Bassic Treffen Raum Ruhrgebiet oder Düsseldorf

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß62.888
Ich werde vermutlich folgendes Equipment mitbringen:
Bässe:
Schack(SKC) 4-Saiter mediumscale (sieht aus wie ein Status Mark King 1 Modell)
Kaiser 5-string mediumscale
Pre-Amps:
Eden WTDI
Tech Sansamp Bassdriver DI
evtl. Yamaha NE1
evtl. Behringer Bass V-Amp
Amps:
evtl. Fender Rumble 350

Sollte jemand das Gleiche da haben, bitte Bescheid sagen, dann bringe ich was Anderes mit.
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß94.745
Ich muss mich leider in letzter Minute ausklinken... Bei unserem Rasentraktor hat es am WE die Vorderachsaufhängung zerlegt und ich muss den schnellstens wieder in Gang bekommen, sonst sieht unser Acker hier bald aus wie ein Urwald. Leider bleibt mir da nur noch der kommende Samstag :sick: :nix:...

Wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß. Ich verfolge das auch mal mit dem Treffen im Münsteraner Raum.. ist ja noch etwas näher dann....
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß94.745
Könnte mir auch nettere Dinge vorstellen, als bei dem zu erwartenden schönen Wetter an einem siffigen Trecker rumzuschrauben....
In voller Fahrt nen flachen, kleinen Baumstumpf im dicken Grass mit dem eingelenkten Vorderrad erwischt... kawumm... Wiese war schon ziemlich hoch...
 

tofi1

Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
jaa, diese Baumstümpfe, die einfach so unverhofft unerwartet nicht sichtbar urplötzlich hinterhältigerweise mit den fiesesten Absichten aus dem Nichts auftauchen ...

:D:D:D:evil::evil::evil:

Erzähl' doch nix:
DU wolltest bloss mal wieder mit Vollgas über die Wiese brettern!!! *wiesogibtshierkeinenrennfahrersmiley*

Erinnert mich "irgendwie" an eine Folge von "Guck mal, wer da hämmert". :D
 

Willie

Rock on...
Bassix
ß50.982
Ich bringe meinen Matamp GT 100 mit - der klingt aktuell schon sehr gut, aber wenn man noch was optimieren kann, gerne! ;-)
Das hat mich übrigens am meisten überrascht, das dein Matamp so stark auf die unterschiedlichen Röhren angesprochen hat. Das kenn ich vom originalen Orange eher nicht. Vor allem, wie der auf die EHX angesprungen ist, fand ich echt krass. Wäre auch mir wirklich zu viel gewesen. Und das Rüttelbrett geht mir wahrscheinlich so schnell nicht mehr aus dem Kopf...
 

Der_Schroeder

Well-Known Member
Bassix
ß15.521
Auch von mir @Tofi1: Nochmals vielen Dank dir für den tollen Tag.
Es hat sehr viel Spaß gemacht, die Menschen hinter den Nicknames kennen zu lernen und deren Instrumente und Technik zu begrabbeln 😉. Gott sei Dank habe ich mich nicht auf das Pleasureboard gestellt. Die Wunschliste ist eh schon wieder gewachsen. :D

Ich hoffe sehr, das wir das wiederholen können.
 

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß62.888
Auch von mir Danke an Tofi1 und seine Frau für ihre Gastfreundschaft und die Arbeit, die er sich gemacht hat. Der Tag hat meine Erwartungen echt übertroffen. War ein richtig netter Haufen mit vielen Bässen und Equipment, daß man sonst nicht in die Finger bekommt. Man durfte alles begrabbeln und es war toll zu sehen, wie vorsichtig und behutsam wirklich alle mit dem Zeug umgegangen sind. Viele nette Gespräche und einfach ein toller Tag. Wer mal in der Leverkusener Ecke unterwegs ist, einfach mal auf einen Kaffee oder so vorbei schauen. Würde mich sehr freuen. :bier:
 

OliB.

Well-Known Member
Bassix
ß17.366
Wer mal in der Leverkusener Ecke unterwegs ist, einfach mal auf einen Kaffee oder so vorbei schauen. Würde mich sehr freuen. :bier:
Nach gestern möchte ich definitiv mal einen der Räume im music store mit dir "reservieren" 😂 :great: :bier:

Das hat mich übrigens am meisten überrascht, das dein Matamp so stark auf die unterschiedlichen Röhren angesprochen hat.
Ja, ich auch.... Und ich bin immer noch für die Tung-Sol (die dritte Röhre vom Willie) :great:
 
Zuletzt bearbeitet:

Daland

Member
Bassix
ß1.065
War super! 👍🏻
Danke an @tofi1 und seiner Frau für das ausrichten der ganzen Veranstaltung. Ich habe echt nette Menschen kennen lernen dürfen und bin über das Fachwissen, die Geschichten und Anekdoten aus der Musiker/Bandwelt immer noch erstaunt, teilweise auch echt belustigt.
Wirklich schön war auch die bunte Mischung aus Bässen. Von Vintage Fender, schönen Ricky, Bassline, Düsenberg, völlig abgefahrenen Ritter, toller 5er Stingray, Dingwall, SKC, Marleaux bis hin zu Jost exotischen 5er war es echt eine Auswahl vom feinsten. Auch die Amps/Boxen konnten sich echt sehen lassen. Wunderbare Vollröhren, Bergantino, super durchdachte Helix Anwendung mit iPad, Rüttelplatte oder der FMC/GenzBenz Turm. Ich glaube ich meide die nächste Zeit mal die gängigen Musikgeschäfte. :D
 
Oben Unten