Frauen am Bass

triona

triona

sinn féin - ça ira !
Bassix
ß24.661
Die Videos sind schon toll, zeichnen sich aber durch einen eklatanten Bassmangel aus... ;-) :bier:

Hää?

Aber vlt hast du ja bloß nicht gehört, daß das Baß-Mundharmonikas sind? Aber zumindest zeichnet sich dein Beitrag durch eine für manche bassende Zeitgenossen anscheinend typische 4-Saiten-fixierte Einseitigkeit und Kurzsichtigkeit aus. Aber Baß bleibt Baß - egal ob gezupft, geschlagen, gestrichen oder geblasen. ;-)


liebe grüße
triona
 
Geosammler

Geosammler

Anfänger mit Ambitionen
Bassix
ß82.030
Hää?

Aber vlt hast du ja bloß nicht gehört, daß das Baß-Mundharmonikas sind? Aber zumindest zeichnet sich dein Beitrag durch eine für manche bassende Zeitgenossen anscheinend typische 4-Saiten-fixierte Einseitigkeit und Kurzsichtigkeit aus. Aber Baß bleibt Baß - egal ob gezupft, geschlagen, gestrichen oder geblasen. ;-)


liebe grüße
triona
Das es sich um Bass-Mundharmonikas handelt, ist mir tatsächlich entgangen. Ich wusste ehrlich gesagt nicht mal, das es so etwas gibt. Entschuldige. Ich hatte tatsächlich mit einem Saiteninstrument gerechnet.
Aber man lernt nie aus.
In diesem Sinne, schönes Wochenende... :great:
 
Der Steff

Der Steff

Thanks Leo for keeping Boys from Man's Basses
Bassix
ß35.796
Hää?

Aber vlt hast du ja bloß nicht gehört, daß das Baß-Mundharmonikas sind? Aber zumindest zeichnet sich dein Beitrag durch eine für manche bassende Zeitgenossen anscheinend typische 4-Saiten-fixierte Einseitigkeit und Kurzsichtigkeit aus. Aber Baß bleibt Baß - egal ob gezupft, geschlagen, gestrichen oder geblasen. ;-)


liebe grüße
triona

:gruebel: :gruebel::gruebel:.........hmmmmmmmm.........................

Nach dem ich heute schon mit Donal Duck ...äh...Trump auf eine Stufe gestellt wurde, liegt mir das Wort "Fake News" schon fast auf der Zunge...

Aber, weil heute FReitag ist.....lass ich die Bass...muh...muh....muh....oder wie auch immer, für mich persönlich mal ganz elegant durch gehen ....

:great::great::great:
 
Der Steff

Der Steff

Thanks Leo for keeping Boys from Man's Basses
Bassix
ß35.796
Die Bassmundharmonika ist das erste nicht beseitete Bass "Instrument" das mir hier -und ich denke mal einigen anderen ebenso, begegnet ist!
 
Olaf Rekord

Olaf Rekord

Dipl. Bierologe
Bassix
ß5.791
Ist doch mal gut was (für mich) neues zu sehen.

Spiel zufällig jmd. Bassbanjo?
Find ich auch irgendwie interessant.
 
triona

triona

sinn féin - ça ira !
Bassix
ß24.661
Moment, wenn man als Mann (oder als Frau) eine ganz tiefe Stimme hat, zählt das dann auch? :opa:
Wenn man damit singt wohl schon. Schließlich ist die Stimme das erste und grundlegendste Musikinstrument, das für alle Menschen schon seit Urzeiten verfügbar war, und auch genutzt wurde.

Wobei Baßstimmen bei Frauen wesentlich seltener sind. Hier ein Beispiel mit einer meiner Lieblingssängerinnen:

Milena Roudeva, Contra-Alt.
(zu sehen ab 0:32, die dritte von links, die am Schluß auf die 1. Sopranistin Milena Jeliazkova zugeht.)


Hier hört man sie auch sprechen:


liebe grüße
triona
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß25.180
Interessante Stimmlage. Im Ensemble sorgt das für Fülle. Allerdings alleine im zweiten Video erscheint sie mir sehr bemüht, als ob das die Grenze dessen ist, was sie überhaupt schafft.
 
triona

triona

sinn féin - ça ira !
Bassix
ß24.661
Interessante Stimmlage. Im Ensemble sorgt das für Fülle. Allerdings alleine im zweiten Video erscheint sie mir sehr bemüht, als ob das die Grenze dessen ist, was sie überhaupt schafft.

Manchmal muß man halt auch schon mal an seine Grenzen gehen. Man kann sich die exakte Lage in einem Ensemble nicht immer frei aussuchen. Es muß ja zu den anderen passen. Wenn sie bei manchen Stücken nicht an ihre untere Grenze geht, kann es z.B. sein, daß es vlt für die andere Milena (1. Sopran) zu hoch wird. Da sind bisweilen schon mal gewisse Kompromisse nötig.

In größeren Chören hat man eben meist mehr Auswahlmöglichkeiten an verfügbaren Sängerinnen. Gerade in bulgarischen Frauenchören sind immer mal wieder Sängerinnen mit dieser Stimmlage dabei. Ich könnte aber auch noch ein paar andere Beispiele nennen aus anderen Ländern.


Übrigens: Sie spricht auch in der gleichen Stimmlage wie ich. Da ihre Stimme mich beim Konzert gleich begeistert hat, habe ich mich mal in einer ruhigen Pause 1/2 Std mit ihr unterhalten. Du ahnst wahrscheinlich schon über was. (Es ging um Stimmlage, Stimmtraining und Gesang. Das will ich jetzt aber hier nicht weiter ausbreiten, weil das zu weit vom Thema des Fadens weg führen würde.)

Dazu kam noch, daß ich am Abend davor ein ganzes (langes) Lied in Kopfstimme vorgetragen hatte. Die 4 waren dabei in dem Raum anwesend und haben es auch gehört. Da gab es auch noch den einen oder anderen nützlichen Kommentar dazu.


liebe grüße
triona
 
 

Oben Unten