Afrodeezia - Marcus Miller

Meypelnek

... Bitte Tropfschale entleeren ...
Bassix
ß49.712
Neues Album von MM. Höre es gerade das dritte oder vierte mal durch und muss sagen, dass es mir sehr gut gefällt. Ich hatte anfänglich etwas Bedenken, da ich nicht so sehr der Weltmusik/Afrikamusik-Fan bin. Aber das Album liefert davon mehr eine Idee denn dass es davon komplett vereinahmt würde.

Was das Album liefert ist der MM-typische Jazzbass-Klang, nachdem man sich (wenn es denn gefällt) von Zeit zu Zeit doch die Finger leckt. Insgesamt empfinde ich nach den wenigen Hördurchgängen das Album sogar ausgewogener und abwechslungsreicher als den Vorgänger.
 
 

Oben Unten