Epiphone Embassy Pro

Dieses Thema im Forum "Tests" wurde erstellt von Tornadone, 4. Januar 2018.

  1. TheBug

    TheBug Mehr Bässe weniger Kilos

    Bassix:
    ß80.344
    GAS rising
    Embassypro.jpg
     
    uncool sam, cellkirk74 und Mudskipper gefällt das.
  2. Ray Mahogany

    Ray Mahogany rude finger

    Bassix:
    ß254.284
    +1!
     
    TheBug gefällt das.
  3. Groove-ATK

    Groove-ATK 4 Saiten sind genug ...

    Bassix:
    ß1.200
    Glückwunsch zur neuen Axt

    Würde erstmal das Griffbrett vernünftig reinigen, zur Not einfach mit nem feuchten Tuch, anschließend alles trocken wischen.

    Dann die Bünde sauber machen mit Schmuckpoliertüchern (gibts im Discounter für kleines Geld, z. Bsp. DM)- kleine Stücke abschneiden und solange die Bünde komplett damit polieren, bis die schön glänzen und sauber sind. Wirst dich wundern was da runterkommt.

    Jetzt nochmal Griffbrett kurz reinigen, dann Griffbrett mit Lemonoil behandeln und schön polieren.
    Hast danach ein wunderbares Griffbrett und blitzblanke Bünde.
     
  4. Groove-ATK

    Groove-ATK 4 Saiten sind genug ...

    Bassix:
    ß1.200
    Achja die Griffbrettkanten.

    Da würd´ ich erstmal die sanfte/ schonende Methode mit Ceranfeldreiniger und/ oder Zahnpasta probieren (enthält beides Schleifmittel), falls Du dir nicht zutraust mit Nasschleifpapier zu hantieren: Feuchtes Tuch und ein bisschen Ceranfeldreiniger oder eben Zahnpasta (weniger ist mehr) auftragen und polieren und polieren.

    Hab´ mit allen genannten Methoden bisher sehr zufriedenstellende und sehr ansehnliche Ergebnisse erzielt.
     
  5. cellkirk74

    cellkirk74 Kalif anstelle des Kalifen

    Bassix:
    ß108.504
    Hast Du jetzt einen oder hat das sich wegen des Vogels erledigt?
     
  6. Ray Mahogany

    Ray Mahogany rude finger

    Bassix:
    ß254.284
    ...mit wen redest Du gerade? ;-)
     
  7. TheBug

    TheBug Mehr Bässe weniger Kilos

    Bassix:
    ß80.344
    hat sich erledigt, erst mal. Aber nicht für immer :D