Zweite Box - Impedanz, Watt?

dakougla

dakougla

New Member
Bassix
ß220
Hallo Basserkollegen,
Ich habe da mal eine Frage bezüglich meines Amps bzw. Boxen:

ich betreibe dzt. ein Eden Nemesis Topteil (EN 400 - 400 Watt @ 4 Ohm) mit einer SWR Goliath Jr. III (8 Ohm).
Die Box verträgt 350 Watt, was bei der aktuellen Zusammensetzung ja funktioniert (Top gibt nur ca. 220 Watt an 8 Ohm ab).
Wenn ich nun aber eine zweite 8-Ohm Box dazuschließe, erhöht sich dann die Wattanzahl auf die Boxen verteilt oder für jede Box einzeln?
(D.h. 200 Watt/Box oder 400 Watt/Box?)

Danke schon mal im Voraus ;-)

mfg
 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Hallo,

musste' jetzt noch ein bisschen präzisieren (d.h. sagen, was jede einzelne Box dann abkriegt) [:-)][:-)]

Bässte Grüsse
 
Gaestle

Gaestle

Member
Bassix
ß211
Wenn Du zwei 8 Ohm Boxen so an den Amp hängst, dass es am Ende zusammen 4 Ohm sind, kriegen beide Boxen jeweils 50% der Ampleistung ab.

D.h. also, wenn die eine Box nur 100W abkann, die andere aber 350W, bist Du zwar in der Summe bei 450W, aber die 100W-Box bekommt trotzdem ein Problem, weil sie bei einem 400W-Amp mit 200W befeuert wird.

 
Zuletzt bearbeitet:
dakougla

dakougla

New Member
Bassix
ß220
Super, danke.
Sollte ich bei der Boxenwahl jetzt die Belastbarkeit evt. ein bisschen höher wählen, und eine "Sicherheits-reserve" einplanen, oder verträgt eine 200W Box auch wirklich 200 Watt (auf Dauer)?

mfg
 
Gaestle

Gaestle

Member
Bassix
ß211
Die Angaben bei Amps und Boxen beziehen sich (soweit ich weiß) auf bestimmte Frequenzen im mittleren Bereich. Im Bassbereich kann
a) die Box (soweit ich weiß) weniger Leistung vertragen, als angegeben
aber
b) der Amp (soweit ich weiß) auch weniger Leistung liefern. Es ist nur nicht klar, wieviel die Box verträgt bzw. der Amp liefert.
Bei der Erklärung kann ich aber auch falsch liegen, es gibt hier im Forum diesbezüglich deutlich kompetentere Leute als mich.

Deswegen meine ganz persönliche Antwort: Ich würde ein bißchen Reserve einplanen.

Wenn Du den EQ am Amp sehr basslastig fährst, dann vielleicht auch etwas mehr Reserve.

Mit stärkeren Bassanhebungen habe ich auch ein 2x250Watt Boxenpärchen mit einem 200Watt-Amp an die Grenze gebracht. Das hängt aber auch mit dem Wirkungsgrad der Boxen und dem generellen Schwingverhalten zusammen...
 
 

Oben Unten