Epiphone Les Paul Special - klingt bescheiden // C-Switch?


TGR
TGR
Well-Known Member
Beiträge
405
Ort
Emmendingen
Bassix
ß19.884
Der SSB-4 ist definitiv zu kurz und wird wieder gehen. Der SSB-5 könnte passen.
Ich habe ein AN von Christoph Dolf angefragt.
Problematisch sind die Sondermasse des pus. Da gibts kaum andere Kappen.

Mal schauen.
 
Basslawi
Basslawi
Glück ist wenn der Bass einsetzt
Beiträge
72
Bassix
ß2.617
Deshalb hatte ich ja die Rahmen drum gemacht. Der SSB-5 ist für 5 Saiter. Ob das funktioniert?
 
TGR
TGR
Well-Known Member
Beiträge
405
Ort
Emmendingen
Bassix
ß19.884
Ich wollte berichten und tue dies hiermit.

Ich hab mir ein Pickupcover gedruckt und einen J-PU aus meinem Hohner PJ eingebaut und falsch angelötet (der Ton ist nicht komplett aus wenn beide Regler unten sind).

Bei der ersten Bandprobe war ich erstaunt wo diese ganzen Höhen herkommen und viel Zuspruch von der Band erhalten.
Der Bass hat erheblich mehr Fundament als meine PJs und ich bin endlich in der Liga der Abrissunternehmer angekommen.

Aktuell ist das mein Hauptbass und ich will den PU gar nicht mehr richtig löten aus Angst was am Sound zu ändern!
 

Anhänge

  • B32C77D0-0C42-41E8-8193-59A5956C2502.jpeg
    B32C77D0-0C42-41E8-8193-59A5956C2502.jpeg
    211,6 KB · Aufrufe: 27
Basslawi
Basslawi
Glück ist wenn der Bass einsetzt
Beiträge
72
Bassix
ß2.617
So sah meiner aus. Ich hatte damals Seymore Duncan Pick ups eingebaut. Da sie schmaler waren als die originalen, habe ich mir passende Edelstahlrahmen machen lassen.
Hatte sich auf jeden Fall gelohnt. Der Klang war top.
 

Anhänge

  • Screenshot_20220627-134331_Chrome.jpg
    Screenshot_20220627-134331_Chrome.jpg
    80,5 KB · Aufrufe: 16
  • Like
Reaktionen: TGR
 

Oben Unten