Deeflexx

monkeybass

monkeybass

Active Member
Bassix
ß2.137
Hallo Leute,

hat schon jemand was von Deeflexx gehört ?

http://deeflexx.com/

wurde im neuen G&B getestet, für Gitarrenboxen.

Soll den unangehmen "beam" verhindern und den Sound besser verteilen.

"Beam" ist beim Bass nicht so das Thema, aber wenn ich mich in kleinen Räumen auch seitlich der Box noch besser hören könnte, oder gar der Schlagzeuger dahinter auch etwas besser, wär´das was.

Hat das schon jemand mit Bass probiert ?
 
machti

machti

Weils eh scho Wurscht is
Bassix
ß3.426
bei tone-toys hab ich letztens etwas ähnliches gesehen, sind so Scheiben die man vor den Lautprecher schraubt.

Klingt schon logisch dass sich der Schall dann anders ausbreitet, ob das dann im Proberaum auch wirklich eine verbesserung bringt ist die Frage.
Beim Bass könnte das Teil durch Eigenvibrationen ein viel größeres Problem schaffen

damit wir wissen Worüber ich rede
http://www.tone-toys.com/shop/Beam-Unterdruecker
 
Zuletzt bearbeitet:
Axel

Axel

Well-Known Member
Bassix
ß1.134
zwei Feunde von mir (die sich aber kennen und bei solchen Dingen durchaus eine Echochamber bilden [;-)]) haben sich die Dinger in ihre Gitarrenboxen geschraubt und sind begeistert. Bei Verzerrung haut es dem Publikum bzw den Personen die vor dem Amp stehen nicht mehr die Ohren raus. Und die Höhen verteilen sich schöner im Raum. Recording soll auch viel leichter gehen.

Für den Bass hätte ich mir das auch schon mal überlegt. Hat sich aber noch nicht ergeben.
 
Axel

Axel

Well-Known Member
Bassix
ß1.134
P.S.: mit "die Dinger" meinte ich natürlich [url="http://www.tone-toys.com/shop/Beam-Unterdruecker"]die von tone-toys.de[/url]. Würde dir auch raten, wenn dann die zu nehmen.
Sind jetzt erhältlich, gibt es in den relevanten Größen (sorry Nymi [;-)]) und die Leute bei tone-toys sind extrem nett. Wenn du bestellst, wird das gleich weggeschickt und der Zahlschein ist im Paket! Wo gibt's das schon?
Die Homepage die du verlinkt hast, war mir dagegen gleich mal unsympathisch. Langsame Flash-Animation statt schnellen Zugriff auf Fakten. Das schreit schon mal "Voodoo". Und Voodoo will bezahlt werden.
 
monkeybass

monkeybass

Active Member
Bassix
ß2.137
... ich habe kurz Kontakt mit dem Leuten von Deeflexx aufgenommen, super freundlich.
Ich bekomme nächste Woche die Möglichkeit, das Teil zu testen, bin schon gespannt....

das System von tone-toys scheint etwas anders aufgebaut zu sein, könnte mir vorstellen,dass dies beim beamen etwas bewirkt, aber die bessere Soundverteilung im Raum kann ich mir mit diesen Lollipops nicht ganz vorstellen...

mal sehen was die Deeflexx kann !

sobald ich es selbst gehört habe mehr davon...
 
monkeybass

monkeybass

Active Member
Bassix
ß2.137
... sicher Blindversuch oder nix... da muss man ojektiv bleiben !

die Homepage ist wirklich ein bißchen viel flash, so bleiben z. Bsp. alle Apfel Ei-Bett User aussen vor !
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.352
Soll das Deeflexx jetzt vor jeden Speaker oder vor die Box? Ich hab jetzt die G&B nicht, auf dem Foto ist ja nur ein 1-Speaker-Combo. Wie geht das Deeflexx denn mit 'ner klassischen 4x12"? Schraubt man sich dann vor jedem Gig 4 von den Dingern vor die Kiste?
Wie soll denn Recording leichter gehen? Man muß sich ja auch hier erstmal den pefekten Mikro-Spot suchen.
Prinzipiell ist die bessere Soundverteilung im Raum natürlich etwas, wo immer jemand dran basteln sollte. Grad in kleinen Räumen, wo man nicht abgenommen wird, hab ich mir schon oft 'ne Box mit 3 Abstrahlrichtungen gewünscht. Oder eben 2 oder 4 Boxen...
 
MrDeluxe

MrDeluxe

Well-Known Member
Bassix
ß12.958
Zitat:Original erstellt von: Calo
Kein Impressum, kein Kontakt, keine Produktbeschreibung, kein Vertriebsweg , keine Fotos... ein bissl aufgeblasenes Werbesprech als Animation und das wars.
Da bleiben nicht nur alle iUser aussen vor sondern auch alle die INFO suchen und nicht finden.
Kenne das Produkt zwar nicht, aber etwas den Hintergrund. Dieses Gerät wurde von einem Gitarristen einer Tiroler Coverband entwickelt. Er ist ein großer Tüftler und hat mit dem Gerät einen Innovationswettbewerb gewonnen. Sollen sich anscheinend schon Leute wie Steve Lukather damit beschäftigt haben ( Hörensagen - nicht festnageln [8D]). Nun ist man eben dabei eine Produktions- und Marketingschiene aufzuziehen. Steht eben keine große Firma dahinter, deshalb geht wohl alles noch ein bisschen zäh [;-)].
 
Webbster

Webbster

Dingwall-User
Bassix
ß2.573
Hm...auf der Internetseite sieht man ja nichmal, was genau die da verkaufen wollen...stark...
Naja, wenns jemand mal ausprobiert hat, sagt Bescheid, interessiert mich auch!
Und die Frage von W.A.S.P.chen hätt ich jetzt auch gestellt [:D]
 
machti

machti

Weils eh scho Wurscht is
Bassix
ß3.426
Also die Website schaut schon viel besser und gibt auch mehr Infos heraus als letztes mal.

Beim Thomann gibts die Teile schon zu kaufen, aber 350€ uiuiui
Das richtet sich schon sehr an den frustierten gras-wachsen Höhrer, und damit das für den Funktionert muss es so teuer sein.

IMO völlig überzogen dafür so viel Geld zu verlangen, wenn man dann noch bedenkt, dass man für 2 Lautsprecher auch 2 Deflexes braucht kann man auch gleich eine weiter Box kaufen.
 
bigfellow

bigfellow

Silberadler.
Bassix
ß26.317
Nun wurde ja schon einiges zum Thema beigetragen, wenn ich aber auf der Webseite lese: "Tiefe Bass- und Mittenfrequenzen passieren die Deeflexx auf Grund ihrer langen Wellenlänge ungehindert, die hohen Frequenzen werden ganz gezielt bearbeitet."

... dann denke ich doch wirklich, dass das Produkt für uns Basser nix bringen kann / soll. Wozu dann ein Test?

Auf der anderen Seite überlege ich mir ja gerne immer wieder , was ich mir unbedingt noch kaufen muss. Letztens habe ich daran rumgeknobelt, wie ich am geschicktestens einen Plektrenhalter am Bass montiere... Für den Fall der Fälle...
Letztlich habe ich mich aber dann doch dagegen entschieden, weil ich ja Plektren gar nicht verwende.. [8D]
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.352
Man soll den Tag ja mit einem Lächeln beginnen, gut, der Tagesbeginn ist schon etwas her, aber dafür hab ich laut gelacht.
349€ ???
Für 3 zusammengesteckte Spritzgußplastikteile ????
Für 'nen AC30 oder 'nen TwinVerb kann ich mir das schon vorstellen, aber ich fürchte, wenn ich mir die Schippe unter meine Box klemme und auf 9 Uhr drehe, fängt das Ding an zu vibrieren und der Luftstrom aus dem Reflex bläst das Teil über die Bühne.
Und ein Video wäre mal nett, nicht bloß so Animationen.
 
Melkor

Melkor

Member
Bassix
ß683
Die Idee an sich ist ja garnet mal so schlecht.
Und gerade bei verzerrten Gitarren sind die Höhen ja direkt auf diesen "Beam" gebündelt.
Deswegen kann ich mir vorstellen, dass so ne 1x12" Gitarrenkombo sehr stark von so einem System profitiert und den Klang, oder bessergesagt, die Höhen im Raum verteilt.

Aber warum muss das Teil dann 350 Euro kosten?
Und dann braucht man für jedes Lautsprecher Chassis ein separates Teil, und dann soll das auch nur bei bodennahen Lautsprechern funktionieren.

Da finde ich die Tone-Toys Lösung schon besser. Weniger Platz und günstiger.

Aber eins sollte man nicht außer acht lassen:
Die Richtwirkung von Lautsprechern kann man auch zu seinem Vorteil nutzen.
Man kann Lautsprecher Boxen ankippen und so direkt zum Ohr des entsprechenden Musikers strahlen lassen. Somit hört der sich besser als den Rest der Band.
Wenn der Klang einer Box gleichmäßig im Raum verteilt wäre, würde sich wieder jeder selber lauter drehen, weil er sich nicht gut genug hört.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Melkor
Wenn der Klang einer Box gleichmäßig im Raum verteilt wäre, würde sich wieder jeder selber lauter drehen, weil er sich nicht gut genug hört.
Ich wollte es nicht sagen, ich persönlich finde das sehr angenehm, das sich die Herren Gitarreros in unserer Band mit ihren recht laut eingestellten 2x12 und 610 Kisten selbst voll-bröhren und ich mit dem Drummer auf der einen und dem Sänger auf der gegenüberliegenden Seite des Proberaums aus dem "Lärmkorridor" raus sind.

Klar, ohne probieren lässt sich eine Menge rummeckern und man müsste es einfach mal ausprobieren - aber einen unumstößlichen nachteil haben die Dinger auf jeden Fall:

sie sehen shyce aus[:D].
 
 

Oben Unten