Bass in Videos besser hörbar machen (Amateur/Anfängerfrage)

Bine

Bine

Shorty mit Shortscale
Bassix
ß2.126
Hallo zusammen!

Aufgrund Corona-Langeweile ist einer meiner Freunde nun auf die Idee gekommen, mit seinem Instrument etwas zu spielen und ein Video davon zu machen. Das schickt er an den nächsten. Der denkt sich (mit seinem Instrument) was dazu aus, nimmt es auf und schickt es dann weiter. Wir haben Instrumente quer Beet. Vom Schlagzeug bis zur Blockflöte.
Alle sind gut hörbar - nur ich nicht.

Die Qualität ist am Ende natürlich grottenschlecht (und wirklich gut spielt von uns sowieso niemand), aber das ist egal, es geht nur un den Spass.

Problem: Damit mein Bass überhaupt hörbar ist muss ich so extrem laut aufdrehen, dass ich das Video, zu dem ich dazu spiele, gar nicht mehr höre.
Auf der Aufnahme bin ich dann zumindest ein bisschen zu hören. Das laufende Video (auf dem zb das Schlagzeug zu hören ist, zu dem ich spiele) ist auf der Aufnahme gut hörbar - ebenso wie die Katze, die drei Zimmer weiter maunzt...

Kennt jmd ein iphone video eq das nicht viel kostet? Oder irgend einen anderen Vorschlag, wie ich das Problem verbessern kann?

Ich hab in diesem Bereich absolut null Ahnung und alle apps die ich gefunden hab sind mit abo. Das ist es mir nicht wert für eine einzige Aufnahme alle paar Wochen. Zumal ich sowas vermutlich gar nicht bedienen kann..

Danke
 
Herr Mosa

Herr Mosa

macht bass draus
Bassix
ß62.409
Auch wenn's lustig klingt ein Hinweis: Du musst den Bass in der Tonspur besser hörbar machen, nicht im Video. Und so weiter
:popcorn:
 
Bine

Bine

Shorty mit Shortscale
Bassix
ß2.126
Natürlich.
Aber nachdem ich keinen PC sondern nur ein popeliges Smartphone habe kommt sich das aufs gleiche raus.
Zudem geht es ja nicht um die Tonqualität an sich. Ich muss nur halbwegs hörbar und gleichzeitig sichtbar sein. Eine reine Tonaufnahme von einer schlecht gespielten Blockflöte will niemand hören. Wenn sie dagegen von einem Kumpel gespielt wird, dem der Kopf vor unterdrücktem Lachen schon rot anschwillt - 😂😂😂

Nochmal: WIE das klingt, ist zweitrangig.
Wichtig ist DASS ES überhaupt hörbar ist und man mich gleichzeitig sehen kann.
Ohne grossen Aufwand und für Laien bedienbar.
 
Baterista

Baterista

Well-Known Member
Bassix
ß84.758
Gegenfrage: wie kommt dein Basston in das Smartphone? Einfach über das eingebaute Mikro? Oder nutzt du schon eine Aufnahmesoftware, z.B. Garage Band?
 
Herr Mosa

Herr Mosa

macht bass draus
Bassix
ß62.409
was dazu aus, nimmt es auf und schickt es dann weiter
das sind dann vermutlich "Kopierverluste". In eurem Fall bestimmt dann (auch) die Playbacklautstärke jedes Instrumentalisten das Ergebnis für das nachfolgende Video.
Dann ist auch die Reihenfolge der einzelnen Aufnahmen entscheidend.
(Wie früher mit 4 Spur Kassettenrekorder, als man aus Spumangel Submixe gebounced hat)
 
Der Steff

Der Steff

Der 45-Einhalbte
Bassix
ß69.476
Unser Barde hat im Proberaum einfach mal so mit dem IPhone gefilmt....der Sound ist erstaunlich gut.....hätte ich nicht für möglich gehalten, zumal wir sehr laut sind...
 
bassterix

bassterix

Member
Bassix
ß1.244
ganz blöde frage: worauf hörst du das video? auf dem handy? dann könnte es daran liegen, dass der bass zwar gut aufgenommen wurde, aber die winz-lautsprecherchen den bass einfach nicht wiedergeben.

ist aber einfach zu kontrollieren: per kopfhörer abhören. dann ist die fehlerquelle handylautsprecher umgangen.
 
 

Oben Unten