Entscheidungshilfe / gedankliche Anregungen | Bass-Topteil + Box

Dieses Thema im Forum "Verstärker, Lautsprecher" wurde erstellt von Sir Adrian Fish, 21. Juli 2018.

  1. 666grimreaper

    666grimreaper Member

    Bassix:
    ß775
    Tja.....entgegen allem sinnvollem, habe ich mich in ein Vollröhren Top verliebt und habe es auch auch gekauft....tja....dann musste die passende Box noch her.....und jetzt muss ich wieder viele Kilos schleppen und meine Kasse wieder auffüllen. ....nur deswegen muss ich verkaufen.
     
  2. Bassralf

    Bassralf Well-Known Member

    Bassix:
    ß35.294
    Tja, that's bassman's life :bier:
     
  3. BassDi

    BassDi Soli Deo Gloria

    Bassix:
    ß19.241
    Also der T 300 macht schon ordentlich Lärm. Ich hatte ihn kürzlich an einer 6x10er Ampeg Box und kam locker mit einen lauten Akustik-Drumset mit. Er klingt auch zuhause mit wenig Lautstärke und auch als KopfhörerAmp sehr ordentlich. Im Laden habe ich ihn mit einer 12`Zoll-Box getestet und die Box hatte einen wirklich schönen ausgewogenen Klang. Wenn ich nicht schon eine 2x10er Glockenklang hätte, wäre diese Box von EICH durchaus in die engere Wahl gekommen.
     
  4. f_luxus

    f_luxus Hauptsache es basst im Handgepäck...

    Bassix:
    ß53.302
    Auch die TecAmp Boxen waren ja immer gut. Die L 212 hatte ich mal in einem Studio gespielt und war angenehm überrascht. Wenn die Eich die Weiterentwicklung darstellen, dann sind sie mit Sicherheit richtig gut.
    Muss ich definitiv mal antesten!
     
    claudio und LovinRomance gefällt das.
  5. LovinRomance

    LovinRomance traurich

    Bassix:
    ß8.888
    Hey Felix, könntest du das womöglich bitte etwas näher beschreiben? Falls es den Thread stört, gerne auch per PN.
    Liebe Grüße und danke schon mal
     
  6. Realdeal

    Realdeal Kurpfälzer Basser

    Bassix:
    ß3.987
    Das würde ich zu 100% unterschreiben.
    Ich bin seit 2015 im Besitz einer 8x10er Tecamp mit
    Neodym Speakern. Die Box ist der Wahnsinn. Perfekt, egal was on Top steht. Dazu kommt noch das sie gerade mal 39 Kilo hat. War damals als Showroom Model günstig zu haben. Die Box ist aufgrund ihres Gewichts auch immer wieder live benutzt worden. Einfach klasse.
     
    claudio und f_luxus gefällt das.
  7. f_luxus

    f_luxus Hauptsache es basst im Handgepäck...

    Bassix:
    ß53.302
    Die Box kommt ziemlich weit runter für eine 212 und ist schon recht gefällig abgestimmt. Mit einem Jazzbass über den Dex Preamp hab ich nur die Endstufe eines Ampeg Portaflex 350 genutzt (die Vorstufe ist so gar nicht meins...) Ist schon ne Weile her, aber ich war richtig happy mit der Kombination. Lautstärke konnte ich leider wie so oft nicht testen.
     
    claudio und LovinRomance gefällt das.
  8. LovinRomance

    LovinRomance traurich

    Bassix:
    ß8.888
    Danke, das klingt doch gut. Ist sie mit irgendwas/irgendeiner anderen, die du kennst, vergleichbar bzw. ähnlich?
     
  9. f_luxus

    f_luxus Hauptsache es basst im Handgepäck...

    Bassix:
    ß53.302
    Hm... schwierig. Keine neutrale Box, aber auch nicht so krass gevoiced dass sie unflexibel wäre.
    Lässt sich schwer mit irgendwas vergleichen.
     
    claudio und LovinRomance gefällt das.
  10. claudio

    claudio Well-Known Member

    Bassix:
    ß46.601
    Ciao @f_luxus

    das triffts ziemlich gut. Ich habe drei TecAmp Boxen aus der letzten Neo Serie (die mit dem Metallgitter). Eine 212L, eine 115L und eine 112XS. Die Boxen harmonieren mit allen meinen Amps, d.h. es kann immer ein guter Sound gemacht werden ohne dass viel geschraubt werden muss. Und das obwohl sie nicht wirklich neutral sind. Am auffälligsten ist dabei die 212, denn diese klingt sehr ausgewogen und sowohl bei kleinen und grossen Lautstärken gut. Ich habe diese als Übebox in meinem Musikzimmer (und nicht etwa die 112), sowohl am Bass als auch am Rhodes, jeweils an meiner 15W Vollröhre. Die Box nehme ich auch gerne an Gigs mit und stelle dann meist meinen SWR HeadLite drauf, habe aber auch schon einen meiner Traces drauf gestellt, wobei da der Amp weit mehr wiegt als die Box ;-)

    Zurück zum Thema: die TecAmp klingen nicht so eigen wie zum Beispiel meine TL606 oder die Henry, aber haben genügend "Wiedererkennungswert". Mir gefällt der Sound auf jeden Fall.

    Gruss
    claudio
     
    f_luxus gefällt das.
  11. f_luxus

    f_luxus Hauptsache es basst im Handgepäck...

    Bassix:
    ß53.302
    Wenn ich grad Geld hätte und mir eine L212 vor die Flinte laufen würde, würde ich höchstwahrscheinlich schwach werden...
    Für mich stellt die Box den idealen Kompromiss aus transportabel, druckvoll, aber auch bei größeren Gigs noch tauglich dar.
     
    claudio gefällt das.