Bella Italia...

Rumms

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß32.464
Neuer Mitspieler aus "Bella Italia" Frudua GFJ5

- Erlebody
- Ahornhals und-griffbrett mit weißem Binding und Perloid Blockinlays
- 19mm Stringspacing
- DiMarzio Pickups (brummfrei)
- Bedienfeld: Vol., Vol., Bässe, Höhen, passive Höhenblende
- Der Miniswitch schaltet den Bass aktiv/passiv (Im Passivbetrieb steht dann die Höhenblende zur Verfügung)
- Der Vol.-Knopf für den Bridge PU ist push/pull. Gezogen ist nur der hintere Singlecoil in Betrieb, der in 60s Jazz Bass Position sitzt

..so weit. Klingt gut, ist flexibel und spielt sich wie Butter...

http://i54.tinypic.com/2mcapoz.jpg

http://i54.tinypic.com/2d12per.jpg

http://i54.tinypic.com/2d8gzti.jpg

http://i52.tinypic.com/o922bs.jpg

http://i55.tinypic.com/29y4h8j.jpg

http://i54.tinypic.com/2ajs7qa.jpg
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß36.045
Wow, schönes Teil!
Die Kopfplatte passt von der Optik her nicht so, im Vergleich zum wirklich schönen Korpus siehts fast nach Ikea aus...

Was bewirken die Knöpfe, bzw. wie ist das ganze Verschaltet?
 
Rumms

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß32.464
Kommt mit Sicherheit durch das Licht und die Bildbearbeitung mit Gimp. [^] Passt schon. Kopfplatte, Hals und Halsrückseite sind übrigens glänzend lackiert.
 
griznak

griznak

Active Member
Bassix
ß589
Glückwunsch zum neuen Bass Rumms. Sieht wirklich gut verarbeitet aus, soweit man das auf den Bildern sehen kann. Viel Spaß damit! [:-)]
 
Rumms

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß32.464
Zitat:Original erstellt von: bassgabel

Schickes Teil.
Wie lange hast Du nach der Bestellung auf das gute Stück warten müssen?
Habe nämlich Anfang der Woche einen 4er in schwarz geordert....
Hallo, ging eigentlich recht zügig. Der war "in Stock". Eigentlich hätte ich, wenn er denn sofort verfügbar gewesen wäre, einen Weißen genommen, aber da hätte ich knapp 2 Mon. warten müssen und Geduld gehört nicht zu meinen Stärken. [^] Aber ich finde Burst mit Eselsalami Schlachtbrett auch gut.

Wie das jetzt so allgemein mit der "In Stock" Situation und den Lieferzeiten aussieht, weiß ich nicht. Grandios rasant war der Versand. Montags in Italien weggeschickt und Dienstagmorgen um 10:00 Uhr mit DHL bei mir...
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.977
frudua - fodera... honi soit qui mali pensa...

oh, jetzt war ich doch mal auf der saite... das einkaufen via webcam ist ja geil... und die elektronik ist auch mal schick durchdacht...
ihr schufte, das ist ja tatsächlich toll.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rumms

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß32.464
Zitat:Original erstellt von: Joe Batida

Schoener Bass!
Werden die Fruduas in Italien gefraest oder nur zusammengebaut?
Auf der Seite finde ich keine Informationen, gab es dazu nicht mal
Informationen im BQ? Warum sind die Preise auf weniger als die
Haelfte reduziert? [ooo]
Der Chef, Galeazzo Frudua baut seit über 20 Jahren sehr hochwertige und -preisige Gitarren und Bässe. Die GFJ Bässe werden nach seinen Vorgaben in Korea gebaut. Ist ja nu heute nix schändliches mehr. Machen ja viele, wie Lakland, Ken Smith, G&L, Tobias etc.
 
Rumms

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß32.464
Sehr schön. Schaut gut aus. Ich finde meine 5-Saiter auch richtig Klasse. Allein die Saiten fand ich nun wieder gar nicht gut. Habe dem Bass jetzt D'Addario Prosteels spendiert und das war schon ein gehöriger Schritt nach vorne. Demnächst kommen dann meine Lieblingssaiten drauf. Na ja und diese Fendertypischen Knöpfe konnte ich noch nie leiden. hab meinem Bass jetzt solche Sadowsky Aluminium Knöpfe spendiert.

Was aber außer Frage steht ist, das die Frudua Bässe ihr Geld wirklich und mehr als wert sind. Verarbeitung, Komponenten, Holz Hardware sind wirklich Top.

Viel Spaß mit dem Teil
 
groovling

groovling

Member
Bassix
ß951
Hallo allerseits!

Nach langer Zeit in der ich nur bedingt Zugang zum Internet hatte (langer Aufenthalt in Serbien begründet durch einen Trauerfall in der Familie)
melde ich mich mal zu Wort.
Ich bin der Frudua Assistent für Deutschland und, im Normalfall, der direkte Ansprechpartner für Fragen, Wünsche und Anregungen.

Ich freue mich dass ihr beide, Bassgabel und Rumms, mit euren Instrumenten glücklich seid!
Die Kritik die zu gewissen Punkten geäußert wurde, werde ich natürlich weiterleiten, aufdass in Zukunft kein Grund zur Beanstandung mehr zu finden sei.
Das Thema Werksbesaitung werde ich natürlich auch ansprechen!
Falls euch noch etwas einfällt, ich bin dankbar für jede Art von Feedback bezüglich dem Instrument, dem Service, Versand ect.

beste Grüße,
Alex
 
 

Oben Unten