Flea Junior Shortscale Bass-taugt das??

totto

totto

New Member
Bassix
ß1.119
Hi zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem günstigen Einsteigerbass für meine kleine Tochter (12 Jahre), welche gerade damit liebäugelt, es dem Papa bzgl. der Tieftönerleidenschaft gleich zu tun...[^]. Nun haben wir geschaut, was es denn für kleinere Menschen so an Möglichkeiten gibt und bin auf ein interessantes Angebot bei Thomann bzgl. einem Flea Junior Water gestoßen...hat irgendjemand schon mal Erfahrungen mit dem Zwergenbass gemacht? Stimmt hier das Preis/Leistungsverhältnis für einen Einsteiger?
bässt wishes
Totto
 
bigfellow

bigfellow

Silberadler.
Bassix
ß26.348
Ja, der ist sehr brauchbar, gerade für Deine Zielgruppe. Ich hatte den (es sollte unbedingt ein grüner Bass sein) für meine damals 13 jährige Tochter auch mal "im Auge" und Test.
Ordentlich gebaut, ordentlicher Preis, ordentlicher Klang und die angesagten Farben.Wat willste mehr... [:-)]
 
Zuletzt bearbeitet:
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.803
sind die inzwischen besser geworden? als die rauskamen, hatte ich mal einen in der hand und fand den extrem billig, also quasi zu teuer.
wenn shortscale, dann würde ich mal bei squier nach dem mustang, bronco oder wie die dinger alle heißen schauen. je nach fingerlänge und soundvorstellungen fand ich den eb-3 von epiphone auch schick, der hat halt einen ziemlich dicken hals, aber amtlichen ton.
oder auf ebay einen echten 60er jahre jolana für wenig geld... schon gut, ich halt den mund, das könnte papa erst mal viel zeit in der hobbywerkstatt beschehren.
 
totto

totto

New Member
Bassix
ß1.119
Hi Männer, danke für die Infos...so ein Oldie mit Bastelarbeiten würden mich zur Zeit ein wenig überfordern..zuviele andere Baustellen. Daher werde ich wohl doch mal auf den Flea zurückgreifen..bei dem aktuellen Preis kann man ja eigentlich nicht viel falsch machen. Sonst nehme ich den als Gag bei einem Solo mal mit auf die Bühne..zumindest werden sich dann meine Musikkollegen den Arsch ablachen.
Greez
Totto [:D]
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Und sollte der Flea nun gar nix taugen, hast Du beim Thomann ja auch immer noch ein 30-tägiges Rückgaberecht, nä? [;-)]

 
Semigradler

Semigradler

ja mei
Bassix
ß7.546
Hi totto!!!
Der Fleabass wird ja offensichtlich gerade abverkauft. Es handelt sich nicht wirklich um ein gutes Instrument. Alice hat da recht. Aber schlecht ist er auch nicht und die Optik ist schon echt cool und modern. Das Konzept des Fleabass ist gut und die Optik von Bronco und Mustang ist für ein junges Mädel doch eher nix. So günstig bekommst du den nicht mehr. Kauf ihn!!! Und lass dich dann nicht immer mit dem Shortscale deiner Tocher erwischen. Shortscale ist nicht nur für Zwerge (Unverschääämtheit!!!)
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß99.540
Den Flea fand ich im Vergleich zu den Squier Bässen eher schlechter. Gut gefallen hat mir z.B. der Squier Jaguar, den es auch in shortscale gibt. Beim Gibson EB rate ich dringend wegen Kopflastigkeit ab. Ich habe mir mal wegen so einer Gurke ein sehr hartnäckiges Rückenleiden eingehandelt, daß monatelang 5mal pro Woche mit Spritzen und Bestrahlung behandelt werden mußte (Kein Spaß !!)
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß99.540
Sorry ich vergaß, das es auch von Ibanez einen ganz netten Shorty gibt oder der etwas eigenwillige aber auch ganz nette Danelectro Longhorn.
 
deathnotes

deathnotes

Well-Known Member
Bassix
ß34.857
hmmm @flea bass...

gibt es nichts ordentliches in der bucht?

dazu kann ich leider nichts sagen, aber vllt die gemeinde hier
http://www.ebay.de/itm/e-bass-SHORT...rren&hash=item3ccc8f37fb&_uhb=1#ht_918wt_1185

http://www.ebay.de/itm/Fender-Squie...rren&hash=item337de6b0af&_uhb=1#ht_500wt_1202

der klang bei einer hauptband mit einer bassisten, die eher klein war, sehr geil
http://www.ebay.de/itm/Ibanez-ARTB-...rren&hash=item1c2d68d765&_uhb=1#ht_500wt_1202

steht deine tochter auf AC/DC, dann wird der Bass hier der richtige sein;-)
http://www.ebay.de/itm/Epiphone-EB-...rren&hash=item19d6d7110d&_uhb=1#ht_500wt_1202


einen danelectro longhorn hab ich mal als student mangels geldknappheit verkauft.
mir hat der eigenklang gefallen und die bespielbarkeit. meiner war aber aus den USA importiert.
http://www.ebay.de/itm/Danelectro-L...rren&hash=item20cda23ec0&_uhb=1#ht_500wt_1202

aber was sagt die kleine dazu, schließlich soll sie ja darauf spielen?!
als ich klein war und meine eltern mir meine 1. gitarre ausgesucht haben, war ich sauer, denn ich hätte mir eine ganz andere ausgesucht.


die finde ich auch sehr geil
http://www.ebay.de/itm/Hopf-E-Bass-...rren&hash=item3a7bd2bf13&_uhb=1#ht_500wt_1202

http://www.ebay.de/itm/EKO-BASS-COB...rren&hash=item2ec3773a46&_uhb=1#ht_500wt_1202





 
Noble

Noble

Stechrochendomestizierer
"Flea Junior Shortscale Bass-taugt das"

Meiner Meinung nach ganz klar nein. Habe da die gleichen Erfahrungen gemacht wie Alice. Ich würde bei kleinen Händen zu einem Ibanez Soundgear greifen, die sind auch wesentlich besser verarbeitet. Die Squier (Fender) Hälse sind schon mächtig, auch wenn der Jazzbass Hals immer als dünn hingestellt wird hier.
Die Soundgear (SR usw) gibts auch in farbig.

Den typischen Fleasound bekommt man übriges am besten mit dem original Modulus Fleabass (teuer) oder einem Stingray mit GK Amp. Auf By the Way und diesem komischen anderen Album spielte er Jazzbass (nur so nebenbei)
 
Zuletzt bearbeitet:
Chuck

Chuck

MusicMan
Zitat:Original erstellt von: Noble
Die Squier (Fender) Hälse sind schon mächtig, auch wenn der Jazzbass Hals immer als dünn hingestellt wird hier.
Du weißt doch, das ist so ein Reflex wie bei dem Pawlow seinen Hunden: Dünner opt. schmaler Hals? Jazz Bass.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Zitat:Original erstellt von: Noble

Den typischen Fleasound bekommt man übriges am besten mit dem original Modulus Fleabass (teuer) oder einem Stingray mit GK Amp. Auf By the Way und diesem komischen anderen Album spielte er Jazzbass (nur so nebenbei)
Ich glaub, dass die junge Dame das wohl auch (noch) nicht anstrebt... [;-)]

Meine Tochter hat neulich beim No. 1 in HH einen Cort Shorty in Flitter-Pink-Metallic entdeckt, den würde sie sofort nehmen!

Hier geht es eindetig um den GAF (Girls Acceptance Factor) und nicht um authentische Sounds!
 
Zuletzt bearbeitet:
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.803
na, dann kann squier mit dem badz maru-hallokätzchen-bass wohl leider nicht mithalten. der ist schwarz und hat nur ein niedliches pickguard.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
...das is spieeessig! Oder wie die Mädels es heute ausdrücken: 'voll gefailed!'
 
Zuletzt bearbeitet:
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.108
Zitat:Original erstellt von: lowfreqMM5

...das is spieeessig! Oder wie die Mädels es heute ausdrücken: 'voll gefailed!'
Ich sehe das Problem nicht?! Wenn ich nicht gerade in einer Death-Metal-Band spielen würde, hätte ich mir schon längst einen Hello-Kitty-Bass umgehangen! Obwohl... Was spricht eigentlich dagegen das zu tun? [¦)]
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Hello Kitty is bei Mädels über 6 durch! [:D][;-)]
Is vielleicht noch was für Death Metal Mucker ab 20...
 
Zuletzt bearbeitet:
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.803
na ja. papas corthose spießig finden aber selber nen cortbass wollen...
kannst du mich mal eintakten, wie das heute so ist mit den mädels? wann is prinzessin lillyfee? und wann wird helo kitty durch louis vuitton abgelöst? in dieser ganzen jugendkultur kennt sich ja keiner mehr aus... egal, hauptsache ich bin uncool. und da habe ich keine bedenken.
 
Lynx Krueger

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.607
Zitat:Original erstellt von: alice303


kannst du mich mal eintakten, wie das heute so ist mit den mädels? wann is prinzessin lillyfee? und wann wird helo kitty durch louis vuitton abgelöst? i
also ich muss sagen ich kenn keine Bassistin die ne Louis Vuitton Tasche oder sonst was hat, hello Kitty kann sich durchaus durch das ganze Leben ziehen... Grade was die bösen bösen Corpsepaintler angeht.

[):]
 
 

Oben Unten