Echolette ET 500 - Kann jemand etwas zu dieser Box sagen?


Bass_Zicke
Bass_Zicke
Well-Known Member
Beiträge
1.540
Bassix
ß60.890
.... ein gutes leergehäuse macht das , was man davon erwartet und zum eigenen ziel führt .

das kann , je nach geschmack , auch ein karton sein .
 
rawlikefishrob
rawlikefishrob
Japan Vintage Enthusiast
Beiträge
3.656
Ort
Obernkirchen
Bassix
ß312.044
Für die Box bin 6 Stunden Auto gefahren und habe fast das selbe für die beiden gebrauchten Sica Neodym Speaker wie für die Box bezahlt.
Ich denke, dass man heutzutage für wenig Geld sehr gut laut sein kann, aber wenn es dazu noch gut oder stylisch sein soll, kostet es unvernünftig viel.
DSC_6527.JPG
 
mucbass56
mucbass56
nie ohne Röhre
Beiträge
700
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß12.253
...Mein Lieblingsgehäuse wäre rin EV B215M.... Wenn nicht Platz, Gewicht und Bedarf dagegenstehen würden.

Ein leeres TL606 würde ich schnell nehmen.
Die sind insofern gut, weil sie auf EV 15er abgestimmt sind.
Klar von JBL gibt's auch gute.
Mit neuerem Zeugs kenn i mi nimma so aus ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Bass_Zicke
Bass_Zicke
Well-Known Member
Beiträge
1.540
Bassix
ß60.890
man liest immer " abgestimmtes gehäuse "

hmm ...... ich bin fest davon überzeugt , das bei ollen klamotten nix abgestimmt war , und man da einfach " gebaut " hat .

.... das ist auch eine grundsatzfrage :

will ich eine neutral klingende box ?
will ich , das nur der speaker den sound eventuell " färbt " ?
oder ist es mir egal , was da färbt , hauptsache die box klingt so , wie ich es mir vorstelle ?

in einem punkt gibts da aber von diesen gedanken her einen " abzweig " ..... und da geht es dann eben auch um den wirkungsfaktor einer box ..... aber wenn der mir auch egal ist , kann ich eigentlich friemeln , was ich will ..... hauptsache , es entspricht meinen vorstellungen .
 
mucbass56
mucbass56
nie ohne Röhre
Beiträge
700
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß12.253
I h behaupte für den 15L, dass das TL606 schon abgestimmt ist.
Sieht man ja an den Datenblättern und Kurven, auch mit Portabdeckung.
Meine Datenblätter sind Original aus 1978.
In einem schlecht abgestimmten Gehäuse ( hatte ich auch in meiner Experimentierphase vor 40J) war der 15L schon mit einem Bassking am Ende.

Von daher behaupte ich schon abgestimmt. Identisch meine ich bei IBL.

Die anderen Kisten (Solton Echolette o.ä.) waren nach Bohr und Säg abgestimmt, was aber damals nicht so dramatisch war bei den vergleichsweise kleinen Leistungen.

Mit höheren Leistungen wachsen die Anforderungen.
Zum Thema Amps: mir erzählte mal ein renommierter Amp- und Leistungselektronikentwickler, dass mit den SNT erheblich höhere Anforderungen an das vorliegende Netz gestellt werden: Thema Innenwiderstand. Einfach wird nix mehr
 
 

Oben Unten