Hat hier jemand Erfahrung mit dem Fender Road Worn 50s Precision Bass

ollo

ollo

Aus dem Schorleland
Bassix
ß77.030
Die Bridge sitzt falsch, das ist ein Reklamationsgrund. Dafür ist es wohl zu spät. Abschrauben, Löcher verschließen, nachbohren. Ich würde es machen lassen, um die richtige Intonation zu gewährleisten.
 
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.581
Die Bridge sitzt falsch, das ist ein Reklamationsgrund. Dafür ist es wohl zu spät. Abschrauben, Löcher verschließen, nachbohren. Ich würde es machen lassen, um die richtige Intonation zu gewährleisten.
Wenn ich die Bridge versetze laufen die Saiten zwar sauber auf dem Griffbrett, aber nicht meht mittig durch die Polepieces (auch wenn das fast egal ist)
 
bandchef

bandchef

Max 'Hyronimus' Meier
Bassix
ß22.148
Könnte das nicht auch am Steg liegen. Das Foto kann man zwar nicht ranzoomen, aber für mich sieht es darauf irgendwie so aus, als ob die Auflagepunkt im Steg falsch gesägt wurden...

Aber auch hier gilt: Ich würde eine Reparatur hier professionell machen lassen. Dann vielleicht sogar überlegen ob man nicht einen Steg aus echten Knochen einsetzt!
 
buchi1974

buchi1974

Äktif Mämba
Bassix
ß26.019
Könnte das nicht auch am Steg liegen. Das Foto kann man zwar nicht ranzoomen, aber für mich sieht es darauf irgendwie so aus, als ob die Auflagepunkt im Steg falsch gesägt wurden...

Aber auch hier gilt: Ich würde eine Reparatur hier professionell machen lassen. Dann vielleicht sogar überlegen ob man nicht einen Steg aus echten Knochen einsetzt!
Steg=Brücke=Bridge. Was Du meinst heißt Sattel.
Altes Fender Problem... Halsschrauben lösen, Hals Richtung G-Saite drücken, Schrauben wieder anziehen. Fertig.
Genau so!
 
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.581
ja, nuuun, die Schrauben haben natürlich etwas Spiel in den Bohrungen, und die Halstasche ist ja keine H7/m6 Passung...
da wäre sogar genug Spiel gewesen um die G Saite vom Brett fallen zu lassen....:rolleyes:
 
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.581
Die Sache mit den Fertigungstoleranzen. Bug oder Feature?
ganz klar: Feature :o)
Hab' so'n bisschen Argst dass der ganze Krempel irgendwann auseinanderfällt, das Neckplate ist schon total verbogen um die Schrauben rum. Hab das Ding gestern mit zur Probe gehabt und der Gitarrero dachte nachdem er den RW in der Hand hatte wirklich der wäre von 1955. Sieht echt ordentlich geschreddert aus das Teil, aber klingt einfach göttlich, und erst der fette Hals...
Ich soll verdammt sein, wenn ich den wieder hergeb'.
 
Zuletzt bearbeitet:
BuzzLightyear

BuzzLightyear

Well-Known Member
Bassix
ß31.526
Keine Sorge, wirst du nicht … :D
Wenn du noch was verbessern willst: Knochensattel, La Bella Flats (FL), Dunlop Security Locks, und den Tonerider TBP1. Perfekt!
(Hatte vorher die Vintage PUs von Fender (85€) drin. Tonerider (38€) gefällt mir deutlich besser …)
Und das org. Pickguard fand ich echt unangenehm.
 
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.581
Danke für die Tips!
Die Tonerider hab ich kürzlich in meinen Mex Preci eingebaut, viell. löte ich die mal testweise um. Flats habe ich neue drauf, allerdungs Fender. Welche Rounds passen denn gut zum RW?
 
Jogi68

Jogi68

Well-Known Member
Bassix
ß31.580
BuzzLightyear

BuzzLightyear

Well-Known Member
Bassix
ß31.526
La Bella. Deep talking rounds.
Zu den Flats: Versuch' einfach mal die La Bella FL, ist echt ein Unterschied!
und Nein, ich habe keinen Vertrag mit denen …
 
 

Oben Unten