Gutes Metronom

Jacofan

Active Member
Bassix
ß353
Da mein altes Metronom den Geist aufgegeben hat , bin ich auf der Suche nach einem neuen Gerät... darf ruhig mehr als 20 Euro kosten ;-)

Hat einer einen expliziten Tipp? Viele Drummer haben ja das Tama-teil...
 

Jacofan

Active Member
Bassix
ß353
Dreh oder Tapregler, keine Pc-orientierte Lösung, mobil, mit Batterien und Netzteil zu betreiben... das wäre so das was ich mir vorstelle, daher habe ich das Tama in betracht gezogen... da das ja aber doch jenseits der 60€ liegt, dachte ich ich frage mal nach...

Danke Cosmo für den Thomann Link... auf die Idee bin ich noch nicht gekommen, sind ja doch einige comments bei!
 

Klanghammer

Member
Bassix
ß242
Zitat:Original erstellt von: Jacofan



Danke Cosmo für den Thomann Link... auf die Idee bin ich noch nicht gekommen, sind ja doch einige comments bei!
Gern geschehen. Oft gibt es einige Bewertungen bei Thomann, Musik Schmidt und -mein Favorit (wenn auch nicht in diesem Fall)- www.zzsounds.com.
 

FalcoBassmaus

New Member
Bassix
ß268
Ich hab auch das MA30 von Korg...das ist prima, ich komm super damit klar. Man muss ja nicht wirklich viel mehr als 20 Euronen für ein anständiges Metronom ausgeben...
 

Jacofan

Active Member
Bassix
ß353
Zitat:Original erstellt von: FalcoBassmaus

Ich hab auch das MA30 von Korg...das ist prima, ich komm super damit klar. Man muss ja nicht wirklich viel mehr als 20 Euronen für ein anständiges Metronom ausgeben...
Ich habs ja auch und bin absolut nicht angetan! Der klick ist so unfassbar nervig und die Tap-Taste ist zu klein, der kopfhörerausgang gibt nur monosignal raus und es ist auch schlicht nicht hübsch [:D]

Es ist zwar schön klein, aber ich stecke es ohnehin in mein Gigbag, da ist die Größe bis zu einem gewissen Punkt egal ;-)
 

tiefesB

même-bas
Bassix
ß20.685
Hab einen billig Nachbau von dem TAMA Dingen, baugleich mit dem [URL]http://www.thomann.de/de/millenium_rw500_rhythmpumper.htm[/url]. Diese Billigkopie kann ich keinesfalls empfehlen, die Tap-Taste ist derart wackelig, dass sie prellt bzw. nicht jedes Tap erkennt. Also nimm das Original von Tama, falls du eine Universalmetronom suchst. Es ersetzt keinen Drumcomputer, weil es einfach sch.. klingt. Aber den Zweck, mit wenigen Griffen eine bestimmte Taktart in einem bestimmten Tempo einzustellen, als Metronom eben, erfüllt es bestens. Und als "Tap-O-Mat" um das Tempo zu ermitteln (falls die Taste vernünftig verarbeitet ist).
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktuell beliebt

Oben Unten