Darkglass Microtubes X

Sigosha

... klingt komisch, ist aber so.
Bassix
ß4.209
Jetzt ist es offiziell: nachdem auf talkbass schon länger gemunkelt wurde hat die finnische Gelddruckmaschine... ähm Effektschmiede mit fast schon Bassistenglücklichmacher-Garantie ihren neuesten Streich präsentiert:


https://www.darkglass.com/creations/microtubes-x7/

So, ich les jetzt erstmal die Bedienungsanleitung... allerdings nur online, auf der Darkglass-Seite.
 

Sigosha

... klingt komisch, ist aber so.
Bassix
ß4.209
Nein, dazu hab ich noch keine Infos gefunden.
Aber es gibt bislang zwei Varianten... die oben gezeigte und eine - Darkglasstypisch - abgespeckte Variante:
Microtubes-X-Front-min.png



Sicher kommt nach dem Weihnachtsgeschäft noch eine Ultra-Variante.
Dann werde sich die Preise für diese beiden ohnehin wieder relativieren.
Langsam kennt man das ja. :embarrassed:
 

Sigosha

... klingt komisch, ist aber so.
Bassix
ß4.209
Gerade gesichtet: der Kleene 199,95$ und der X7 299,95$ ... das dürften dann wohl auch ungefähr die Preise in € sein.
 

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß26.263
Nächstes Jahr kommt dann der Ultra und übernächstes dann die Version mit Cabsim ;-)


Klingt sosohl auf dem Papier als auch in der Demo nicht großartig anders als der B7K. Gut, die Kippschalter wurden durch Potis getauscht. Innovativ:stolz::stolz:


Ich bin skeptisch....
 
  • Like
Reaktionen: Ens

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Bassix
ß27.250
Aber nur die Kuh, die sich auch melken lässt...;-)

Habe selbst den Guma Drive, den Antique und den Obsidian im Helix und deshalb lässt mich das alles relativ kalt. Der Neue ist halt mal wieder der altbekannte DG Signature Sound. Etwas andere Verpackung, leicht geändertes Featureset aber trotzdem Darkglass. GAS kommt da bei mir nicht auf...
 

scheme

Member
Bassix
ß1.713
Hmm, der kleine reizt mich nun auch nicht sonderlich... Der X7 klingt hier schon interessanter. Denke mit einem komprimierten Lowpass-Signal und einem dynamischem Highpass könnten spannende Sounds entstehen. Mal schauen was die ersten YouTube-Demos so hergeben.

Edit: Amüsant wie im Ami-Forum die Leute am durchdrehen sind und teils Doug mit Dank huldigen. Bei aller Liebe zu DG, aber das sind teilweise schon grotesk-sektenhafte Züge :ugly:
 

5Bässer

Well-Known Member
Bassix
ß34.673
Gerade gesichtet: der Kleene 199,95$ und der X7 299,95$ ... das dürften dann wohl auch ungefähr die Preise in € sein.
Da kannst Du bei uns sicher noch ne Schippe draufrechnen.
Wir zahlen hier ja (fast) jeden Preis.

Dieser inflationäre Produktoutput macht mir DG nicht sympathischer.
Mein B7K wird dadurch kein Deut schlechter...
 

Sigosha

... klingt komisch, ist aber so.
Bassix
ß4.209
inflationäre Produktoutput
das trifft leider den Nagel auf den Kopf, man könnte es zwar auch Innovation und rasante Forschung und Entwicklung nennen — aber der Inflations–Gedanke schwingt da schon länger mit. Zumal ja regelmäßig ein Pedal erscheint und, nachdem die erste Verkaufswelle durch ist, eine weitere Version (abgespeckt) und später noch eine weitere Version (ultra) rausgebracht wird.
Ich glaube mit dem X kann der potentielle Käufer das erste Mal gleich zu Beginn aus zwei (Ausstattungs–)varianten für sich sinnvoll wählen.
 

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß60.065
Leute, erst mal abwarten, bevor so ein Teil quasi ohne es getestet zu haben schon schlecht diskutiert wird. M.E. hat Darkglass bisher recht gute und durchdachte Teile auf den Markt gebracht.
Die X-Teile sind nicht 1:1 vergleichbar mit den bisherigen Zerren von Darkglass. Hier geht man den Weg, dass Signal zu splitten und Low- bzw. Highband getrennt voneinander zu zerren. Das klingt schon ´nen Tick anders, als man es mit ´ner Fullband-Zerre hinbekommen könnte.
Ich nutze dafür z.B. gerne einen FEA DBD oder einen Brimstone XD-2.
Ich denke mal, dass mir das kleine X-Teil genügen wird, testen werde ich es auf alle Fälle!

Edit: Amüsant wie im Ami-Forum die Leute am durchdrehen sind und teils Doug mit Dank huldigen. Bei aller Liebe zu DG, aber das sind teilweise schon grotesk-sektenhafte Züge :ugly:
Hmmm, na ja, das gibt es hier onBoard ja auch. Jetzt nicht unbedingt auf "Doug" bezogen... ;-)
 

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Bassix
ß27.250
Soll DG doch Pedale im Monatsrhythmus auf den Markt schmeißen. Mich lässt das vollkommen kalt. Verstehe garnicht, wie man sich über sowas aufregen kann... Mein B3K wird dadurch nicht einen Deut schlechter, nur weil der Hersteller einen inflationären Produktoutput hat.

Fühlen sich die DG-Kritiker hier unter Druck gesetzt? Oder ist es das Gefühl, daß das "alte" Pedal jetzt nix mehr Wert ist? Irgendwie First-World-Problems...
 

Dr.Gore

Well-Known Member
Bassix
ß11.361
Gutes Konzept. Sowas habe ich mir schon lange gewünscht. Leider wird die Marke durch den Hype nicht attraktiver.
Hmmm, na ja, das gibt es hier onBoard ja auch. Jetzt nicht unbedingt auf "Doug" bezogen... ;-)
Ich weiß worauf du hinweisen möchtest aber ich sehe das nicht so ... Das Level an Ar...kriecherei auf Talkbass gibt's hier nicht einmal in Ansätzen. Zudem werden hier überwiegend Leute gelobt weil sie gute Produkte zu ordentlichen Preisen anbieten und nicht weil sie die Bassistengemeinde ausnehmen wie Weihnachtsgänse.
 
  • Like
Reaktionen: Ens

Oben