Diditech Bass Whammy

subsoniq

Member
Bassix
ß94
Wenn es mal exotisch sein darf dan ist das das richtige. Erstmal gibt es die bekannten Efekte wie Oktaver nach unten oder eine Oktave höher und den Chorus. Die sind von sehr guter Qualität. Der Chorus bietet zwar in Bezug auf Modulation keine Regelmöglichkeiten, aber man kann durch das Pedal schön einfaden und er klingt sehr harmonisch und breit. Der Oktaver lässt sich bis in die tiefsten Lagen relativ sauber spielen.Durch das Pedal kann man z.B. auch stufenlos von der Sub-Oktave zur höheren Oktave faden. Das ist ein ziemlich abgefahrener Sound. Desweiteren gibt es noch verschiedene Intervalle die eingestellt werden können (Sekunde bis None alles drin). Durch die Kombinationen (z.B. von 5th zur Oktave, b5th zu 5th usw.) lassen sich sehr viele Variationen spielen. Außerdem gibt es noch die shift Programme (zwei Halbtöne höher oder tiefer, nur Oktave tiefer od. höher). Der Nachteil ist das sich das Gerät bei den krassen Einstellungen eine gewisse Reationszeit im Millisekundenbereich genehmigt.Man klingt also immer ein bisschen "late". Mit ein wenig Übung kann man sich aber einigermaßen darauf einstellen.
Alles in allem nichts für den Alltag, abgesehen von Chorus und Oktaver. Für experimentelle Musik oder um verdutzte Gesichter zu sehen (was war das?, wo kam das her?) aber durchaus geeignet.
 

subsoniq

Member
Bassix
ß94
Tschuldigung!!! Sollte natürlich Digitech heißen. Die Homepage ist glaube ich sehr spärlich. Ist die vom deutschen Vertrieb? Vielleicht wird´s auch nicht mehr gebaut. Für Gitarreros gibt´s das Whammy aber jedenfalls noch.
Doug Wimmbish hat das auch benutzt auf seiner Solo CD "trippy notes for bass".
 

Alex84

Active Member
Bassix
ß5.789
Nein, das Bass Whammy wird nicht mehr gebaut!

Aber man kann ja auch einen Pitchshifter mit Expressionpedal für den gleichen Zweck benutzen...
 
Zuletzt bearbeitet:

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß16.816
hab das "normale" whammy in verwendung; das teil funzt perfekt. ich denke mal, dass die signalverarbeitung mittlerweile so schnell funktioniert, dass es wurscht ist, ob man jetzt ein bass- oder normales whammy spielt.
was mich aber tatsächlich interessieren würde, ist die bass harmony machine von digitech. hat jemand von euch bereits damit erfahrungen sammeln können?
 

DuffMckagan

New Member
Bassix
ß200
mhh überlege mir auch ein Whammy.. zuzulegen.. bei T.M. Stevens hat mich der Whammy sound sehr fasziniert!!1
Gitarrensolos auf dem BAss :D..
wer hat den von euch so ein teil in verwendung??
 

seele

Active Member
Bassix
ß320
Ich hol mal den Thread hoch.
Scheinbar gibt's immer noch kein neues Bass Whammy... Da ich gerade mal wieder darauf gekommen bin hab ich den Thread über Google gefunden...
@Schafhalter, falls du es liest, wie macht sich das Gitarren Whammy bei dir? Hast du das 4er oder noch die nächst ältere Version?

Hat das sonst wer in Verwendung?
 
Zuletzt bearbeitet:

octobey

New Member
Bassix
ß246
Leider teuer, aber super Tracking und Sound. Eventide Pitchfactor! Ich habs nur mal kurz angespielt, werde ich noch mal intensiver machen. Ich glaube es lohnt sich.
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß85.254
Den Whammy-Effekt bekomme ich mit meinem Boss ME70 auch sehr gut hin, obwohl das Teil eigentlich für die Gitarre gedacht ist. Kann man richtig kranke Sachen mit machen. In der Band habe ich allerdings noch keinen sinnvollen Einsatz für den Effekt gefunden.... Da mache ich lieber "Basisarbeit".

Gruß
Stefan
 

seele

Active Member
Bassix
ß320
Ja, schade. Das Boss kommt mir nicht in Frage. Habe vorhin gelesen, dass es wohl auch ein Digitech Multi gibt, der das Bass Whammy simuliert. Empfohlen wurde das BP200, dass es mittlerweile auch nicht mehr gibt. Aktuell ist gerade das BP355... das hat auch sämtliche Whammy Sounds an Board. Kostet neu auch nur 200. Leider hab ich mit den Digitech Multis nicht so tolle Erfahrungen gemacht. Ein Sänger hatte mal bei einer Probe das Gesangsmulti und das war total schlecht und dröhnig. Andererseits kam der aber auch kein Stück damit klar. Ist dann natürlich auch wieder die Frage, ob das in fähigeren Händen besser gekommen wäre [:D]. Aber schon irgendwie ärgerlich, wenn man nur den einen Effekt will, sich ein Multi kaufen zu müssen.
 

seele

Active Member
Bassix
ß320
Der kann leider nur verschieben, der hat keine Harmony Effekte. Hab in dem zusammenhang noch den Mooer Super Bender gefunden. Gibt es aber nicht viel Info zu.
 

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß16.816
Zitat:Original erstellt von: seele

Ich hol mal den Thread hoch.
Scheinbar gibt's immer noch kein neues Bass Whammy... Da ich gerade mal wieder darauf gekommen bin hab ich den Thread über Google gefunden...
@Schafhalter, falls du es liest, wie macht sich das Gitarren Whammy bei dir? Hast du das 4er oder noch die nächst ältere Version?

Hat das sonst wer in Verwendung?
Hatte das 4er und zwischenzeitlich finanzielle Engpässe :-(

 

seele

Active Member
Bassix
ß320
Ich glaub ich teste dann mal demnächst das BP355. Kostet genauso viel wie das Whammy 4 und hat noch ein paar Spielereien dran. Passt.
 
Oben Unten