Fender Precision Bass Baujahr


whitewater
whitewater
a.k.a. Rex Kramer
Beiträge
4.189
Bassix
ß114.667
Der Krimi ist ja schon vorbei bevor er überhaupt angefangen hat. Inspektor @FenderOli hat den Fake bereits enttarnt.
Ja, sowas meinte ich mit Decal aus dem Tintenstrahldrucker. Wäre es die Variante, die @Jazz62 vermutete, also ein Korea um die 90er wären die 600,- eben nicht mehr das Superschnäppchen, sondern immer noch ok.
Ob @FenderOli mit seiner Vermutung auf eine S8er Nummer recht hat, habe ich noch nicht komplett verstanden.
Aber ich bin in den Details auch nicht ausreichend drin.
Was bin ich froh, daß ich keinen brauche :D
 
dippy_finger
dippy_finger
Member
Beiträge
14
Ort
DE
Bassix
ß5.451
Nun ja, dann geh mal da lieber nicht alleine hin mit 600€ Flocken in der Tasche...nimm jemanden mit!
Falls der Termin überhaupt stattfinden sollte...


Hi @FenderOli , ich habe Deinen Post natürlich gelesen. Vielen Dank dafür. Natürlich riecht die Story schon komisch, das wäre schön ein viel zu guter Glücksgriff :-)

Aber man wird ihn sich ja Mal anschauen dürfen :-) (falls es mit dem Treffen überhaupt was wird, da geb ich Euch schon Recht)

Trotzdem würde ich mir das Ding gerne Mal anschauen.
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
25.243
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß397.056
Ja, sowas meinte ich mit Decal aus dem Tintenstrahldrucker. Wäre es die Variante, die @Jazz62 vermutete, also ein Korea um die 90er wären die 600,- eben nicht mehr das Superschnäppchen,
Korea passt selbst mit falschem Decal nicht zu den Fotos. Korea hatte immer den Trussrod Zugang am Kopf.
Ich tippe auf geklaute Fotos und dann ein anderer Bass da oder gar kein Bass und es wird kurzfristig abgesagt/ doch um Anzahlung gebeten.
Aber spannend :ugly: .
 
BergiaBurns
BergiaBurns
My Bass is on Fire♨
Beiträge
3.470
Lösungen
1
Bassix
ß236.121
Meiner wird dieses Jahr 46 Jahre alt.
1649686689166.jpg

Und der ist real.
 
Zuletzt bearbeitet:
antfarm
antfarm
New Member
Beiträge
10
Bassix
ß341
VORSICHT BETRUG!!!

Finger weg - der Typ ist ein Betrüger! Ich habe den Bass auf musiker-board.de in den Kleinanzeigen gesehen, der User Uli321 ist erst seit gestern angemeldet. Ich habe ihn gemeldet und er wurde gesperrt, in der Antwort hat mir der Moderator mitgeteilt, dass der Benutzer auch versucht hat, seine IP-Adresse zu verschleiern.

Er kann aber dort noch weiter Nachrichten schreiben, hat mir geantwortet und nach meiner Email-Adresse gefragt. Ich habe ihm eine Burner-Email gegeben, und er hat von antikshop@protonmail geschrieben, ohne Kontakt-Adresse oder ähnlichem.

Vielleicht nur ein Identitäts-Klau. Würde mich nicht wundern, wenn er das Geld auf ein ausländisches Konto überwiesen haben möchte.

Ich hätte ihn auch gerne zu dem Preis gekauft, aber zu schön um wahr zu sein.
 
antfarm
antfarm
New Member
Beiträge
10
Bassix
ß341
Ich sehe gerade, du hast einen Termin vereinbart? Wo denn wenn ich fragen darf, bei der Anzeige auf musiker-board.de war kein Ort angegeben.
 
antfarm
antfarm
New Member
Beiträge
10
Bassix
ß341
FYI, seine Email:

Ich habe sie aus einer haushaltsauflesung im paketpreis mit anderen sachen mitgekauft gitarren sind nicht unser gebiet fuer mich waren andere sachen aus dem haushalt interessant wenn ich sie fuer 600.- loswerde ist es fuer mich in ordnung sie sieht noch gut aus hat 2-3 kleine macken ausser den abrieben und haarfeinen kratzern schaus dir auf den fotos an.Wenn sie dir zusagt dann sende uns deine versand/lieferanschrift zu und ich sende dir dann unsere daten dann zu.

Gitarren sind vielleicht nicht sein Gebiet, aber Geld verdienen doch bestimmt, daher wundert es mich, dass er auf 2000 Euro extra verzichten will. Ich hatte ihn in der ersten Nachricht schon auf den extrem niedrigen Preis angesprochen, weil ich sicher war, dass da ein Betrug hintersteckt.
 
Zuletzt bearbeitet:

dippy_finger
dippy_finger
Member
Beiträge
14
Ort
DE
Bassix
ß5.451
Ich sehe gerade, du hast einen Termin vereinbart? Wo denn wenn ich fragen darf, bei der Anzeige auf musiker-board.de war kein Ort angegeben.
Hi, in Freiburg wäre das Treffen, falls es stattfindet :-)
Natürlich riecht das nicht sauber. Ich glaub ich werde ihn Mal nerven und sagen er soll mir ein Bild des Basses schicken mit einer Banane im 5 Bund. Mal schauen wie er das mit den Bildern dann hinbekommt 😋
Alternativ kann er auch ein Obst/Gemüse seiner Wahl drauflegen
 
antfarm
antfarm
New Member
Beiträge
10
Bassix
ß341
Hi, in Freiburg wäre das Treffen, falls es stattfindet :-)
Natürlich riecht das nicht sauber. Ich glaub ich werde ihn Mal nerven und sagen er soll mir ein Bild des Basses schicken mit einer Banane im 5 Bund. Mal schauen wie er das mit den Bildern dann hinbekommt 😋
Alternativ kann er auch ein Obst/Gemüse seiner Wahl drauflegen

Ich kann ihn ja mal nach einem Treffen in Berlin fragen, wenn er da auch einen Termin nennt, ist die Sache klar(er als sie ohnehin schon ist).
 
antfarm
antfarm
New Member
Beiträge
10
Bassix
ß341
Ich hab jetzt mal gefragt, wo ich den Bass antesten kann...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mac_News
Mac_News
Administrator
Teammitglied
Beiträge
962
Bassix
ß396.894
Also, bisher hört es sich gut an mit dem Verkäufer. Er hat keine Anzahlung oder so verlangt und ich kann ihn abholen. Ich geb auf jeden Fall nochmal bescheid

Vielen Dank schonmal

Gruß
Marcus

Kannst du mir sagen wo …

Im MB war der auch drin und die verwendete IP hat in Stop Spam keinen guten Ruf.

Edit - ich hätte alles lesen sollen 😜

Gruß
Martin
 
antfarm
antfarm
New Member
Beiträge
10
Bassix
ß341
Hier stammen die Bilder her:

Das hatte ich total überlesen, guter Fund! Meine Bildersuche hatte nichts ergeben, aber ich hatte auch so einen Verdacht, dass die Bilder aus einem anderen Angebot stammen. Die Seriennummer auf den ebay-Fotos ist übrigens S864880, unterscheidet sich also nur in einer Ziffer.

@dippy_finger, hast du den Post von @FenderOli gesehen? Die ebay-Auktion und die falsche Seriennummer sind ja wohl eindeutige Hinweise auf einen Betrugsversuch.

Die einzige Erklärung: Ein süddeutscher Fender-Fan hat den Bass vor einem Monat auf ebay USA ersteigert und ist kurz danach verstorben. Uli321 hat den Haushalt aufgelöst und den Bass gefunden, ist aber nicht helle genug, den Wert zu erkennen. Er verschleiert jetzt seine IP-Adresse, um einen Acccount bei musiker-board.de anzulegen, wo er den Bass weit unter Wert verkaufen will. Weil er da aber nicht so oft online ist, bittet er um Kommunikation via Email.

Das meine ich natürlich nicht ernst. Ich frage mich nur, was da bei einem persönlichen Treffen ablaufen soll. Bestimmt kommt ihm im letzten Moment etwas dazwischen und das ursprünglich vereinbarte Treffen sollte nur die Zweifel zerstreuen, dass das Angebot nicht echt ist. Oder da hat es jemand wirklich auf das Bargeld abgesehen?
 
kemm47
kemm47
Well-Known Member
Ich hab' in Kenntnis dieses Threads den "Anbieter" mal über Thomann kontaktiert und zahlreiche Fotos erhalten, worauf ich ihm antwortete

"vielen Dank für die übersandten Fotos. Kann ich bitte ein tagesaktuelles Foto vom im Basskoffer einliegenden Bass haben, auf dem ein gut leserlicher Notizzettel liegt: "Foto für ......., 13.04.2022".
Warum ich das haben möchte? Die mir gemailten Fotos sind mir aus dieser ebay-Annonce bekannt: https://www.ebay.com/itm/403525081198?hash=item5df3f8186e%3Ag%3A5jQAAOSwbTRiJqwX&nma=true&si=%252FE1BH4KE8IwN5lF2XR6uJWwWO5c%253D&orig_cvip=true&nordt=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2557
Deswegen wiederhole ich meine Bitte: können Sie mir bitte zudem auch die Telefonnummer Ihres Antikshops mitteilen, unter der ich Sie tagsüber erreichen kann. Ich würde nämlich den Bass gerne vor Kauf/Bezahlung in die Hand nehmen, überprüfen, kurz antesten und wenn alles i.O. ist gegen Barzahlung/Quittung gleich mitnehmen."

Erwartungsgemäß keinerlei Reaktion und die bei Thomann am 11.04. eingestellte VK-Annonce ist nicht mehr aufrufbar........
 
antfarm
antfarm
New Member
Beiträge
10
Bassix
ß341
Ich hab das Spiel aus Neugierde ohne Angabe echter Daten weitergespielt, es läuft auf eine Aufforderung hinaus, die 600 Euro auf ein Schweizer Konto zu überweisen.
 
 

Oben Unten