"Fehlverkauf" und "verpasster Kauf" - Eure meisten bereuten Verkäufe und nicht getätigen Käufe

MrBumBumBum

MrBumBumBum

Active Member
Bassix
ß4.616
Oh je.
  • Fehlverkäufe:
  • Hiwatt 200W Röhre. Muss Ende 89-er gewesen sein. Unverzeihlich.
  • Steinberger XM2A (der Wyman Bass, in schwarz mit weißem Binding). War wie neu, schwierig zu bekommen und ich Depp verkauf das Ding wieder.
  • Steinberger XQ5A. Ca. 2005 gekauft. Zustand neu!!!! Niegelnagelneu. 15 Jahre alte Originalsaiten drauf. Unberührt. Das will ich lieber nicht kommentieren

  • Nicht gekauft:
  • Fender 4-Saiter USA Jazz in Olympic White. Neue Lieferung mit 7 identischen Stück davon. Und einer von denen war sooooo geil. Hat im Vergleich zu den anderen glatt 2 Ligen höher gespielt. Hatte da gerade schon 7 Bässe oder so. Den hätte ich kaufen müssen! Unbedingt

    Und wieder zum Psychologen. Von der Seele schreiben hilft nicht immer.:-/
 
Lyons

Lyons

Member
Bassix
ß2.220
Oha die Steinbergers sind in der Tat Gelegenheiten gewesen, wie man sie sich erträumt. Abhängig vom Preis natürlich schon auch. So einen Fender, das sollte zu beheben sein, da würd ich Probiersessions bei Thomann oder Session Music einlegen. Ich war schon geplättet, wieviele von diesen Fenderteilen die in allen Ausführungen da stehen haben. Alte Sachen in gutem Zustand sind wirklich am schwersten...
 
5Bässer

5Bässer

Well-Known Member
Bassix
ß84.349
Nun liege ich auf der Lauer, ich wette, das klappt noch irgendwann. Muss ich halt Geduld haben.
Geduld lohnt sich! Und klar, dass man beim Privatkauf ohne Antestmöglichkeit Risiken nicht ausschliessen kann. Dafür aber Preisvorteil und beim Wiederverkauf kein/selten Verlust. Die Frage ist eher, welches Risiko (also welcher Preis steht im Raum) gehe ich ein... um den Kauf des Wunschobjektes nicht zu verpassen...
 
Tomtom

Tomtom

Das Glück ist keine Dauerwurst
Habe heute den Kauf eines AMT A Bass hier im Forum um 2-3 Minuten zu spät angefragt.
War dann schon weg. Mist. ;-)
 
anbra

anbra

Well-Known Member
Bassix
ß41.026
Habe heute den Kauf eines AMT A Bass hier im Forum um 2-3 Minuten zu spät angefragt.
Ha ha, der war da und nach einem Augenzwinkern schon wieder weg.

Und überhaupt ist die heute Ausgabe der "Bassic Kleinanzeigen" absolut gemein. Das ist nicht gut für mein G.A.S und hat wahrscheinlich Folgen, die in diesen Thread passen könnten.
 
Flex Bass

Flex Bass

Tinnitus Veteran
Bassix
ß8.400
Also ich reg' mich auf, dass ich bei diesem Schäppchen nicht sofort auf den Bestellknopf gedrückt hab und nun sind die Dinger für Monate ausverkauft :(! Das Ding ist einfach ideal für 'nen Proberaum bei dem man die Tür mit nem beherzten Huster aufbekommt! Die Box klaut keiner! Wäre das Harley-Benton-Logo noch größer, wäre die abschreckende Wirkung evtl. noch zu steigern :-)

 
lemBass

lemBass

janz schön finster hier!?!
Bassix
ß12.237
Der in den Kleinanzeigen für 500 EUR inserierte EBS Classic 500 war verdächtig "billig" für "Neuzustand". Ausserdem war das Inseratsfoto von einer anderen Website geklaut, wie ich feststellte. Auch die Beurteilungen des VK waren eher mäßig.
Den hatte ich auch auf dem Schirm und aus den von Dir genannten Gründen ein schlechtes Bauchgefühl. Also: Verpasster Kauf.
Als ich im Anzeigenchat beim VK "ernsthaft?" nachfragte, kam der Verkäufer mit dem Bass spontan persönlich vorbei und ließ mich ihn beim Kaffee ganz ausgiebig lange testen, ein supernetter Mensch.
Da konnte was nicht stimmen. Und ich entschloss mich für ein "no".
Danach kamen überraschend ein paar aktuelle Fotos über Mail bei mir an, und der Verkäufer machte bei LinkedIn immerhin einen guten Eindruck und tauchte auf anderen Webseiten als Musiker auf. Also doch gekauft.
Du hast aber auch immer ein Glück! Dein dritter 1030 ist doch ähnlich glücklich bei Dir gelandet?
Vllt. solltest Du Lotto spielen? (Oder auch nicht, irgendwann reißt jede Serie ... :gruebel:) Na hoffentlich bleibt Dir das Glück gewogen. :-)

Ich könnte eine Liste mit verpassten Käufen füllen. Aber das frustriert nur, zumal ich bei den meisten entweder zu langsam oder zu vorsichtig war. :-/
Wobei .. 1x konnte ich mich auch glücklich schätzen: Nachdem ich bei einem insrierten Bass (mal wieder) nur zweiter Sieger war, wurde genau dieser ein halbes Jahr später in einem Nebensatz in irgendeinem Faden halboffiziell auf den Markt geworfen. Zack! Meiner. Leider kein vollkommenes Happy End, die Elektronik mach Mucken. Aber das bekomme ich mit der Zeit noch hin. :coffee:
 
Lyons

Lyons

Member
Bassix
ß2.220
ja manchmal hat das auch seinen Grund, warum Dinge wieder zum Verkauf gebracht werden, wenn man dass nur immer wüsste. Aber von den Elektronikproblemen würd ich mich auch nicht abhalten lassen, zur Not tauschen, was kaputt ist. Viel schlimmer beim Blindkauf sind so Sachen wie kaputte Trussrods oder so. Bei den letzte zwei gebrauchten Bässen wussten die Leute nicht, ob die gehen. „War ich nie dran“ und „keine Ahnung“... (einer der Bässe ist 16 Jahre alt) ich habs trotzdem gemacht und hatte Glück, die gehen beide noch.

Den hatte ich auch auf dem Schirm und aus den von Dir genannten Gründen ein schlechtes Bauchgefühl. Also: Verpasster Kauf.


Du hast aber auch immer ein Glück! Dein dritter 1030 ist doch ähnlich glücklich bei Dir gelandet?
Vllt. solltest Du Lotto spielen? (Oder auch nicht, irgendwann reißt jede Serie ... :gruebel:) Na hoffentlich bleibt Dir das Glück gewogen. :-)

Ich könnte eine Liste mit verpassten Käufen füllen. Aber das frustriert nur, zumal ich bei den meisten entweder zu langsam oder zu vorsichtig war. :-/
Wobei .. 1x konnte ich mich auch glücklich schätzen: Nachdem ich bei einem insrierten Bass (mal wieder) nur zweiter Sieger war, wurde genau dieser ein halbes Jahr später in einem Nebensatz in irgendeinem Faden halboffiziell auf den Markt geworfen. Zack! Meiner. Leider kein vollkommenes Happy End, die Elektronik mach Mucken. Aber das bekomme ich mit der Zeit noch hin. :coffee:
 
kevster

kevster

Taktlos
Bassix
ß18.928
Habe bisher nur einen Verkauf bereut, habe vor 5 Jahren meinen 80er Jahre Fender Jazz Bass Special für einen Appel und ein Ei verkauft. Das Modell, welches Duff von Guns N Roses berühmt gemacht hat. Mir war damals der Hals zu dünn, heute mag ich solche Hälse mehr.
Mittlerweile verlangen die Leute Unsummen für die Bässe.
 
5Bässer

5Bässer

Well-Known Member
Bassix
ß84.349
Den hatte ich auch auf dem Schirm und aus den von Dir genannten Gründen ein schlechtes Bauchgefühl. Also: Verpasster Kauf.


Du hast aber auch immer ein Glück! Dein dritter 1030 ist doch ähnlich glücklich bei Dir gelandet?
Vllt. solltest Du Lotto spielen? (Oder auch nicht, irgendwann reißt jede Serie ... :gruebel:) Na hoffentlich bleibt Dir das Glück gewogen. :-)

Ich könnte eine Liste mit verpassten Käufen füllen. Aber das frustriert nur, zumal ich bei den meisten entweder zu langsam oder zu vorsichtig war. :-/
Wobei .. 1x konnte ich mich auch glücklich schätzen: Nachdem ich bei einem insrierten Bass (mal wieder) nur zweiter Sieger war, wurde genau dieser ein halbes Jahr später in einem Nebensatz in irgendeinem Faden halboffiziell auf den Markt geworfen. Zack! Meiner. Leider kein vollkommenes Happy End, die Elektronik mach Mucken. Aber das bekomme ich mit der Zeit noch hin. :coffee:
Stimmt, die letzten 3 Käufe liefen super :D, der Dritte E1030 ist auch bei mir gelandet, für 245 EUR und wie neu. Wirklich ein Glücksfall, dank an die Firma Engl, die mir Abends einen Hinweis geschickt hat, dass einer im Ebay sei ...

Wie gesagt: Kopf und Bauch einnsetzen... aber Glück, brauchts auch, das ist richtig. Im Moment sind keine Wünsche mehr offen.
Im Lotto hab ich aber noch nie gewonnen.
 
lemBass

lemBass

janz schön finster hier!?!
Bassix
ß12.237
Telebasser

Telebasser

Bier mumpft!
Bassix
ß6.347
Ich suche schon seit paar Jahren nen Squier vm telecaster bass und Ärger mich bis heute regelmäßig das ich den damals nicht gekauft habe. Leider nirgends mehr zu finden :-(
d3cdc3b6-25f1-4a2b-be18-a2b5ef075cdf-343044b6b2f67a047f6370d1158b132b-jpeg.424000
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Ich suche schon seit paar Jahren nen Squier vm telecaster bass und Ärger mich bis heute regelmäßig das ich den damals nicht gekauft habe. Leider nirgends mehr zu finden :-( Anhang anzeigen 424000
War wohl auch nicht so dolle...ich hatte vor Jahren bei No.1 in HH danach gefragt, die hatten den dann auch bestellt...und umgehend zurückgeschickt, da das Holz zu feucht verarbeitet worden war und zudem einige andere deutliche Verarbeitungsfehler vorhanden waren.
Das zweite Exemplar war fast genauso...
 
pirat54

pirat54

Well-Known Member
Bassix
ß12.072
Hab es schon in irgendeinem anderen Thread geschrieben:

Der orangene MM Bongo hier in den Kleinanzeigen hat mich sehr angemacht......und irgendwie war ich dann froh als er endlich weg war
bin mir nicht sicher ob ich noch lange standgehalten hätte

aber eigentlich wär ein 6Saiter Bongo das Objekt der Begierde
 
 

Oben Unten