I feel so good!

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Bassix
ß94.714
Hab mich gestern früh mit einem befreundeten Basser über unser GAS ausgetauscht. Und er ist jetzt total geil drauf, meinen Veyron zu testen, von dem ich ihm vorgeschwärmt hab. Ernsthaft: Geiler Amp! Super Kauf.
Für den Kurs ist mir nichts besseres bekannt. Und ich hab bekanntlich einiges, das ggf auch ein paar Taler mehr gekostet hat. Aber Samstag beim Waldpark war der Veyron an der 810 einfach nur supergeil!

Jaja, richtig: Der DP300 an 215+410 produziert genau *meinen* Sound. Aber dieses Stack will ich nicht unbedingt transportieren müssen. Das steht im Proberaum gut und Recording findet auch vor Ort statt.
Aber der Veyron an der 810 kommt da ziemlich nah dran und drückt echt noch mehr. Ist dabei aber wesentlich leichter zu transportieren.
Übrigens paßt der Veyron genau in die Ashdown Tasche von @Basshoschi
Jetzt hab ich noch ne zweite Herrenhandtasche außer der zum ELFchen.
Jetzt kann ich dem albernen Helge nicht mehr zustimmen bei der Aussage "Ich habe mich stets geweigert, eine Herrenhandtasche zu tragen."
Doch, kann ich. Ich *habe* mich geweigert. Kann ich aber nicht mehr aufgrund der Notwendigkeit. :D
Wer hätte vor 20 Jahren gedacht, daß Amps dieser Leistungsklasse und dieses Klangs mal so kompakt und leicht werden könnten?

Edit: Und genau deshalb spiel ich den DP300 immer noch. Der eingangs erwähnte Kollege hat über Backup Equipment philosophiert. Mein DP300 hat mich in den mittlerweile 26 Jahren, die ich ihn habe, NIE im Stich gelassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Michiagi

Well-Known Member
Bassix
ß83.492
Heute meine Piaggio Ape Vespacar erfolgreich bei der MFK (quasi wie euren tüv) vorgeführt:stolz:
Es war wirklich sehr viel Arbeit! War jetzt im Zeitraum von vier Monaten fast jeden Abend in der Garage am werkeln... hatte das Projekt durchaus unterschätzt! Aber alles was ich angefasst habe war irgendwie immer total verbasstelt, vermurkst und kaputt... und Rost hatte es gefühlt überall... haufenweise Roststellen rausgeflext und mit neuem Blech verschweisst... teilweise wurde schon vorhergehend der Rost angegangen... dies aber mittels haufenweise Spachtel welcher einfach über den Rost gestrichen wurde... Spachtel entfernen ist echt kacke!!!:bang:

Aber jetzt passt alles! Nicht ein einziger klitzekleiner Mangel wurde festgestellt!
Antwort vom Prüfer: "saubere Arbeit!":stolz:

Bin jetzt entsprechend grade sehr Stolz und Happy!!!
Das nächste Projekt kann kommen!;-)
Aber zuerst muss ich mal einzwei Monate Pause machen... sonst dreht mir meine Frau den Gurgel um;-):bier:
 

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Bassix
ß94.714
Nachdem ich mich ja im Sandsack Thread schon über den Speiseröhrenkrebs meines Cousins und die ärztliche Aussage, er habe nicht mehr lange zu leben, ausgelassen hab, freut es mich umso mehr, daß es ihm besser geht und die Metastasen fast alle weg sind. Er selbst ist momentan der Meinung, wieder ganz gesund zu werden. Und das ist bei solchen Geschichten glaubich das wichtigste. Wenn er selbst dran glaubt, die Krankheit besiegen zu können, besteht eine realistische Chance. :great:
 

DerHeinz

Well-Known Member
Bassix
ß15.845
Heute meine Piaggio Ape Vespacar erfolgreich bei der MFK (quasi wie euren tüv) vorgeführt:stolz:
Es war wirklich sehr viel Arbeit! War jetzt im Zeitraum von vier Monaten fast jeden Abend in der Garage am werkeln... hatte das Projekt durchaus unterschätzt! Aber alles was ich angefasst habe war irgendwie immer total verbasstelt, vermurkst und kaputt... und Rost hatte es gefühlt überall... haufenweise Roststellen rausgeflext und mit neuem Blech verschweisst... teilweise wurde schon vorhergehend der Rost angegangen... dies aber mittels haufenweise Spachtel welcher einfach über den Rost gestrichen wurde... Spachtel entfernen ist echt kacke!!!:bang:

Aber jetzt passt alles! Nicht ein einziger klitzekleiner Mangel wurde festgestellt!
Antwort vom Prüfer: "saubere Arbeit!":stolz:

Bin jetzt entsprechend grade sehr Stolz und Happy!!!
Das nächste Projekt kann kommen!;-)
Aber zuerst muss ich mal einzwei Monate Pause machen... sonst dreht mir meine Frau den Gurgel um;-):bier:
ah, so“n Dreirad- der Hammer!!! (Auch wenn es schon ein 1/2 Jahr her ist) congrats! H
 

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Bassix
ß94.714
Ich freu mich wie'n Schnitzel!
Heute Abend hat die Band, die ich schon abgeschrieben hatte, nen distanzwahrenden Wingert Gig.
Wird musikalisch sicher die totale Katastrophe nach mehreren Monaten ohne Probe, aber egal. Endlich wieder mit meinen Leuten spielen!

Und ja: Wenn zu viele Leute kommen sollten, müssen wir abbrechen. Aber das Ding ist mit dem Winzer und dem Ordnungsamt abgeklärt. Von daher fahr ich da völlig entspannt hin, hab ne 115 und den ELF im Kofferraum und freu mich drauf.
Bin bloß noch am überlegen, ob ich auch den Grätenfreien mitnehme. Denn da kämen dann endlich mal die LaBella WhiteNylons zum Einsatz. Die hab ich bisher NUR zu Hause gespielt.
 

Oben Unten