Bass über Gitarrenpreamp in den Computer?

down_under

New Member
Bassix
ß200
Hi Leute!

Weihnachten steht vor der Tür und ich habe mich entschieden, meiner Freundin ein paar Lieder aufzunehmen(ach wie süß!).

Ich hab allerdings kein Mischpult und möchte den Bass auch nicht direkt in den Computer einspielen - hab ich schon mal gemacht und der Sound ist dann total flach und ohne Höhen.[xx(]

Jetzt die Frage: Kann ich dafür nen normalen Gitarrenpreamp benutzen, oder brate ich den mit meinem Bass?[ooo]

Oder waren es die Gitarrenboxen, die bei 80 Hz ihre Membrane wie Frisbees von sich werfen?[:D]
 

soundtim

Active Member
Bassix
ß2.507
Hallo down_under,

also durchhauen wirst du den Gitarrenamp wahrscheinlich nicht mit deinem Bass. Musst halt hinhören und wenn es anfängt zu zerren dann würde ich das Teil schon mal leiser machen.

Nur ist halt die Frage wie das dann klingt. Ich denke das die Direktaufnahme in ein Pult oder in eine Soundkarte schon nicht umsonst eine oft angewendete Art ist Bass aufzunehmen. Das mit dem Gitarrenamp würde ich auch nur dann machen, wenn das ein richtig gut klingender ist. Wenn dein Bass ansich nicht so gut klingt (bei einer Direktaufnahme), wird er über einen mittelmässigen Gitarrenamp wahrscheinlich auch nicht besser.

Aber letztendlich entscheided immer das Ohr was gut klingt ! Also, probiers aus. Der Amp sollte das aushalten (wenn du nicht übermässig aufdrehst und das kriegst du dann schon mit ;-) und evtl. klingt es ja gut. [:-)]
 

down_under

New Member
Bassix
ß200
Tja, da magst du vielleicht recht haben.

Wenn ich über den Line Out meines Bassverstärkers direkt in die Soundkarte gehe, ist das alles kein Problem - nur eben wenn ich den Bass unverstärkt in den Computer spiele, klingts scheiße...

Ich hab noch einen Nobels Micro Bass(so ein Kopfhöreramp) zu Hause - vielleicht kann ich ja auch den missbrauchen. Das hab ich auch noch nicht ausprobiert...
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Ein kleiner PreAmp wie der Dunlop "Bass Ace" (stammt von Tom Scholz' RockMan ab) ist ideal als Schnittstelle zum PC - ich vermute, das Teil von Nobels ist so was ähnliches!?
 

down_under

New Member
Bassix
ß200
Klar. Der Sound über Kopfhörer haut mich allerdings nicht so um.
Am Computer hab ich ihn allerdings noch nicht ausprobiert.
Ist vielleicht ne bessere Wahl als der Gitarrenpreamp...
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Zitat:Original erstellt von: down_under

Klar. Der Sound über Kopfhörer haut mich allerdings nicht so um.
Am Computer hab ich ihn allerdings noch nicht ausprobiert.
Ist vielleicht ne bessere Wahl als der Gitarrenpreamp...
Würde ich so nicht unbedingt sagen. Sofern nicht künstlich die Bässe beschnitten werden, ist der einzige größere Unterschied doch wohl die Abstimmung der Klangregelung. Ich finde sogar, daß Bässe über eine Gitarrenanlage - klappt natürlich nur bei moderaten Lautstärken - sehr prägnant und klar klingt.
 
Oben