Ampeg svt2pro oder heritage svt-cl

GuitarMen

GuitarMen

New Member
Bassix
ß240
hallo zusammen


Ich binn gerade im Begriff mir ein neues Ampeg Topteil zu kaufen.
Bin jedoch unschlüssig ob es der "svt2pro" oder der "heritage svt-cl" werden soll.

Kennt jemand die beiden und kann mir die Unterschiede nennen,
oder sogar eine Empfehlung abgeben?


Ich were sehr dankbar für eure Hilfe
 
basshole

basshole

A basshole is a person who loves to bass fish.
Bassix
ß86.254
Zitat:Original erstellt von: GuitarMen

hallo zusammen


Ich binn gerade im Begriff mir ein neues Ampeg Topteil zu kaufen.
Bin jedoch unschlüssig ob es der "svt2pro" oder der "heritage svt-cl" werden soll.

Kennt jemand die beiden und kann mir die Unterschiede nennen,
oder sogar eine Empfehlung abgeben?


Ich were sehr dankbar für eure Hilfe
Willkomen im Forum ..
Wow ...erster Post ..und dann gleich so ein Besteck... Du legst stark vor..

Ich bin ueberhaupt kei Ampeg Experte...aber m.E. sind die beiden Boliden doch etwas unterschiedlich aufgestellt.

Was suchst Du fuer einen Sound?
 
SL K@ne

SL K@ne

Active Member
Bassix
ß2.125
Deinen Nickname solltest du hier evtl. noch mal überdenken hahaha (kl. Scherz).

Welcome!

Wichtig wäre hier auch noch zu wissen, welche Box(en-Kombination) du gedenkst zu verwenden. Dann kann man noch besser fundierte Tipps geben.
 
GuitarMen

GuitarMen

New Member
Bassix
ß240
Ja ich bin erst 16 also noch auf der suche nach meinem eigentlichen Sound
also sollte er vielseitig einsetzbar sein

als Box habe ich an einen 8x10 ampeg schrank gedacht
warscheinlich das heritage Modell



das mit dem Nicknamen ist so entstanden
früher spielte ich hauptsächlich Gitarre und habe mich dementsprechend in allen Foren so angemeldet
mittlerweile bin ich auf bass umgestiegen habe aber den Nicknamen beibehalten und so auch hier verwendet
natürlich etwas unpassend
 
d0cFunkenStein

d0cFunkenStein

Well-Known Member
Bassix
ß11.009
Der Heritage CL ist made in USA. Bei dem SVT-2 pro weiß ich nicht, wo der derzeitig gefertigt wird, aber vermutlich in einem Billiglohnland.

Der entscheidende klangliche Unterschied dürfte in der Vorstufe liegen.
Im SVT-2 pro wurde die klassische Vorstufe verändert. Dadurch soll dieser nicht so brachial, sondern gezügelter, bzw. moderner klingen. Der Heritage CL dürfte stärker an dem Ursprungs-SVT angelehnt sein.

Eigene Erfahrungen mit genau den beiden Geräten habe ich leider nicht.

Als ich vor einiger Zeit vor der Wahl stand welcher Ampeg es werden sollte, habe ich mir einen SVT-2 non-pro gebraucht gekauft, da ich den klassischen Ampegsound für kleines Geld haben wollte.

Falls ein gebrauchter für dich in Frage kommt, würde ich mal nach so einem Modell Ausschau halten. Das ist für mich der ultimative Amp und der wird auf dem Gebrauchtmarkt ab 1000 Euro angeboten.
Zudem hat Ampeg seit der Übernahme durch Loud sehr gelitten und massive Qualitätsprobleme gehabt.
 
Zoidson

Zoidson

Well-Known Member
Bassix
ß4.070
Vor allem ist die Kiste nicht "Made", sondern "Designed and assembled in the U.S.A."!
 
GuitarMen

GuitarMen

New Member
Bassix
ß240
also heisst das:
Teile in den USA entworfen
dann billig in irgend einem Billiglohnland mit mieser Qualität gebaut
schnell in den USA zusammengebaut
USA Stempel drauf
fertig
????
 
d0cFunkenStein

d0cFunkenStein

Well-Known Member
Bassix
ß11.009
Danke für den Hinweis Zoidson.

Kann mal jemand aufklären, was der Unterschied zwischen "Made in USA" und "Designed and Assembled in USA" ist?
Heißt das tatsächlich, die Teile kommen vormontiert und die letzten Schrauben werden in den USA reingedreht?
Wäre frech, würde mich aber nicht wundern...

@guitarmen:
Bist du sicher, dass du dir einen 62kg Schrank antun willst?
Es gibt auch gute Boxen andere Firmen und die sind deutlich leichter.

Mein SVT läuft z.B. in Kombination mit einer FMC 6x10 mit Eminencespeakern. Die wiegt 38kg, lässt sich recht gut transportieren und der Sound ist spitze. Die Lautstärke ist für jede Anwendung, die ich mir vorstellen kann mehr als ausreichend.

Als Geheimtipp gilt die Bergantino NV610, die den Ampegsound ohne nervige Schlepperei bringen soll. Dazu gibt es bei Talkbass einige Threads.

Würde mich bei den Boxen nicht unbedingt auf Ampeg versteifen.
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß35.980
@GuitarMen
Ich will dich nicht von deinem Vorhaben abbringen, aber ich würde dir empfehlen alles nochmals durchzudenken.
Es gibt live kaum Situationen wo eine 410er nicht genügen würde. Die Schlepperei ist also mehr oder weniger Liebhaberei. Das hat durchaus seine Berechtigung, aber man muss es schon wollen. Zweitens brauchst du fast ein Auto alleine.
Die 810er wiegt knappe 70kg. Wie stark bist du? Amp auch noch 45 mit Case...

Bei Ricardo.ch ist übrigens eine SWR 610 Goliath Senior für 500 CHF drin (nicht meine).

Geil ist das Besteck das dir vorschwegt zu 100 Prozent, aber halt auch sauteuer und sehr schwer.

Achja, Profil ausfüllen [:D]
 
powerlockeB

powerlockeB

Member
Bassix
ß335
Oder mach es wie ich: Benutz 2mal 410er Boxen, dann hast du deine 810er(was wirklich viel Charme hat!), zumal die auch viel leichter zu verstauen sind. Und man muss wirklich nur gut packen können, um alles reinzukriegen.
 
Hoss

Hoss

Active Member
Bassix
ß382
Die Heritage Ampegs von Loud sind reine Geldmache. Wie von Guitarmen richtig erkannt steckt da China Technik in StarsAndStripes Flagge drinnen. Sogar die China Trafos sind dieselben.
Einzig die Röhrenbestückung ist bei den Heritages tatsächlich etwas besser.

Beide Amps - der SVT-CL (egal ob Heritage oder nicht) und der SVT-2 Pro haben nahezu dieselbe Vorstufe - der 2-Pro lediglich mit zusätzlichem Graphic EQ und einer Zerrstufe (die nebenbei bemerkt von jedem guten OD Pedal besser erreicht wird).

Die alten Non-Master SVTs klingen deutlich anders als die beiden mit Master-Volume. Ob besser oder schlechter ist Geschmackssache. Ich hatte beides - einen SVT-CL aus USA Produktion von SLM und nun einen originalen SVT aus 1975.

Ich persönlich bevorzuge die alten Ampegs und würde an GuitarMens Stelle den hier in den Kleinanzeigen angebotenen SVT-II nonpro mit einer 810er von Hans kombinieren. Ist vom Sound sicher um Welten besser als der China Böller und außerdem noch billiger und leichter.
Dazu ein gutes Overdrive Pedal und vielleicht ein Fuzz - voila.

Willkommen bei Bassic, Guitarmen.



 
 

Oben Unten