Fernandes

Napoleon_Solo

New Member
Bassix
ß240
hat schon jemand hier erfahrungen mit dem gravity 4 bzw 5 gemacht ?! würde mihc mal interessieren. robert trujillo von metallica spielt ja diesen bass (der nur etwa 300, 400 ?) kostet. der hat zwar ne andere klangreglung drin und emg´s, hat mich aber trotzdem gewundert, dass er die live benutzt, weil ich die fernades-modelle die ich in der hand hatte nicht so toll fand ...
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
Dann hast Du eine komplett konträre Meinung zu allen anderen Fernandesspielern, die ich kenne oder von denen ich die Meinung über diese Instrumente gelesen habe. Fernandes ist bekannt für gute Verarbeitung/qualitativ hochwertige Teile und einem sehr Fenderähnlichen flair, nur moderner. Kann das selber nur anhand eines APB 90 beurteilen, der wirklich Klasse war. Die Gravity-serie lößte die apb serie vor einigen Jahren ab, und Robert Trujillo spielt seit einiger Zeit eien Zon Signature Bass.
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
Jau, und mit diesem Bild erklärt sich aich, warum Trujillo einen Fernandes spielt: das ist nämlich ein apb 90, und kein Gravity, die haben eine andere Korpusform. Der im Bild gezeigte Bass sieht aus, wie der den ich in der Hand hatte, allerdings in schwarz. Hätte ich denman bloß damals gekauft, verdammt!
 

Napoleon_Solo

New Member
Bassix
ß240
echt, kein gravitiy ?! na dann. aber dieser zon-bass mit dem clown (ich wusste nicht, dass das ein zon bass ist...) sieht auch recht cool aus und klingt bestimmt hammergeil.

http://www.zonguitars.com/zonguitars/press/trujillo.html# - der "normale"

http://www.zonguitars.com/zonguitars/killerklown.html - und der "klown"

naja. vlt muss ich einfach mal wieder nen fernades spielen. ist aber leider nicht so häufig vertreten in deutschland... wo hättest du deinen denn bekommen können ?! *salz-in-die-wunde-streu*

 

caruso

New Member
Bassix
ß258
www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/product_info.php?cPath=1_26_223&products_id=9464&osCsid=07f8a
da findest du einen gravity
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Ich spiele seit längerem einen Precision von Fernandes der ganz genial ist insbesondere wenn man den Preis betrachtet war der Bass echt toll. Ich überlege mir schon seit einer Weile. ob ich den Bass nicht noch mit Fender PU's und einem Schaller Badass-Steg aufwerten soll. Dies ist echt die beste Preci Kopie die ich je gespielt habe (Sandberg und E.C.M. mal ausgenommen).

Betreffen Rob Trujilo: Ihr wisst aber, dass er hauptsächlich Tobias Bässe der alten Serie (als es wirklich noch Tobias Bässe waren) spielt. Von Fernandes verwendet er meines Wissens hauptsächlich ein achtsaitiges Sondermodell der Gravity- Serie.
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
das ist ein 5 saiter Fernandes, ob Gravity oder apb kann ich nicht sagen. der große unterschied bei beiden serien ist, daß der korpus des gravity aus erle ist, der des apb aus esche, sowie eine, in meinen augen etwas andere korpusform. Achja, und gravity hat nur 3 potis, glaube ich, nicht 4 wie der apb.
Die Tobias Teile spielt er tatsächlich schon lange, aufgefallen ist mir das bei diesem nebenprojekt, das er hatt, infectious grooves oder so. In videos sehe ich ihn aber seit er bei metallica ist immer mit fernandes.
 
Oben Unten