Chris Larkin Home - Heimat der schönen Irinnen

flosch

Querulant
Bassix
ß8.810
Wann ist denn Chris Larkin gestorben, denn ich meine, dass er letztes Jahr noch gelebt hat und auf der Holy Grail hatte jemand, der sehr viele Instrumente von ihm hatte, über sein Leben gesprochen, und dass es ihm derzeit nicht so gut ginge...?

Oder habe ich das mit dem RIP von der Bassic-Startseite falsch verstanden?
 

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß58.654
Ciao @flosch
Wann ist denn Chris Larkin gestorben, denn ich meine, dass er letztes Jahr noch gelebt hat und auf der Holy Grail hatte jemand, der sehr viele Instrumente von ihm hatte, über sein Leben gesprochen, und dass es ihm derzeit nicht so gut ginge...?

Oder habe ich das mit dem RIP von der Bassic-Startseite falsch verstanden?
letztes Jahr am 3. August ist Chris von uns gegangen. Ich musste leider letztes Jahr die HGGS kurzfristig absagen, aber ich nehme an, dass Geert Annys gesprochen hat. Die zwei waren wie Brüder.

Gruss
claudio
 

flosch

Querulant
Bassix
ß8.810
die HGGS kurzfristig absagen, aber ich nehme an, dass Geert Annys gesprochen hat. Die zwei waren wie Brüder.
Genau, er hatte lange und viel von Chris gesprochen, wie er den Weg des Gitarrenbauer wählte und dass es ihm derzeit nicht so gut ginge. Aber zu dem Zeitpunkt lebte CL noch, und entweder habe ich es nicht mitbekommen oder schon wieder vergessen, dass er in der Zwischenzeit gestorben war.
 

Chuck

Niederbayrischer Schwabe
Vielen Dank, @claudio für die Präsentation deiner Irinnen und der Geschichten dazu.
Es geht immer unter die Haut wenn maßgebliche Persönlichkeiten bei solchen (Entstehungs-)Geschichten nicht mehr unter uns sind und nicht nur das, wenn sie nicht etwa nur die Augen schließen sondern über Monate oder Jahre leiden, kämpfen und dann doch verlieren. Ich spiele ja gänzlich in einer anderen Liga aber ich habe immerhin eine konkrete Vorstellung davon...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben