Billy Sheehan DiMarzio DP 120

Dieses Thema im Forum "Das Instrument Bass & Teile" wurde erstellt von n.d.escher, 30. Dezember 2018.

  1. n.d.escher

    n.d.escher Active Member

    Bassix:
    ß1.113
    Hi
    Habe gerade meinen Fender Preci mit den DiMarzio DP 120 ausgestattet und habe dazu ein vorher/nacher Clip gemacht.
    Da kann jeder selbst nachhören was der PU im Direktvergleich zum Standard Fender PU bringt.



    Grüße
     
  2. Freulein

    Freulein Organic Mercury

    Bassix:
    ß604
    Klingen beide sehr gut. Der Lautstärkeunterschied macht es etwas schwierig, Unterschiede im Detail zu orten.
    Der DiMarzio ertönt sehr satt, mit einem Peak vielleicht um 1. - 1.5 kHz., was den Anschlag recht rockig macht.
    Zum Üben wär der Fender meine Wahl oder in leise klingenden Ensembles. Mit der geschlossenen Höhenblende eine toller Sound.