschen bring es meistens nicht, wenn auf dem Stromkreis, an dem sie angeschlossen ist, der Strom nicht sauber ist.

Ok also dieses Fiepsen kommt definitiv nicht von einem Defekt am Symmetry sondern von einer unsauberen Stromversorgung?
Also kannst du dieses HB-Netzteil auch empfehlen?
 
StonerGreg

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Bassix
ß86.572
Jau, die neuen HBs sind völlig ok. Und die Störgeräusche kenne ich von meinen Gumas (Vintage Microtubes und B3k Clones), wenn die an einer unsauberen Versorgung hängen. Die sind da etwas zickig und wollen nicht mit jedem Netzteil. Kennst Du niemanden, der ein vernünftiges Pedalboardnetzteil hat und Du Deine Darkglasses mal testweise dranhängen könntest?
 
W

WolvenClaw

Member
Bassix
ß2.653
Jau, die neuen HBs sind völlig ok. Und die Störgeräusche kenne ich von meinen Gumas (Vintage Microtubes und B3k Clones), wenn die an einer unsauberen Versorgung hängen. Die sind da etwas zickig und wollen nicht mit jedem Netzteil. Kennst Du niemanden, der ein vernünftiges Pedalboardnetzteil hat und Du Deine Darkglasses mal testweise dranhängen könntest?
Leider nicht... Aber ich finde es halt nur merkwürdig dass dieses Grundfiepsen nur dann kommt wenn die Gain Reduction Anzeige auf 0 gesunken ist. Wenn ich irgendwelche Geräusche mache ist das Fiepsen nicht mehr da...
 
Eliashaugk

Eliashaugk

Well-Known Member
Bassix
ß31.928
Fiepen tun gerne mal Schaltungen die nicht belastet werden. Oder nur gering. Ich habe ein Ladegerät, das fiept immer auf den letzten paar Prozenten, wenn das Handy nicht mehr viel zieht. Daher kann ich mir das gut vorstellen.

Wie beim Auto. Auf der Autobahn hört man nicht das der Motor klappert, sondern im leerlauf.
 
W

WolvenClaw

Member
Bassix
ß2.653
Fiepen tun gerne mal Schaltungen die nicht belastet werden. Oder nur gering. Ich habe ein Ladegerät, das fiept immer auf den letzten paar Prozenten, wenn das Handy nicht mehr viel zieht. Daher kann ich mir das gut vorstellen.

Wie beim Auto. Auf der Autobahn hört man nicht das der Motor klappert, sondern im leerlauf.
Also deiner Meinung nach, muss da auch ein anderes Netzteil her?
 
HeGoe

HeGoe

Well-Known Member
Bassix
ß22.964
Schlechte Stromversorgung kann wirklich komische Symptome hervorrufen, die man sich nicht immer erklären kann. Z.B. hat ein Digitalpult mal gemeckert, dass die Firmware nicht kompatibel ist. Da ist so ein Fiepen ja noch gar nichts gegen.
 
Eliashaugk

Eliashaugk

Well-Known Member
Bassix
ß31.928
Ich habe keine Darkglass Pedale, daher gibt es da andere Experten hier.
Ich kenne aber verschiedene Geräte, auch effektgeräte die unter „Last“ Funktionieren und die Probleme mit unsauberen Strom bekommen wenn sie unbelastet sind.
 
fretlenten

fretlenten

un...
Bassix
ß13.781
Ich hab letzten ein Fiepen an einem EQ an einem guten Multinetzteil gehabt. Das Fiepen war weg, als ich ein weiteren Treter angeschlossen hab.
 
 

Oben Unten