FF Audiotechnik - Woodruff v2


Bernd From Above
Bernd From Above
Member
Bassix
ß513
Steht also auf der Todo-Liste. Im Seriengerät stimmt das mit der Potianordnung überein.

Wegen dem Potiabstand: Das Gehäuse wird eh was breiter und da wandern die Potis n Stück auseinander.
Top!

Ach ja, viel wichtiger: Freut mich dass es dir mit dem Insert auch so ging. Ich hab da stundenlang mit rumgespielt als ich das Teil auf der Bank hatte.
Ich mach Freitag bestimmt auch eine Nachtschicht draus.. Muss vorher zum Proberaum und unserem Gitarristen das Pedalboard zerpflücken😂
 
Bernd From Above
Bernd From Above
Member
Bassix
ß513
SF300 im WoodruffV2 Insert macht verdammt viel Spaß..
In der ersten Datei: mein Rockbass clean-> lowgain Woodruff-> highgain Woodruff-> SF300 Insert. Gleiche Stellungen BLEND/SPLIT/TRIM
In der zweiten Datei der Boost Modus vom SF300 im Insert für Tubezerre.
I love it!
 

Anhänge

  • Woodruff V2_SF300_Fuzz1.mp3
    1,1 MB · Aufrufe: 0
  • Woodruff V2_SF300 Tube Boost.mp3
    660,8 KB · Aufrufe: 0
stephan
stephan
Well-Known Member
Bassix
ß41.432
Sehr geil, vielen Dank für die Beispiele!

An alle Tester: Schreibt dich bitte gern eure favorisierten Spliteinstellungen auf. Nutzt ihr auch die Extreme (100% wet und ohne Freq-Split)? Meine Vermutung ist, dass 90% von uns die gleiche Einstellung nutzen und man eigentlich einen Regler einsparen könnte. Diese Theorie bezieht sich natürlich noch auf V1. Es ist sehr gut möglich, dass die neueste Ausführung viel flexibler geworden ist. Daher meine Nachfrage.
 
Flobert
Flobert
Well-Known Member
SF300 im WoodruffV2 Insert macht verdammt viel Spaß..
In der ersten Datei: mein Rockbass clean-> lowgain Woodruff-> highgain Woodruff-> SF300 Insert. Gleiche Stellungen BLEND/SPLIT/TRIM
In der zweiten Datei der Boost Modus vom SF300 im Insert für Tubezerre.
I love it!
Mensch, vielen Dank für deine Mühe! Über die Aufnahmen habsch mich grad aber gefreut, das sag ich dir.
Meine Vermutung ist, dass 90% von uns die gleiche Einstellung nutzen und man eigentlich einen Regler einsparen könnte.
Nein.
 
Bernd From Above
Bernd From Above
Member
Bassix
ß513
Meine Vermutung ist, dass 90% von uns die gleiche Einstellung nutzen und man eigentlich einen Regler einsparen könnte. Diese Theorie bezieht sich natürlich noch auf V1. Es ist sehr gut möglich, dass die neueste Ausführung viel flexibler geworden ist.

Für die interne Zerre habe ich definitiv eine gewisse Lieblingsstellung, aber mit Insert bin ich sehr froh über jeden Regler! Gerade das Zusammenspiel von Blend und Split ist herausragend in meinen Augen.

@Flobert : es ist wirklich meckern auf höchstem Niveau, aber mir ist noch eine Sache aufgefallen. Wenn man den Insert nutzt und intern den Wild-Kanal wählt, ist der Wechsel der LED Anzeige zwischen blau und rot (?) nur minimal erkennbar. Wenn ich es nicht gerade höre, ob der interne Kreis oder der Insert genutzt wird, ist es nicht so leicht über die LED Anzeige zu erkennen, welcher Kanal ausgewählt ist. Es kann aber auch sein, dass ich das nicht wirklich wahrnehmen kann weil ich eine Farbsehschwäche habe.. 🙈 Vielleicht können die anderen User mal ein Auge darauf haben:zyklop:
Ansonsten bin ich absolut schwer begeistert und habe alles gesagt. V1 fand ich schon stark. V2 ist ein anderes Level. Es gibt im V2 für mich auch keine "Lieblingsstellung" mehr. Es ist wirklich abhängig davon, was im Insert steckt. Die Flexibilität ist ein Traum.
 
Flobert
Flobert
Well-Known Member
Wenn man den Insert nutzt und intern den Wild-Kanal wählt, ist der Wechsel der LED Anzeige zwischen blau und rot (?) nur minimal erkennbar.
Okay - das ist interessant. =)
Die LEDs bekommen auf jeden Fall noch eine kleine Anpassung - gerade weil die Bypass-LED doch farblich nah an den anderen ist (aktuell eher türkis).
Beide LED sind RGB und können über Vorwiderstände noch "finegetunt" werden.
Ansonsten bin ich absolut schwer begeistert und habe alles gesagt. V1 fand ich schon stark. V2 ist ein anderes Level. Es gibt im V2 für mich auch keine "Lieblingsstellung" mehr. Es ist wirklich abhängig davon, was im Insert steckt. Die Flexibilität ist ein Traum.
Das freut mich aber. =)
 
keziahj
keziahj
LEJJ
Bassix
ß77.534
Moin Chief, nimm mich bitte erst einmal raus aus der Liste, ich habe mir mit einiger Wahrscheinlichkeit auf der linken Seite eine Sehnenscheidenentzündung zugezogen (kotz!), von daher kann ich mit dem Teil gerade nicht spielen, leider. Ich lese aber gespannt mit! :-)
 
Flobert
Flobert
Well-Known Member
Moin Chief, nimm mich bitte erst einmal raus aus der Liste, ich habe mir mit einiger Wahrscheinlichkeit auf der linken Seite eine Sehnenscheidenentzündung zugezogen (kotz!), von daher kann ich mit dem Teil gerade nicht spielen, leider. Ich lese aber gespannt mit! :-)
Moin Du, oh no. Sowas is´schei**e - gute Besserung!
Vorschlag: ich lass dich mal auf der Liste und wir schauen dann wie es deiner Sehne so geht, wenn es so weit ist?
 

Aper
Aper
Active Member
Bassix
ß8.316
Kleine Frage, da es mein erster Passaround ist:
Werde ich dann von einem Member angeschrieben, oder soll ich dir @Flobert meine Adresse noch schicken? ^^
Hab auf jeden Fall meinen Bestand an DIY-Zerrern wieder raus geholt und es juckt in den Fingern :D
 
Flobert
Flobert
Well-Known Member
Kleine Frage, da es mein erster Passaround ist:
Werde ich dann von einem Member angeschrieben, oder soll ich dir @Flobert meine Adresse noch schicken? ^^
Hab auf jeden Fall meinen Bestand an DIY-Zerrern wieder raus geholt und es juckt in den Fingern :D
Der User, der vor dir dran ist soll sich bei dir melden.
EDIT: Wegen den Zerren - kann ich voll und ganz verstehen. Ich bereu das´n bissl, dass ich nichts anderes im Haus habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
ElectricMorus
ElectricMorus
GeardeGier & Orange-Driven
Heute mal ein erstes gemeinsames Testen mit @goldbass:
1632081133515.jpeg

Der Marschall ist nur Show, es lief der Gnome (da neutraler) mit der 810er. Erster Eindruck: Hammerlayout, v.a. die Farbe:love:, aber das nur nebenbei. Ansonsten: Für mich scheint der deutlich intuitiver, aber mit der Insertsache muss ich mich ausgiebig beschäftigen und wo der Woodruff wie am besten in meine Kette passt auch.Aber er klingt einfach klasse und bietet sehr geileMöglichkeiten.
So viel war schon nach dem v1 klar und hat sich heute nochmal massiv bestätigt. Ich freu mich aufs Testen!
 
ElectricMorus
ElectricMorus
GeardeGier & Orange-Driven
Holy Moly! Was für ein geiles Pedal ist euch da gelungen! Schon alleine ist es eine äußerst variable Dirtbox mit sehr feinen und vielfältigen Arten von Dreck. Aber mit zum Beispiel einer Ratte im Insert wird endgültig klar: Was für eine Sch… das ist mit dem absoluten (Be-)Halteverbot - das Ding muss möglichst schnell auf mein Brett! Alles andere ist nicht fair!
Das ist schon sehr, sehr fein wie sich da die Frequenzen regeln und mischen lassen! Schaff sogar ich.
1632690810570.jpeg

Erweiterungswünsche? Vielleicht unterschiedliche Splitt/Blend-Kreise für Mild and Wild bzw. Intern und Insert? Aber ist ja schon geil, dass es jetzt schonmal die Möglichkeiten gibt. Ansonsten: Bitte das Design beibehalten (vor allem die geile Farbe) und das Ding möglichst schnell an mich ausliefern!
Wann muss es an wen weiter? Mittwoch wäre noch Bandprobe…
 
Rossie Schroeder
Rossie Schroeder
Well-Known Member
Bassix
ß10.021
Holy Moly! Was für ein geiles Pedal ist euch da gelungen! Schon alleine ist es eine äußerst variable Dirtbox mit sehr feinen und vielfältigen Arten von Dreck. Aber mit zum Beispiel einer Ratte im Insert wird endgültig klar: Was für eine Sch… das ist mit dem absoluten (Be-)Halteverbot - das Ding muss möglichst schnell auf mein Brett! Alles andere ist nicht fair!
Das ist schon sehr, sehr fein wie sich da die Frequenzen regeln und mischen lassen! Schaff sogar ich.
Anhang anzeigen 521749
Erweiterungswünsche? Vielleicht unterschiedliche Splitt/Blend-Kreise für Mild and Wild bzw. Intern und Insert? Aber ist ja schon geil, dass es jetzt schonmal die Möglichkeiten gibt. Ansonsten: Bitte das Design beibehalten (vor allem die geile Farbe) und das Ding möglichst schnell an mich ausliefern!
Wann muss es an wen weiter? Mittwoch wäre noch Bandprobe…
Hast das Teil aber zahm eingestellt ;-)
 
ElectricMorus
ElectricMorus
GeardeGier & Orange-Driven
Welches? Mit der Ratte fand ich es nicht mehr so zahm. Aber es bringt genau die Mischung aus Druck x Dreck. Zumindest am Kopfhörer. Auf dem Platz weiß ich noch nicht.
 
RAVEN
RAVEN
ॐ नमः शिवाय
Bassix
ß29.218
Holy Moly! Was für ein geiles Pedal ist euch da gelungen! Schon alleine ist es eine äußerst variable Dirtbox mit sehr feinen und vielfältigen Arten von Dreck. Aber mit zum Beispiel einer Ratte im Insert wird endgültig klar: Was für eine Sch… das ist mit dem absoluten (Be-)Halteverbot - das Ding muss möglichst schnell auf mein Brett! Alles andere ist nicht fair!
Das ist schon sehr, sehr fein wie sich da die Frequenzen regeln und mischen lassen! Schaff sogar ich.
Anhang anzeigen 521749
Erweiterungswünsche? Vielleicht unterschiedliche Splitt/Blend-Kreise für Mild and Wild bzw. Intern und Insert? Aber ist ja schon geil, dass es jetzt schonmal die Möglichkeiten gibt. Ansonsten: Bitte das Design beibehalten (vor allem die geile Farbe) und das Ding möglichst schnell an mich ausliefern!
Wann muss es an wen weiter? Mittwoch wäre noch Bandprobe…
Meine Ratte :love:
 
goldbass
goldbass
Seid lieb!
Bassix
ß42.446
Ich bin ja auch noch einen Testbericht schuldig, hier bitte:

Das Pedal sieht toll aus und ist sorgfältig und wertig gebaut. Man spürt die Liebe zum Detail und die sorgfältige Produktentwicklung. Die LED-Farben der Statusleuchten passen wunderbar ins grüne Woody-Ambiente - ein echter Hingucker.

Nichts knackt beim Umschalten, "Grow" auf 12 Uhr ist Unitygain, alles fein und easy. Bemerkenswert: die Regler für "Wild" und "Mild" verändern nur den Zerrgrad, nicht die Lautstärke! Wie schon beim Vorgänger lässt sich der Dreck vielfältig und gezielt einstellen und klingt Low Gain sahnig, High Gain vielleicht nicht ganz fuzzig. Das war schon beim ersten Teskandidaten sehr gut und wird durch die beiden Modi "Wild und "Mild" nun noch einfacher.

Die kleinen Dip-Switches innen machen den Woodruff noch flexibler. Den Fat-Mode habe ich eingeschaltet, das tut dem Pedal gut - ich hatte den Eindruck, dass ohne Zumischen vom Originalsignal und "Split" auf Linksanschlag bei höheren Zerrgraden ein wenig Fundament verloren geht.

Der zusätzliche Insert macht das Gerät wirklich einzigartig.
Da ich eher im Low-Gain Bereich mit meinem Bass-Ton zuhause bin, habe ich Röhrenpreamps in den Insert gesteckt. Im Zusammenspiel der "Blend"- und "Split"-Regler lassen sich so dank Woody gerade im Mittenbereich viel mehr Soundvarianten aus den mit Tonestacks ausgestatteten Röhrenpreamps herausholen. Wenn ich den Röhrenpreamp mit viel Gain zum Zerren bringe, kann ich mit "Blend" und "Split" den cremigen Röhrenoverdrive in den Höhen fahren und das straffe, cleane Lowend untenrum hinzugeben. Ohne Woody wäre mir der stärker verzerrte Ton eines Röhrenpreamps meist schon zu weich und untenrum vielleicht sogar zu furzig.

Mit einem kleinen Set aus Preamp und Woody kann ich wunderbar 3-4 gleichlaute Sounds einstellen, den Basston von clean bis verzerrt eskalieren und damit stufenweise je nach Bedarf im Mix immer mehr nach vorne kommen.

Ein feines, durchdachtes und extrem brauchbares Pedal!
 

Similar threads

 

Oben Unten