Hilfe! Laney DP 300 + Box

Erdbeerbaer

New Member
Bassix
ß200
Bisher probe ich mit meiner Band in einem Jugendzentrum, wo wir das Equipment gestellt bekommen. Nun wollen wir bald aber endlich mal einen eigenen Einrichten und ich brauch demnach ein Basstop + Box.
Bei Ebay bin ich auf folgendes Angebot gestossen:

[URL]http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7315535594[/url]

Über Laney lässt sich nicht viel im Internet finden, daher ein paar Fragen:

1. Ist der Laney-Sound ok ?

2. Ich finde keine Informationen über eine Laney 4x12 Bassbox. Kann es sein, dass es sich bei dieser Box um eine Gitarrenbox handelt und der Verkäufer verarscht die Leute?

P.S.
Bitte keine Antworten, wie "kauf die lieber das und das"...
Ich hätte auch sehr gerne das Hartkeset mit dem Hartke 3500 + Hartke VX410, allerdings lassen dies meine Finanzen nicht zu.

Vielen Dank im voraus!
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
HCM 412A heißt die box auf der Laney homepage. Wenn der Preis nicht weiter steigt, zumindest nicht erheblich, bitte, dann kann man das kaufen, allerdings sage ich Dir gleich, daß Laney Amps nicht allzu zuverlässig sind.
 

Erdbeerbaer

New Member
Bassix
ß200
Was heisst nicht der Rener? Totaler Mist aller Behringer BX3000T oder einfach nur Durchschnitt?
Mir gehts eigtl nur darum, dass man mich im Proberaum und kleinen gigs hört.

zudem hab ich im internetshop gesehen, dass das top für über 600? verkauft wird ?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Erdbeerbaer

New Member
Bassix
ß200
ok andere frage:
falls ich mir eine warwick sweet 15 combo mit 150 watt kaufe und zusätzlich eine 4*10 box anschliesse. hätte ich dann genug power um nicht im proberaum oder bei kleineren gigs unterzugehen?
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
Wenn Du alle paar Monate zur Reparatur mußt, weil das Ding 'ne Macke hat, ist das schon Mist.

Warwick-Sache: kommt darauf an, was Du für 'ne Band hast, was für Musik und welcher Lautstärkepegel herrscht.
 

hevosenkuva

New Member
Bassix
ß12
ich hab früher auf einem Laney DP-150 gespielt, der Klang hat mir immer gefallen. zwischendurch hab ich jetzt einen Behringer BX-3000 gehabt (günstig aber auf Dauer klanglich nicht überzeugend) und einen älteren SWR, jetzt hab ich mir einen gebrauchten Laney DP-300 (großer Bruder vom 150 mit doppelter Leistung) gekauft - macht enorm Spaß! sehr tiefer, präziser, druckvoller Sound mit Biss, auch richtig aggressiv möglich.
 

Oben Unten