Frauen am Bass

Flex Bass

Flex Bass

Tinnitus Veteran
Bassix
ß8.355
Das finde ich ein wenig gruselig. Social Media sind ja echt eine gute Plattform um unbekannte Musik bekannter zu machen, aber maximal viele tausendfach gehörte Covers um jeden Preis in 2:50 Minuten zu packen ... diese Art Videos wirken immer als ginge es nur darum, möglichst gut auszusehen und cool rüberzukommen. Das Click-Bait-Foto sagt eigentlich schon alles ...
 
Der Steff

Der Steff

Thanks Leo for keeping Boys from Man's Basses
Bassix
ß35.704
wie heißt es so treffend im Bürgerlied von 1848/49:
"Ob wir aber neues bauen, oder altes nur verdauen, wie das Gras verdaut die Kuh, das tut, das tut was dazu......."
Ich persönlich mag keine " Wiederkäuer Musik"
 
S

schatten

Well-Known Member
Bassix
ß17.365
Bassistin Fernanda Lira und Drummerin Luana Dametto haben Nervosa allerdings inzwischen verlassen und eine neue Band namens Crypta gegründet.
Von Nervosa gibt es aber schon wieder was neues in neuer Besetzung (Bassistin ist jetzt Mia Wallace):

Mir fallen da jetzt auch noch Slave to Sirens aus dem Libanon ein. Bassistin ist Alma Doumani.
 
triona

triona

sinn féin - ça ira !
Bassix
ß23.806
Immer wieder gut.



Normalerweise spielt sie ja hauptsächlich Blasinstrumente aller Art und Größe. Die Nummer mit der Trompete und dem Kontrabaß bringt sie bisweilen auch schon mal ausgedehnter. Hab ich aber auf die Schnelle kein Video davon gefunden. Ansonsten überläßt sie den Baß ja meistens einem ihrer Kollegen.

Solche Zirkusnummern haben ja meistens nicht allzu viel musikalische Substanz. Aber sie bringt da schon einige recht außergewöhnliche Kunststückchen. Ihre Familie hat ja zum Teil auch mit dem Zirkus zu tun. Wobei auch ihre musikalische Substanz ganz und gar außer Frage steht. Die hat sie sowieso. Sie versteht sich eben als ganzheitliche Schaukünstlerin.


liebe grüße
triona
 
Zuletzt bearbeitet:
triona

triona

sinn féin - ça ira !
Bassix
ß23.806
Nachtrag @ Gunhild Carling:

Sie ist auch ein gutes Beispiel für jemand, die großen Wert auf außergewöhnliche und Aufsehen erregende Bühnenkleidung legt. Ich habe sie noch nie 2x in der selben Ausstattung gesehen, wenn die Aufnahme nicht gerade am selben Tag entstanden ist. Soweit ich weiß, entwirft sie auch selber Kleidung.

Aber das ist ja wieder ein anderer Faden. Auch wenn das Thema bisweilen auch hier schon das eine oder andere Mal gestreift worden ist im Zusammenhang mit baßspielenden Frauen auf der Bühne.


liebe grüße
triona
 
 

Oben Unten