Höfnerhttp://www.kabeleins.de/tv/schaetze-unterm-hammer/video/13-si Bass 501 (Schätze untermHammer)


G
Gast68070
Guest
Wenn man sieht was man für nen 70er Jahre Fender blechen muss is das ja fast geschenkt
 
G
Gast68070
Guest
Ich denke die Teile sind recht speziell und die Nachfrage eher gering
Von daher möglich
 
Tomfisch
Tomfisch
Basst!
Beiträge
2.386
Ort
DE
Bassix
ß33.032
350,-€ sind definitiv zu wenig, wenn selbst recht unbekannte Japan-Kopien von Fenderbässen mittlerweile bei 600,-€ und mehr liegen. Klar sind die Teile (ich denke da an Greco, Aztec, Tokai und Co.) wirklich gut, aber das sind die Höfners auch. Realistisch wären bei der Marktlage meiner Meinung nach 600-800,-€. Gibt halt nur einen kleinen Kreis an Liebhabern, aber da man den 501er wieder vermehrt auf den Bühnen sieht, werden die auch weiter im Wert steigen.
 
4low
4low
Über-Bayudankse
Beiträge
10.541
Lösungen
3
Bassix
ß217.237
:popcorn:... naja... aber wenn der Onkel vielleicht auf der Stromgitarre was zum Besten gibt... dann könnte sich doch der Preis vervielfachen...oder?

Das ich da noch nicht drauf gekommen bin... man soll halt auf einen Experten hören...
 
cellkirk74
cellkirk74
Kalif anstelle des Kalifen
Beiträge
16.951
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß161.854
Also ein aktueller deutscher Höfner kostet ja neu deutlich über 1000, daher denke ich auch dass da der "Sachverständige" enfach mal keine Ahnung hatte. Wenn das Ding in Ordnung ist und gut klingt sehe ich da auch eher 600-750..
 
W.A.S.P.chen
W.A.S.P.chen
°
Beiträge
5.745
Lösungen
3
Bassix
ß66.727
Hier sind die auch teurer: http://shop.guitarpoint.de/de/Hoefner

Aber so'ne Kuddelmuddel-Auktion ist auch was anderes. Der "Sachverständige" muss ja keine Ahnung von den Sachen haben - sondern von den Preisen, die er bei seinem Publikum dafür erzielt. Da sitzen ja keine Basser, da sitzen Händler, die auch nen Schnitt machen wollen und auch die sind keine Musikalienhändler sondern Ebay-Checker.
 
BassDie
BassDie
Soli Deo Gloria
Beiträge
9.777
Lösungen
1
Ort
DE, mittendrin in datt Ganze: der Ruhrpott lebt
Bassix
ß43.018
Also, Jung von der Auktion. Ich hoffe mal, du bist durch diesen Thread ermutigt, dass doch noch was gehen kann mit deinem alten Höffner, wenn du dich an echte Liebhaber wendest. Für so ein altes Schätzchen scheinen diese Fernseh-Auktionäre tatsächlich nicht die richtigen Ansprechpartner zu sein.
 

BassDie
BassDie
Soli Deo Gloria
Beiträge
9.777
Lösungen
1
Ort
DE, mittendrin in datt Ganze: der Ruhrpott lebt
Bassix
ß43.018
habe ich auch gesehen. Aber vielleicht zeigt er seiner Frau einfach diesen Thread. Frauen brauchen einfach eine Lösung auf ihre Fragen. Und so glücklich schien er ja nicht, dass er seinen alten Höfner verkaufen sollte.
Auf jeden Fall weiss er jetzt, dass er mehr als 350 Euro für seinen Bass bekommen kann ;-)
 
T
Takadimi
Sys.adm.
Beiträge
3.000
Ort
DE
Bassix
ß60.319
habe ich auch gesehen. Aber vielleicht zeigt er seiner Frau einfach diesen Thread. Frauen brauchen einfach eine Lösung auf ihre Fragen. Und so glücklich schien er ja nicht, dass er seinen alten Höfner verkaufen sollte.
Auf jeden Fall weiss er jetzt, dass er mehr als 350 Euro für seinen Bass bekommen kann ;-)
ist ja nicht so, dass er sich nicht in einem bass-forum hätte informieren können;-)
 
BassDie
BassDie
Soli Deo Gloria
Beiträge
9.777
Lösungen
1
Ort
DE, mittendrin in datt Ganze: der Ruhrpott lebt
Bassix
ß43.018
Ja da schlagen die Wellen der Spekulation hoch. So Bass-Sammlungen sind ja manchen Ehefrauen durchaus ein Dorn im Auge. "Ist das alles nötig?" ist dann oft die an Verständnis mangelnde Frage. Wenn du die mit "ja" beantwortest, wirst du einer intensiven hauseigenen Revision unterzogen, die dann zu dem Ergebnis kommt, dass du gleichzeitig sowieso nur einen Bass spielen kannst. Was willst du dann noch sagen? Vielleicht ist dann noch ein Argument zulässig, dass du für den Akustik-Gig, sprich "unblugged", einen Akustikbass brauchst und für die Balladen, sprich bei den bei Frauen so beliebten Schmusesongs, einen Fretless. Wären dann drei Instrumente. Es sieht nicht gut für unseren Freund am Höfner-Bass aus.
 
 

Oben Unten