Eigentlich Warwick, aber dann: SPECTOR Legend 5 Neck-Thru/Spector NS Ethos 5?


Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Beiträge
3.368
Ort
H
Bassix
ß101.715
Nochmal zur Klarstellung:

Das Original ist der Spector, den wollte ich mir Anfang der 80er schon kaufen, aber 5000 DM lagen nicht drin.

Warwick hat das Design gnadenlos geklaut, einer der Gründe, warum ich nie Warwick gespielt habe. Die sind natürlich durch die andere Holzauswahl (mit der ich nie klar kam) anders, die Grundform ist aber eine Spector-Kopie.

Spector hat Warwick auch verklagt, die haben irgendeinen Vergleich geschlossen.
Finde es spannend, dass da vierzig Jahre später noch drauf herum geritten wird aber wenn Leos Designs genutzt werden, juckt es niemanden.
 
Bass@JMB
Bass@JMB
Well-Known Member
Beiträge
1.177
Bassix
ß16.286
Warwick sind doch seit gefühlten Ewigkeiten bei 16.5mm für die normalen 5 Saiter. Und durch die 3D Bridge sogar noch enger, falls gewollt.

Ne, 19-20mm bei meinem Stage I 5 :-)

Nochmal zur Klarstellung:

Das Original ist der Spector, den wollte ich mir Anfang der 80er schon kaufen, aber 5000 DM lagen nicht drin.

Warwick hat das Design gnadenlos geklaut, einer der Gründe, warum ich nie Warwick gespielt habe. Die sind natürlich durch die andere Holzauswahl (mit der ich nie klar kam) anders, die Grundform ist aber eine Spector-Kopie.

Spector hat Warwick auch verklagt, die haben irgendeinen Vergleich geschlossen.

Das ist falsch. Man konnte das Design nicht "klauen", weil es, wie auch Warwick zwischenzeitlich feststellen musste, keinen einfach zu erlangenden Schutz für eine Korpusform gab/gibt. Weder im amerikanischen noch im deutschen Designrecht. Bei Kopfplatten sieht es etwas anders aus, aber auch da sind viele Designs nicht schutzfähig.
Im US-Recht ist es sogar so, dass Kopien bekannterer Marken als kostenlose Werbung für das Original angesehen werden - sofern keine offensichtliche Herkunftstäuschung erfolgt. Der "Vergleich" bestand im Wesentlichen darin, dass Ende der 90er festgestellt wurde, dass Warwick keinerlei Lizenzgebühren nachzahlen muss. Der Drops war ohnehin gelutscht, als das Design Ende der 80er abgewandelt wurde.

Die Gitarrenindustrie, wie wir sie kennen, wäre ziemlich am Ende, wenn Korpus- und Kopfplattenformen nicht kopiert werden dürften.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gilgamesch
Gilgamesch
Active Member
Beiträge
381
Ort
Pforzheim
Bassix
ß5.089
Jap, ich weiß, die WWs waren wohl vor 2001/2002 flachhalsiger (was auch mein damaliger Stage 1 beweist...), aber Ende der 00er wohl auch wieder, ist das korrekt?

Ja, das kommt ganz gut hin.
Es gab in den 80ern und 90ern zwar immer wieder leichte Veränderungen in Sachen Profil und Stärke, aber ganz prinzipiell sind die Hälse von damals flach und schlank.
Ungefähr ab dem Jahrtausendwechsel gab es einen plötzlichen Umstieg auf ein deutlich fetteres Halsprofil, das hatte dann ungefähr 10 Jahre lang Bestand.
Ab dann wurden die Hälse wieder flacher und zumindest für meine Hände viel angenehmer.

Wurde zwar schon oft genug gesagt, aber hier noch ein weiteres Mal von mir (als Liebhaber u.a. der älteren Warwick-Halsprofile ;-)):
Die Spectors haben im Vergleich ziemliche Baumstämme als Hälse - ich rate definitiv zum Ausprobieren vor dem Kauf.
Ich habe mir vor ein paar Jahren mal ungesehen einen NS5H2 aus US-Produktion zugelegt und war dann absolut entsetzt vom fetten und plumpen Halsprofil.
Der Bass klang wirklich gut und war astrein verarbeitet - aber die Bespielbarkeit war unter aller Sau, ich konnte den keine 10 Minuten ohne Krämpfe in der Greifhand spielen.
Hab zwar eine Weile lang versucht, mich daran zu gewöhnen, das war aber am Ende aussichtslos und er musste wieder gehen.
 
jaco1972
jaco1972
electric bass
Beiträge
1.419
Ort
DE
Bassix
ß42.613
Manschy
Manschy
New Member
Beiträge
21
Bassix
ß515
Tja, so langsam rücke ich von den Spectoren wieder ab :confused:

Habe tatsächlich meinen Ur-Warwick (also das Modell, nicht exakt derselbe, dann wäre ich leider tot....) in der Bucht gefunden!!!! Den würde ich auch so wie der angeboten wird, kaufen - unbesehen, unangespielt, obwohl 4-Saiter. Damit würde ich wohl meinen Fehler von damals wieder gutmachen wollen:


Leider nur Abholung, und Bayern is out of distance. Wenn ich hiermit jemanden heiß gemacht habe, bitte zuschlagen!!!
 
tommih
tommih
Sabbath-Vintage & Sparkle-Paisley
Beiträge
822
Ort
Kleinwallstadt
Bassix
ß47.726
Tja, so langsam rücke ich von den Spectoren wieder ab :confused:

Habe tatsächlich meinen Ur-Warwick (also das Modell, nicht exakt derselbe, dann wäre ich leider tot....) in der Bucht gefunden!!!! Den würde ich auch so wie der angeboten wird, kaufen - unbesehen, unangespielt, obwohl 4-Saiter. Damit würde ich wohl meinen Fehler von damals wieder gutmachen wollen:


Leider nur Abholung, und Bayern is out of distance. Wenn ich hiermit jemanden heiß gemacht habe, bitte zuschlagen!!!

Ich kann ihn Dir holen, aber erst Ende des Monats, dann muss ich geschäftlich runter Richtung München... aber ob Du das so riskieren willst weiß ich nicht 😶‍🌫️

Aber mal ne blöde Frage - online seid Februar 2022? Über 1.500 Views? Und keiner kauft? Zu teuer? Versteckte Macken? 🤔
 

stekai66
stekai66
Member
Beiträge
38
Bassix
ß2.212
Ich kann ihn Dir holen, aber erst Ende des Monats, dann muss ich geschäftlich runter Richtung München... aber ob Du das so riskieren willst weiß ich nicht 😶‍🌫️

Aber mal ne blöde Frage - online seid Februar 2022? Über 1.500 Views? Und keiner kauft? Zu teuer? Versteckte Macken? 🤔
etwas zu teuer…zumal es nach „repariertem Halsbruch“ am Kopfplatten-Halsübergang aussieht, müsste aber vor Ort geprüft werden…diese „Ahorn-Ersatz“-Bodies (Anegre ?) sind auch speziell…erst testen, dann kaufen☝️🤔🤷🏼
 
Manschy
Manschy
New Member
Beiträge
21
Bassix
ß515
etwas zu teuer…zumal es nach „repariertem Halsbruch“ am Kopfplatten-Halsübergang aussieht, müsste aber vor Ort geprüft werden…diese „Ahorn-Ersatz“-Bodies (Anegre ?) sind auch speziell…erst testen, dann kaufen☝️🤔🤷🏼
Leider nicht wegzudiskutieren, danke. Das mit der Stelle am Halsübergang war mir nicht aufgefallen, sicherlich aber den ganzen anderen Interessenten. Daher wohl auch viele Beobachter, aber kein Käufer!
Ich war da eher emotional getriggert, und nur 1900 Euro verschleiern zusätzlich die Ratio. Mist!

@ Tommih: Also danke für's Angebot, aber bitte nicht holen :hat: ....
 
Manschy
Manschy
New Member
Beiträge
21
Bassix
ß515
So, jetzt habe ich doch wieder Bock auf Warwick bekommen - gerade, weil bestimmte Halsformen wohl meiner "Fingerfertigkeit 🤣" entgegenkommen.
Ich weiß, dass ich meinen eigenen Fred gerade ein wenig Off-Topic torpediere, aber seht es als Reflex:

Bin gerade in Kontakt mit dem Besitzer dieses Stückes und würde gerne kurz ein Feedback von Euch dazu haben (selber Schuld, Ihr seid halt ein kompetenter Haufen):


Mein erster Eindruck: Müsste da nicht eine Art "Furnier" auf dem Korpus sein? Bei den FNAs im Netz sieht man immer eine Beplankung....
Vielleicht ist der Besitzer ja auch Mitglied hier und kann Auskunft geben :prost:

Ich schwör, weitere Verwässerungen des Themas kommen von mir hier nicht mehr, vielleicht mache ich woanders einen konkreten "Schaut mal bitte, sacht mal kurz, geht da was, o. ä."-Topic auf :engel:
 
TodesMichl
TodesMichl
Well-Known Member
Beiträge
971
Ort
DE
Bassix
ß57.799
So, jetzt habe ich doch wieder Bock auf Warwick bekommen - gerade, weil bestimmte Halsformen wohl meiner "Fingerfertigkeit 🤣" entgegenkommen.
Ich weiß, dass ich meinen eigenen Fred gerade ein wenig Off-Topic torpediere, aber seht es als Reflex:

Bin gerade in Kontakt mit dem Besitzer dieses Stückes und würde gerne kurz ein Feedback von Euch dazu haben (selber Schuld, Ihr seid halt ein kompetenter Haufen):


Ich schwör, weitere Verwässerungen des Themas kommen von mir hier nicht mehr, vielleicht mache ich woanders einen konkreten "Schaut mal bitte, sacht mal kurz, geht da was, o. ä."-Topic auf :engel:

Wenn Dir der Warwick Hals besser liegt, dann go for it!
Ich hatte in einer früheren Thrash Metal Band mal den gespielt:
220BBD77-B3E0-4C81-A5EA-C358BA7139F2.jpeg

War neu aus den frühen 2000ern. Habe ich neu vom Händler 1200€ für bezahlt damals. War ganz gut, aber gegen den Thumb bolt on kam der nicht dran.
Habe ich dann irgendwann verkauft und mir den hier gekauft:
25B839D0-DA6D-4AF8-91D8-68BD78366753.jpeg

Aber das ist ja leider nicht so mehr so Deins 😉.
Probier ihn ruhig mal aus, den FNA. Drückt schon ganz gut. Aber den Ray Sound sollte man da nicht erwarten.
Bin gespannt, was der für die Kiste haben will…
 
Manschy
Manschy
New Member
Beiträge
21
Bassix
ß515
Die Kiste hat doch eine Ahorndecke, Korpus sieht nach Esche aus.
Da ist meine kleine Hundebirne verwirrt: Ich sehe solche Bilder:


...und sehe dort quasi 2 Holzarten auf dem Korpus, die ich bei dem Angebot so nicht erkenne. Aber das mag dem Balken über meinen Augen geschuldet sein 😎. Alles andere ist ja passig.
Habe ich dann irgendwann verkauft und mir den hier gekauft:
Anhang anzeigen 636053
Aber das ist ja leider nicht so mehr so Deins 😉.
Knurr - man will irgendwie immer das haben, was man nicht besitzt. Zeig' mir den nochmal in 2 Wochen, wenn ich dann immer noch keinen neuen Bass habe und ich weine meinem MM wieder hinterher....
 

Oben Unten