D´Addario ?

Niandra LaDes

New Member
Bassix
ß240
"Freundschaft!"

ich habe mal ne frage... wer kennt sich denn mit den daddario basssaiten aus?

früher nutzte ich immer daddario für die gitarre (das warn noch zeiten) und fand die richtig geil... die klangen wirklich super und ham auch nicht die welt gekostet...

nun... wie sieht das bei den basssaiten aus? wie klingen die? wie lassen die sich spielen?





Danke

 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Ich habe bis jetzt "nur" Erfahrungen mit den Stainless Steels gemacht. Am Anfang unglaublich brillant, fast schon zu sehr. Nutzen sich aber relativ flott ab, wurden dumpf, haben nie wirklich lange gehalten. Sind aber gut und für die doch recht hohe Qualität günstig zu bekommen.
 

Sputnik

Active Member
Bassix
ß232
Ich spiele D'Addario EXL-170... habe auch mal GHS Bass Boomers versucht, aber auf meinem Bass hatten die D'Addario mehr punch...
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Wieviel spielst du denn und wie oft musst du sie wechseln? Meine Erfahrung bezog sich übrigens wie gesagt nur auf Stainless, wenn's bei den von bauschi verwendeten Nickels anders ist umso besser [;-)].
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
Meine Meinung: Laß' die Fi ger von den Prisms, die sind unglaublich unbrauchbar, die normalen exl
sind so brot und butter saiten, d kann man nicht so viel mit kaputtmachen (station verkauft die im Doppeloder gar mehrerpack) und die Slowound finde ich ziemlich klasse.
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.269
Ich spiele seit Jahren die EXL's und war immer sehr zufrieden damit. Zeitweise hab ich von meinem Basshändler mal die d'Addario Slowounds empfohlen bekommen. Für den Preis gibt es bessere. Die klingen nach 2 Wochen nicht besser als EXL's, kosten aber das doppelte.
Allerdings bin ich seit ca. 1 Jahr abtrünnig geworden und hab Elixirs auf 3 Bässen. Die klingen nach 10 Monaten noch so wie EXL's nach 2 ;-))
 

joschka

New Member
Bassix
ß0
Ich spiele gerade mit dem zweiten Satz EXP165 und ich finde die richtig gut, dank der Ummantelung bleiben sie länger frisch und das Spielgefühl ist mit meinen Schweißpfoten auch sehr angenehm!
Der Sound kommt mir sehr entgegen, früher waren mir die Saiten immer erst zu schrill und dann ganz schnell zu dumpf, aber das hatte ich mit den d'Addarios noch nicht [:-)], angenehme Bässe und gute Höhen&Flageolets.
Das nächste was ich mal ausprobieren werde sind Elixir-Saiten - ummantelte Saiten sind für mich ideal.

Gruß

Joschka
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
d'Addario EXL waren meine erste Wahl, bevor ich zu den RITTER SwordSteel Strings gekommen bin...

...und zu dem Preis, den ich dafür bezahlt habe, war ich auch äußerst zufrieden, sowohl mit dem Sound und auch der Haltbarkeit (auch wenn sie den Vergleich mit den RSS und Elixiers nicht besteht).
 

basa333

New Member
Bassix
ß240
hi, es geht doch nichts über ausprobieren - du siehst, wie die meinungen vielfältig sind - kann sein, dass diejenigen saiten die einem gefallen, für einen anderen fraglich erscheinen!

tschüss basa
 
Zuletzt bearbeitet:

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.127
also ich bin total zufrieden mit d´addarios, hab den dünnesten satz von denen auf meinem bass und ich muss schon sagen, noch nie haben saiten bei mir so lang gehalten, (normalerweise maximal 2 monate) d´addarios halten bei mir bis zu vier monate.
einfach meine lieblingssaiten!!!
 

Oben