Carvin Bass Saiten


G
Grebnesor
Well-Known Member
Beiträge
514
Ort
Schweiz, Aarau
Bassix
ß19.200
Mahlzeit! Ich habe auf meinem Jazz-Bass anfangs immer einen Carvin Saitensatz montiert. Damit fand ich den spitze, vor allem auch die low-B, welche beim ballend eine Verjüngung hat. Jetzt bekomme ich die da, wo ich sie bezogen habe, nicht mehr. Ich habe jetzt 2 Sätze DR gespielt, welche mir im Neuzustand zu brizzelig sind und die low-B kommt nicht an die Carvin.
Ich habe noch 9 Sätze Carvins bei Station-Music gefunden, der Versand in die CH ist aber horrend teuer. http://www.station-musicshop.de/Carvin-Bass-Saiten-5011-5-String-Set
Meine Frage: In der Station Music steht "Made by la Bella". Kann es sein, dass ich die selben Saiten unter anderem Label finde?
 
jaco1972
jaco1972
electric bass
Beiträge
1.101
Ort
DE
Bassix
ß33.083
Wenn sie Dir gefallen nimm die 9 Sätze ab aber telefoniere vorher mit Station-Music.
Ich denke am Versandpreis geht noch was!
 
Kong
Kong
R.I.P., Mikki
Beiträge
7.807
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß157.412
Probier mal die Elixir - Strings. Da gibts den 5er - Satz auch mit sog. Taperwound - B - Saite.

Ich weiß nicht, ob es sich bei Deinem Bass um einen Fender Jazz oder einen Carvin dreht. Auf meinem Carvin SB 5000 (MusicMan Stingray 4, 5, 5 Classic, Bongo 5, Big Al 5, Vychodil P5.....) kommen die Strings erstklassig. Der recht hohe Preis wird dadurch kompensiert, dass man die Saiten viel länger drauf lassen kann als normale, uncoated Strings.

In der Zwischenzeit wechsle ich die Sätze nur noch, wenn mir eine Saite reißt, da ich der Ansicht bin, dass nach der ersten Saite auch die anderen Stück für Stück kommen. In etwa so, wie bei den Glühbirnen am Auto. ;-)
 
G
Grebnesor
Well-Known Member
Beiträge
514
Ort
Schweiz, Aarau
Bassix
ß19.200
Der Jazz Bass ist auch ein Carvin, meiner ist ein SB5001. Ganz neu ist bei mir noch ein Ray5 eingezogen, der braucht auch neue Saiten.

Ich wusste nicht, dass die Elexir eine Taperwound-low-b haben, und dass das so heisst wusst ich auch nicht, vielen Dank für die Infos! Die Elexir hatte ich schon einige male auf dem Radar aber noch nie probiert. Da ich ein Handschweiss geplagter Basser bin und mein Saitenverschleiss dadurch ziemlich hoch ist, werde ich mir mal 2 Sätze davon ordern. Ich bin sehr gespannt, wie sich das mit der Beschichtung spielt und wie lange die durchhalten.

Hallo Edit: @Kong , die Taperwound würde ich nur beim Carvin nehmen, damit ich die Saiten durch den Body montieren kann, da liegt sie einfach schöner bei der Brücke. Beim Ray ist wohl kein Taperwound nötig oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten