Bassunterricht in Essen / Ruhrgebiet

Funkaholic

Well-Known Member
Bassix
ß7.084
Du möchtest Bass in einer Band spielen und zügig und effektiv das nötige "Know-How" erlernen?
Du hast das Instrument Bass für dich entdeckt oder möchtest deine schon vorhandenen Kenntnisse auffrischen oder ausbauen?
Egal ob Jung oder Alt, Anfänger oder schon fortgeschritten, Rocker, Blueser oder Jazzer, der Unterricht orientiert sich an deinen individuellen Fähigkeiten, Lernfortschritten, Vorlieben und Zielen!

WAS WIRD UNTERRICHTET?
Unterricht für E-Bass / Kontrabass.
Es können alle Stilistiken von Rock über Pop; Blues, Funk und Latin bis hin zum Jazz im Unterricht behandelt werden. Aus folgenden Bereichen setzt sich der Unterricht zusammen: Rhythmik, Technik, Improvisation, eigene Grooves entwickeln, praktische Tipps, Blattspiel, Theorie, Gehörbildung und natürlich Spielen, Spielen, Spielen!!!
Neben den Basics können auch speziellere Techniken wie z.B. das Slappen behandelt werden. Die Rolle des Bassisten in der Band und allgemeine Tipps zum Zusammenspiel können genau wie Fragen zum Equipment etc. auch thematisiert werden.
Die letztendlichen Schwerpunkte orientieren sich an den Vorlieben des Schülers.
Da nichts die Praxis ersetzt, vermittele ich auch immer gerne Schüler an Bands, falls gewünscht.

WO WIRD UNTERRICHTET?
Der Unterricht findet in Essen - Bergerhausen im Muldeweg 12 statt und ist sowohl mit dem Auto als auch mit verschiedenen öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.

WIE OFT WIRD UNTERRICHTET?
Ich empfehle eine wöchentliche Unterrichtszeit von 45 Minuten für den Einzelunterricht.

Neben dem festen wöchentlichen Unterricht gibt es auch eine flexible 10er Karte.

http://www.musicmonster.de/Unterricht/Bass.html
http://www.andreas-reinhard.de

 
 

Oben Unten