Der Sustainerhebungsfred


crystalgreen
crystalgreen
क्रिस्टलग्रीन
Beiträge
4.998
Ort
Schleswig-Holstein
Bassix
ß119.121
Aktualisierte Liste:
… Fender Precision S7XXXXX: 12sec … Fender Precision MIJ 58 FL 13sec … P 68 Esche FL 19 … WAL 5-er 22 Sek … Sado Metro Vintage: 23 s … Der grüne Bärenbass: 50 Sek …
Einige Einträge enthalten leider nur sehr knappe Angaben über die Bässe, also beispielsweise über Precision-Bass-Style oder Holz, Hals, Bundierung, Sattel/Brücke, Saiten. Manches schlage ich im WWW nach, doch was ein „WAL 5-er“ ist, ist wirklich schwer zu recherchieren, es kann ein Sandberg WAL gemeint sein, oder ein Wal Bass. Auch ob Saiten Flats oder Rounds sind, muss ich vielfach nachschlagen, weil die Einträge diese Information nicht enthalten. Nicht ganz sicher bin ich, ob die Kollegen mit der Abkürzung „FL“ jeweils Fretless oder Flats gemeint haben, ich bin von der Bezeichnung für die Saiten ausgegangen.

Es ist eben eine Beobachtungsstudie, und wer schon mal Daten gesammelt oder aus Datenbanken gezogen hat, weiß seine Ansprüche anzupassen.

Nicht ganz trivial ist, einen Zusammenhang zwischen Jahreszahl und Sustain zu suchen, oder Precision Style und Sustain, oder ähnliches. Dafür wandle ich Angaben in Zahlen um und suche statistische Formeln raus.

@crystalgreen: Eine Darstellung / Ergebnissicherung / Auswertung des Gemessenen im besprochenen Sinne wäre aber trotzdem höchst willkommen!
>>Genauer<< bedeutet im nächsten Schritt aber für die Probenden wahrscheinlich auch >mehr< => höhere Mitmach-Hemmschwelle, Aufwand.
1. Mitmachmotiv: angestrebtes Ziel: Veröffentlichung in der einschlägigen Fachpresse.
Ich bin also noch „bei der Arbeit“.
Und für eine Beobachtung liefert die Sammlung immerhin schon mal einige Daten.
 
energy
energy
One Trick Pony
Beiträge
6.724
Ort
DE
Bassix
ß190.186
Es ist eben eine Beobachtungsstudie, und wer schon mal Daten gesammelt oder aus Datenbanken gezogen hat, weiß seine Ansprüche anzupassen.

Du scheinst in irgendeiner Weise "vom Fach" zu sein, das merke ich als Entwickler. Super, dass du versuchst, die Infos dieser komplett unwissenschaftlichen (!!) Erhebung zu kategorisieren und damit auswertbar zu machen. Ich habe anfangs (die Aktion läuft schon seit mehreren Jahren) auch schon darüber nachgedacht, dann aber schnell aufgegeben in Anbetracht der von dir oben bereits angesprochenen ungenauen Angaben.

Nicht ganz trivial ist, einen Zusammenhang zwischen Jahreszahl und Sustain zu suchen, oder Precision Style und Sustain, oder ähnliches.

Da bin ich gespannt, ob du eine Korrelation findest. Ich vermute, es gibt keine. ;-)
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
25.778
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß408.645
„WAL 5-er“ ist, ist wirklich schwer zu recherchieren, es kann ein Sandberg WAL gemeint sein, oder ein Wal Bass.
Wenn Jemand schreibt, er hat einen Wal 5er, dann hat der keinen(no offence) "bloody" Sandberg :D .

Da bin ich gespannt, ob du eine Korrelation findest. Ich vermute, es gibt keine. ;-)

Nicht ganz trivial ist, einen Zusammenhang zwischen Jahreszahl und Sustain zu suchen, oder Precision Style und Sustain, oder ähnliches. Dafür wandle ich Angaben in Zahlen um und suche statistische Formeln raus.
Die Korrelationen, die man da evtl findet können durch die massiven Ungenauigkeiten ja nur stochastischer Natur sein.
 
energy
energy
One Trick Pony
Beiträge
6.724
Ort
DE
Bassix
ß190.186
Die Korrelationen, die man da evtl findet können durch die massiven Ungenauigkeiten ja nur stochastischer Natur sein.
Ich denke, alle die lange genug dabei sind, wissen, dass es bei alten wie bei neuen Bässen solche und solche gibt. ;-) Statistisch signifikant werden die Zusammenhänge also vermutlich nicht sein, aber warten wir's mal ab.
 
crystalgreen
crystalgreen
क्रिस्टलग्रीन
Beiträge
4.998
Ort
Schleswig-Holstein
Bassix
ß119.121
P 80 Esche FL 25
= Fender Precision mit Esche-Body aus 1980 mit Flats?
:dizzy: :bier:

Edit sacht noch: Interessant, dass viele von uns das Holz des Bodys wichtig finden, aber nicht das des Halses und des Griffbretts.
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
25.778
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß408.645
Edit sacht noch: Interessant, dass viele von uns das Holz des Bodys wichtig finden, aber nicht das des Halses und des Griffbretts.
Viele haben ja nicht mal angegeben woraus ihr Bass eigentlich ist :ugly: .
Oder was es eigentlich ist.
120. der grüne Bärenbass
wtf?
bärrr.jpg
 
crystalgreen
crystalgreen
क्रिस्टलग्रीन
Beiträge
4.998
Ort
Schleswig-Holstein
Bassix
ß119.121
Die Angaben sind manchmal sehr nonchalant gesammelt und notiert worden, das hat mir einige Mühe gemacht und die Zuverlässigkeit und die Vollständigkeit der Daten eingeschränkt. Nicht immer verstehe ich, welche Marke der Bass ist, und ob er Preci-Style oder Jazzbass oder Metal-Style oder etwas anderes ist. Die Auswirkungen der Holzsorten von Korpus, Hals und Griffbrett auf den Sustain konnte ich bisher nicht auswerten, die Angaben sind einfach zu sporadisch und zu verschieden. Auch die Angaben zu den Saiten waren ziemlich problematisch, hier habe ich mir jedoch die Mühe gemacht und weitgehend recherchiert, ob es sich jeweils um Rounds oder Flats handelte.

Insgesamt wurden 185 Bässe eingetragen. Im Rahmen der Genauigkeit der Angaben scheinen etwa ein Drittel Fender-Bässe zu sein und ein Drittel Precision-Bässe. Es sind nur sechs Bundlose dabei. Gut 62 % haben Roundwound-Saiten, knapp 22 % Flats, und der Rest ist nicht angegeben oder unbestimmbar. Das durchschnittliche Alter der Bässe ist 33 Jahre, es sei denn, dass es einen systematischen Fehler gibt, weil die Kollegen vielleicht bei älteren Bässen lieber das Baujahr eingetragen haben, als bei jüngeren. Der Median und der Mittelwert des Sustains liegen bei 33 Sekunden.

Der Sustain korreliert nicht mit dem Baujahr. Er korreliert schwach negativ mit der Marke Fender und dem Typ Precision Bass. Im Grunde offensichtlich, aber trotzdem nicht selbstverständlich: eine mittlere negative Korrelation findet sich für den Sustain mit dem Alter der Bass-Saiten (r = -0,27). Mittel bis groß ist der Effekt beim Saiten-Typ: Rounds 0,38 und Flats -0,41.

Vielen Dank an @grdIbrmpf fürs Sammeln und an alle Teilnehmer für Ihre Messungen! :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
energy
energy
One Trick Pony
Beiträge
6.724
Ort
DE
Bassix
ß190.186
Der Sustain korreliert nicht mit dem Baujahr. Er korreliert schwach negativ mit der Marke Fender und dem Typ Precision Bass. Im Grunde offensichtlich, aber trotzdem nicht selbstverständlich: eine mittlere negative Korrelation findet sich für den Sustain mit dem Alter der Bass-Saiten (r = -0,27). Mittel bis groß ist der Effekt beim Saiten-Typ: Rounds 0,38 und Flats -0,41.
Also keine Überraschungen.
 

crystalgreen
crystalgreen
क्रिस्टलग्रीन
Beiträge
4.998
Ort
Schleswig-Holstein
Bassix
ß119.121
Also keine Überraschungen.
Ja. Keine Überraschung für jeden, der sowieso schon die Auswirkungen der verschiedenen Komponenten eines E-Bass-Instrumentes mitbedenkt.

In einer sehr interessanten Diskussion über den Einfluss des Gewichts und der Dichte von Holz (und den anderen Bauteilen?) auf den Bass-Sound (Anfangsposting >>) haben viele Kollegen einen druckvollen, klaren und anhaltenden Klang meist eher bei schwereren Instrumenten gesehen. Meiner Meinung nach gibt es aber viele Einflüsse auf den Bassklang (eigene kurze Zusammenfassung >>), und ich kann mir auch ein Gewicht vorstellen, wo vielleicht das Optimum auch schon überschritten ist.

Kurz gefasst, in allen Beiträgen dieser schönen Liste von @grdIbrmpf sollte unbedingt noch das Gewicht des Basses nachgetragen werden! 🤓 😁

Das ["Der Sustain korreliert nicht mit dem Baujahr."] ist wohl die Aussage, welche bei der ganzen Aktion am meisten von Interesse ist. Ob dem wirklich so ist oder nicht, lässt sich aus bekannten Gründen nicht sagen. Trotzdem Danke dass Du Dir die Mühe gemacht hast!
Ich hätte gerne noch die Auswirkung von Holzsorten, Bauweise (Schraubhals) u.ä. mit-ausgewertet, aber dazu sind die Angaben zu lückenhaft und gleichzeitig zu variabel.

Ergänzend habe ich mal eine Korrelationsberechnung Fender-Bässe gegen Rounds oder Flats in Excel durchgeführt, und siehe da, es scheinen bei Fender-Bässen öfter Flatwounded Strings in Gebrauch zu sein. So erklärt sich also die schwache negative Korrelation der Fenders mit dem Sustain, da Flats weniger Sustain haben, als Rounds. (Fender, bitte ziehen Sie ihre Abmahnanwälte wieder zurück! 😉)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
25.778
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß408.645
Der Sustain korreliert nicht mit dem Baujahr.
Das ist wohl die Aussage, welche bei der ganzen Aktion am meisten von Interesse ist.
Öcht? Was sollte das Baujahr mit dem Sustain zu tun haben?

Kurz gefasst, in allen Beiträgen dieser schönen Liste von @grdIbrmpf sollte unbedingt noch das Gewicht des Basses nachgetragen werden! 🤓 😁
Aber bitte nur in eine neue Liste mit einheitlich gemessenen Bässen, sonst isses wieder Arbeit für nix :ugly: .
 
 

Oben Unten