Hülsen für Pickguardschrauben

Thorben76

Hier könnte ihre Werbung stehen
Bassix
ß15.246
Hallo.
Ich bin auf der Suche für Metallhülsen für PG Schrauben.
Hintergrund: Bei meinem Fender J Bass sind 2 Schrauben im Holz ausgeleiert und dem wollte ich jetzt mit Hülsen entgegensetzen.
Ich habe solche Hülsen schon 1-2 mal für die Befestigung der Bridge Cover Abdeckung gesehen.
Hat jemand eine Ahnung wo es sowas gibt oder müsste man hier im Baumarkt Fragen? danke.
 

U-Bass

Silber-Bassicer
Bassix
ß2.010
warum verschließt du nicht die augeleierten Löcher mit einem Holzstück (möglichst artgerecht, auf jeden Fall aber Hartholz) und bohrst dann ein neues Loch?
Das erscheint mir doch weniger Aufwand und wenigere Eingriff, als überall Hülsen einzusetzen.

Ansonsten: Hülsen mit außen Holzgewinde und innen Metallgewinde (Rampamuffen) bekommst du im Baumarkt oder in der Metallwarenhandlung.
Ich bin mir nicht sicher in welchen Größen, aber du musst auf jeden Fall viel größere Löcher bohren und die PG-Schrauben natürlich auch durch solche mit Metallgewinde ersetzen.
 

Basshoschi

Hans im Glück
Jep,
warum verschließt du nicht die augeleierten Löcher mit einem Holzstück (möglichst artgerecht, auf jeden Fall aber Hartholz) und bohrst dann ein neues Loch?
im baumarkt bekommst du rundhölzer aus buche in verschiedenen durchmessern.
kleiner tip am rande.
ich würde aufbohren, das buchenholz einkleben, dafür den zweikomponentenholzleim nehmen. sicher ist sicher. das neue loch für die schrauben aber nicht zentrisch in das buchenholz reinleiern sondern exzentrisch eher am rand vom dübel ansetzen. warum??? damit der dübel nicht rausgezogen wird im dummsten fall. somit kannst du relativ beruhigt weiter spaß an deinem bass haben :-)
 

Kong

R.I.P., Mikki
Rampamuffen für Pickguardschrauben? Holzdübel? Das halte ich für ein "mit Kanonen auf Spatzen schiessen". ;-)

Wir haben früher Streichhölzer, Zahnstocher oder -bei grösseren Löchern- einen Schaschlikspiess in das mit Kleber präparierte Loch gesteckt, nach dem Trocknen das Holz bündig abschneiden, und die Schraube wieder eingedfreht. Hält bombenfest.
 

U-Bass

Silber-Bassicer
Bassix
ß2.010
Zahnstocher oder Schaschlykstäbe waren bisher auch das Mittel meiner Wahl und meistens für PG-Schrauben auch das Holzstück in der richtigen Größe
 

Basshoschi

Hans im Glück
gut, mir sagen sie nach dass ich einen kleinen hang zum perfektionismus habe.
deshalb die lösung über ausbüchsen und neu bohren.
wobei ich sagen muss, so ists halt keine bastellösung.
mein arbeitgeber hält absolut nix von bastellösungen.
vieleicht deswegen.

mein motto:
 

4low

Über-Bayudankse
Zahnstocher... Pfffhhh...! Stümperei...! :rolleyes:
Was denkt ihr denn, welche mechanischen Belastungen so'n Pickguard aushalten muss? :O! Na klar... kurz nen Zahnstocher reimgepfriemelt, und dann kackt Dir mitten im Gig das Pickguard ab... und dann is das Heulen und Zähneklappern gross...
Schick mir das Teil - ich geh da mal mit nem Schutzgas-Schweissgerät ran...:stolz:
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
obey the king?

(aber witzig, mit welchen kanonen hier manchmal auf spatzen, ach was, mücken geschissen....öhhhh, geschossen wird!
ich würde ja einfach den kompletten body austauschen. hey kong, basst doch, du brauchst doch nur nen hals. die von harley benton haben da doch was...:D )
 
Oben Unten