Bandgründung - Frustthread

Hicetea

Hicetea

Well-Known Member
Bassix
ß14.971
Vielleicht ist es mit der Band wie mit der Liebe. Wenn man krampfhaft und mit zu vielen Erwartungen sucht wird es nie so richtig was. Wenn man sich aber einfach gehen lässt und ist wie man ist und hier und da mal auf Konzerten, Kneipen oder Feiern /Partys im Bekanntenkreis herumlungert, klappt das irgendwie besser. Als ich damals versucht habe mit Gitarre eine Band zu gründen haben wir alle festgestellt das jeder eigentlich was andere Vorstellungen hatte. Wir haben uns trotzdem wöchentlich weiter getroffen um zusammen etwas zu machen/lernen. Da unser Proberaum in einem großen Proberaumgebäude war hingen ständig auf den Gängen oder auf der Sofaecke im eigenen Proberaum Leute herum. Dann lungerte einer herum der ein Auge auf unsere Schlagzeugerin geworfen hatte und hatte bemerkt, dass ich der einzige von unserer Truppe war der richtig Bock auf Band und Musik hatte. Er hat mich beiseite genommen und für seine Band abgeworben. Seit dem spiele ich Bass und diese Band gab es auch sehr lange. Mit dem Sänger machen wir nix mehr und der Rest der Band ist komplett in eine andere Band reinintegriert. Die Band ist bis heute aktiv. Also eine ziemlich ungeplante Laufbahn.
Zurück zum Thema:
Wenn wir auf Musikersuche waren, haben wir uns immer für jemanden aus dem Freundeskreis entschieden. Auch wenn handwerklich bessere Leute vorgespielt haben.
Und weil es auch gerade passt:
Es klappt auch mit Lehrerkindern und Lehrern. :D
 
bassilisk

bassilisk

Sanguiniker
Bassix
ß7.694
Hängt im Rewe neben den Mülleimern.
Das ist schon mal gut - je nach Stilrichtung. Hier könnte es ein Punk beim Containern sehen.

Für Hiphop / Gangstarap würde ich es unter die Brücke oder an einen Güterwaggon sprühen.
Metal eher so im Norma.
Jazzer könnte man im indischen Bioladen finden.
Für Country-Musiker kannst du es in die Theke Deiner Eckkneipe schnitzen...
 
Der Steff

Der Steff

Thanks Leo for keeping Boys from Man's Basses
Bassix
ß32.778
Musik und Liebe ....schwierige Sache DAS !
D.h. Musik / Liebe ...

Da kann man leider nix erzwingen, wenn man ehrlich ( authentisch) sein will.

Hab auch ewig gesucht bis unsere Punk Band stand.....
Den passenden Gitter habe ich schnell gefunden.
Aber dann hat es ewig gedauert eine Proberaum zu finden.
Und noch mal so ewig, bis wir nen Drummer hatten. (der erste ist wieder ausgestiegen, weil ihm der Weg -ca 20 KM zu weit war, unser jetziger fährt gerne 80.....einfach....)
Das war dann aber eigentlich schon der einfache Teil.
Die DIVA fürs Mikrofon ..... oh ha.......da hatten wir witzige Jungs am Start (aus heutiger Sicht kann ich drüber lachen....)
Jetzt basteln wir schon seit zwei Jahren Songs zusammen -leider sehr unregelmäßig, weil 2 Schicht arbeiten .
Und dann kam Corona. Aktuell suchen wir einen Proberaum, weil uns der alte wg. Eigenbedarf gekündigt wurde....

Kurzum WER, der halbwegs bei Verstand ist, TUT SICH SOWAS FREIWILLIG AN ???

Aber - Wir haben mord´s Spass :juhuu::juhuu::juhuu: ... und das entschädigt dann für´s durchhalten.

....It´s a hard Way to the Top.....


Bei meiner zweiten Band läuft alles etwas geschmeidiger.... ( Kiffermusik ) -wie in der Liebe, findet es sich manchmal auch einfach so -und es passt :heartbeat:

Hab den Gitter bei Ebaykleinanzeigen gefunden und die Chemie hat sofort gestimmt.
Er hatte einen Proberaum und wir hatten auch ruckzuck einen Drummer, zu dem ich sofort einen guten Draht hatte.
Der ist dann zwar "plötzlich" verschwunden, aber wir haben trotz Corona eine sehr guten neuen gefunden.
Und schon bei der ersten Session waren Sachen dabei, die andere verkaufen würden.

Natürlich braucht es auch etwas Glück, aber zäh sein, zahlt sich aus ! Beim Musik machen und auch wenns um´s Herz geht :opa: (sag ich als alter Sack )

PS. Natürlich kann man es sich auch einfach machen -mit der Liebe und dem Musik machen.
Aber das ist nicht mein Ding!
 
Zuletzt bearbeitet:
Bassphalanx

Bassphalanx

Von nix kütt nix
Bassix
ß11.224
Wohl wahr, bei mir treibt sich zurzeit der Henker rum :nix:
Gestern die Hiobsbotschaft bekommen, das der Drummer 60km weit umziehen will. Kein Auto, also praktisch Ende des Projektes.
Hätte ich das vorher gewußt, hätte ich mir direkt ne kleinere Fmc gekauft, die man dann auch für zuhause nutzen kann. Mal schauen, was ich dann mit dem ganzen Gear mache..... :bang:
 
ATK411

ATK411

5-Basser
Wohl wahr, bei mir treibt sich zurzeit der Henker rum :nix:
Gestern die Hiobsbotschaft bekommen, das der Drummer 60km weit umziehen will. Kein Auto, also praktisch Ende des Projektes.
Hätte ich das vorher gewußt, hätte ich mir direkt ne kleinere Fmc gekauft, die man dann auch für zuhause nutzen kann. Mal schauen, was ich dann mit dem ganzen Gear mache..... :bang:
Was für ein Pech! Das ist übel.
 
  • Like
Reaktionen: fmm
einpott21

einpott21

Active Member
Bassix
ß2.404
Wohl wahr, bei mir treibt sich zurzeit der Henker rum :nix:
Gestern die Hiobsbotschaft bekommen, das der Drummer 60km weit umziehen will. Kein Auto, also praktisch Ende des Projektes.
Hätte ich das vorher gewußt, hätte ich mir direkt ne kleinere Fmc gekauft, die man dann auch für zuhause nutzen kann. Mal schauen, was ich dann mit dem ganzen Gear mache..... :bang:
nen neuen Drummer suchen :bier:
 
  • Like
Reaktionen: fmm
Wolfrat

Wolfrat

Well-Known Member
Bassix
ß7.582
Wohl wahr, bei mir treibt sich zurzeit der Henker rum :nix:
Gestern die Hiobsbotschaft bekommen, das der Drummer 60km weit umziehen will. Kein Auto, also praktisch Ende des Projektes.
Hätte ich das vorher gewußt, hätte ich mir direkt ne kleinere Fmc gekauft, die man dann auch für zuhause nutzen kann. Mal schauen, was ich dann mit dem ganzen Gear mache..... :bang:
Proberaum in 60km Entfernung suchen und selber fahren?
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß88.349
Es ist so, als ob man drei Frauen sucht, die dich alle toll finden, sich untereinander toll finden, alle passende Charaktereigenschaften haben und die gleichen Ziele. Bei einer Band kommt erschwerend dazu, daß ordentliches Equipment, passendes spielerisches Level, passender musikalischer Geschmack und örtliche Nähe da sein müssen. Zeit müssen natürlich auch alle haben. Da kommen definitiv viele Faktoren zusammen, die es sehr schwer machen eine Band zu finden.
Für mich besteht die Lösung darin, daß ich einfach mit einem Freund angefangen habe Spuren aufzunehmen und die hin und her zu schicken. Voraussetzung sind ein PC, Interface, Tonstudioprogramm (DAW) und eventuell Keyboard, Abhöre und Pre-Amp. Wir haben uns kein zeitliches Limit gesetzt und es läuft. Wir machen alles allein und haben niemanden angesprochen, aber es haben sich bereits mehrere Musiker angeboten dabei mitzuwirken. Dazu kommt eine Idee eines Bekannten, der einfach seine Tracks an z.T. auch bekannte Musiker geschickt hat und sie gebeten hat vielleicht auf einem Song mitzuwirken. Tatsächlich hat einer der bekanntesten israelischen Gitarristen bei einem Song mitgespielt und keinen Cent dafür verlangt. :great:
 
Der Steff

Der Steff

Thanks Leo for keeping Boys from Man's Basses
Bassix
ß32.778
Es ist so, als ob man drei Frauen sucht, die dich alle toll finden, sich untereinander toll finden, alle passende Charaktereigenschaften haben und die gleichen Ziele. Bei einer Band kommt erschwerend dazu, daß ordentliches Equipment, passendes spielerisches Level, passender musikalischer Geschmack und örtliche Nähe da sein müssen. Zeit müssen natürlich auch alle haben. Da kommen definitiv viele Faktoren zusammen, die es sehr schwer machen eine Band zu finden.
Für mich besteht die Lösung darin, daß ich einfach mit einem Freund angefangen habe Spuren aufzunehmen und die hin und her zu schicken. Voraussetzung sind ein PC, Interface, Tonstudioprogramm (DAW) und eventuell Keyboard, Abhöre und Pre-Amp. Wir haben uns kein zeitliches Limit gesetzt und es läuft. Wir machen alles allein und haben niemanden angesprochen, aber es haben sich bereits mehrere Musiker angeboten dabei mitzuwirken. Dazu kommt eine Idee eines Bekannten, der einfach seine Tracks an z.T. auch bekannte Musiker geschickt hat und sie gebeten hat vielleicht auf einem Song mitzuwirken. Tatsächlich hat einer der bekanntesten israelischen Gitarristen bei einem Song mitgespielt und keinen Cent dafür verlangt. :great:
Aber am Ende ist das zusammen Spiel -im richtigen Leben ...quasi LIVE , dann doch eine andere -m.E. schönere , Befriedigung meiner Bedürfnisse :D:D:D
-auch wenn ich durchaus nachvollziehen kann, wenn man keinen Bock auf den Stress hat....
bass-guitarjass-bassbass-player:m_git2::m_drummer::m_akk::m_key:
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß88.349
Aber am Ende ist das zusammen Spiel -im richtigen Leben ...quasi LIVE , dann doch eine andere -m.E. schönere , Befriedigung meiner Bedürfnisse :D:D:D
-auch wenn ich durchaus nachvollziehen kann, wenn man keinen Bock auf den Stress hat....
bass-guitarjass-bassbass-player:m_git2::m_drummer::m_akk::m_key:
Ich spiele auch lieber mit Leuten zusammen, aber wer weiß, was sich aus so einem Studio-Projekt alles entwickelt.
 
der Franzos

der Franzos

too well known member
Aber am Ende ist das zusammen Spiel -im richtigen Leben ...quasi LIVE , dann doch eine andere -m.E. schönere , Befriedigung meiner Bedürfnisse :D:D:D
-auch wenn ich durchaus nachvollziehen kann, wenn man keinen Bock auf den Stress hat....
bass-guitarjass-bassbass-player:m_git2::m_drummer::m_akk::m_key:
+1 für mich.
Seit Corona Lockdown habe ich keine Bandproben mehr, und das wird sich so schnell leider auch nicht ändern.
Konsequenz: Motivation unter Null, ich habe seit April quasi keinen Bass mehr angefasst.
 
 

Oben Unten