Dirk`s lernende Bilderwelt

Was die Bildgestaltung angeht auf jeden Fall!

eins unbearbeitet direkt aus der Cam
Das geht schon in eine konkretere Richtung, wobei das untere Drittel des Bildes komplett verschenkt ist.
Dirk, ich meine das gar nicht so hart wie ich es schreibe, ich versuche nur tipps zu geben:-).

Ich bin selber was gute Ausschnitte angeht ein zu 90% lausiger Knipser und muss viel nachschneiden. meine bessere Hälfte z.B. hat das perfekte Auge.
Sie macht nur noch ein bisschen Kosmetik bei der Bildbearbeitung und muss fast nie zuschneiden.

An Bildbearbeitung wirst Du nicht herumkommen, wobei da bei den aktuellen DSLRs schon Einiges geht - aber ganz Ohne ist hart.

Es reicht schon mit dem pisseligen für lau IrfanView etwas nachzubessern und einfach mal mit Ausschnitten experimentieren usw.

Ich bin mal so frech uns stelle hier ein paar Beispiele rein, die technisch keine tollen Bilder und auch schon älter sind, aber wo man mit Perspektive und/oder etwas zurechtschnibbeln
noch einiges rausholen konnte - oder mit stumpfen Kontrast hochziehen:

Supermäßiges Bild von dem Drückerfisch, der gerade Hackengas gibt, aber einfach aus einem schlechten Bild herausgecroppt und mit der Bildaufteilung ein bisschen interessant gemacht.
34734_150805864959704_4230793_n.jpg



Klo in einem RE Zug, Hochspannung(nein, ich saß da nicht auf dem Pott):D. aber die Krizelei gegenüber vom Spiegel fand ich witzig, also ab auf die Knie und so in den Spiegel fotografiert, dass es ein bisschen cooler aussieht als nur gerade drauf zu halten.
61660_147349288638695_1034284_n.jpg



Das Bild war eigentlich eher Unfall als gelungen, aber da kam mir die Idee, da ein bisschen 60s Moderne draus zu machen.
Bild ungewöhnlich ausgeschnitten, Farbe raus, mit Kontrast spielen fertig.
57933_146697692037188_4130553_n.jpg


Einfach nur Beispiele, wie man aus Kacke kein Gold, aber immerhin Kupfer macht:-).

Und es lohnt sich aufm Flohmarkt für ein paar Euro ein paar alte Photographie-Schinken zu kaufen.
Heute isses zwar digital, aber die Grundregeln wie Fotos warum funktionieren sind seit jeher die Gleichen.
 

qwertzuiopü

Active Member
Bassix
ß4.248
Ich würde dir empfehlen genauer auf die Belichtung zu achten.
Bsp. Grabstein ohne Struktur, hell ausgebrannt
Oder das Sonnenuntergangsfoto im unteren Bereich schwarz.
Hilfreich dafür ist idt z.B. auch das Histogram.
 

Tiefbau

Well-Known Member
Bassix
ß30.514
Versuche dir dein Bild vorzustellen, bevor du den Auslöser drückst und beschränke dich auf eine Aussage/Bildinhalt (was soll das Bild aussagen? Z.B. "Kopfweide am Bach")
Alles andere (Häuser im Hintergrund u.a.) lenken nur von der Aussage ab.
warscheinlich heller, aber in den Himmel (nur in den Himmel mit Verlaufsfilter) mehr Kontrast. Damit die Wolken böööse aussehen. Evtl. noch mit Luminanz und Sättigung im Himmel rumgespielt, evtl auch mit "Klarheit" versucht noch etwas aufzupeppen.
... habe mal auf die Schnelle versucht, das mit PS umzusetzen; ist hoffentlich i.O. Stampy (?)
09032019 006_1.jpg
 

Reddy

Zertifizierter Rotzbanggat
Versuche dir dein Bild vorzustellen, bevor du den Auslöser drückst und beschränke dich auf eine Aussage/Bildinhalt (was soll das Bild aussagen? Z.B. "Kopfweide am Bach")
Alles andere (Häuser im Hintergrund u.a.) lenken nur von der Aussage ab.


... habe mal auf die Schnelle versucht, das mit PS umzusetzen; ist hoffentlich i.O. Stampy (?)
Anhang anzeigen 281795
klar is des ok.
Versteh was du meinst :-)
 
Haste ein Schloss mit See in der Nähe ?
wo die etwas an Menschen gewöhnt sind ?
Nee, ich wohne in der Marsch, von Schlössern würden hier nur die Turmspitzen übrig bleiben:D.
ich wohne 2km von einer Storchenstation entfernt, die sind alles gewohnt, nur das Silberreiher-Paar was seit zwei Jahren vorbei schaut ist scheu wie nix Gutes. Ein gutes Wildlife-Glas habe ich leider nicht - ich noch so verrrückte Sachen machen wie Essen und so:D
 
Etwas an Brennweite is da schon ganz gut
Habe halt so ein Reisezoom bis 250mm. Das ist gar nicht mal schlecht, hat auf Distanz halt ne uncoole Blende.

Graureiher sind auch kein Problem, die muss man ja schon fast anstubsen bis die abhauen:D.

Aber ich bin Kummer gewohnt, dusselige Soldatenkrabbe auf Lanta war das glaube ich:

Soldat.jpg


Rangerobbt habe ich mich an das Vieh und war beim abdrücken immer noch ewig weit weg.
 
Oben Unten